Bengt Nilsson

Bengt Nilsson (Nils Bengt Nilsson; * 17. Februar 1934 in Härnösand) ist ein ehemaliger schwedischer Hochspringer, der 1954 Europameister wurde.

Vor der Saison 1954 stand der Weltrekord im Hochsprung bei 2,12 Meter, aufgestellt 1953 vom US-Amerikaner Walt Davis. Der Europarekord des Finnen Kalevi Kotkas von 2,04 Meter stammte aus dem Jahr 1936.

Am 15. Juni 1954 stellte Nilsson in Södertälje den schwedischen Rekord mit 2,02 Meter ein. Am 2. Juli sprang er in Göteborg 2,03 Meter und war damit alleiniger schwedischer Rekordhalter. Eine Woche später gelang ihm in Halmstad ein Sprung von 2,05 Meter, womit er den Europarekord von Kotkas überboten hatte. Am 15. Juli übersprang er in Göteborg 2,10 Meter. Mitte August gewann er mit 2,09 Meter in Stockholm wie im Vorjahr den schwedischen Meistertitel.

Das Finale der Leichtathletik-Europameisterschaften in Bern wurde am 29. August ausgetragen. Nilsson begann bei 1,90 Meter. Nach der Anfangshöhe sprang er auch 1,93, 1,96, 1,98, 2,00 und 2,02 Meter im ersten Versuch und war damit Europameister vor dem Tschechoslowaken Jiří Lanský. Danach versuchte er sich noch an 2,06 Meter, brachte aber nach dem Titelgewinn nicht mehr die nötige Konzentration auf.

Am 19. September gelang Nilsson dann in Göteborg eine abermalige Verbesserung des Europarekords auf 2,11 Meter, womit er bis auf einen Zentimeter an den Weltrekord herangesprungen war.

Insgesamt trat Nilsson 1954 zu 47 Wettkämpfen an, in 37 davon überquerte er mindestens die Zweimetermarke. Für seine überragende Saison wurde er 1954 mit der Svenska-Dagbladet-Goldmedaille ausgezeichnet.

1955 verteidigte er seinen nationalen Titel, konnte danach aber nicht mehr an seine früheren Leistungen anknüpfen.

Literatur

  • Bericht in der Fachzeitschrift Leichtathletik (BRD) von 1954; Wiederabdruck in Klaus Amrhein & Axel Schäfer: 60 Jahre Leichtathletik-Europameisterschaften. Groß-Zimmern/Bochum 1998
  • Porträt in der Fachzeitschrift Der Leichtathlet (DDR) vom 23. Dezember 1954

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bengt — ist ein schwedischer männlicher Vorname.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 3 Weiteres …   Deutsch Wikipedia

  • Nilsson — ist ein schwedischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des Nils“ (schwedische Form von Nikolaus) und entspricht damit in Deutschland verbreiteten Namen wie Nissen, Klasen, Klaasen, Claasen, Claassen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nilsson — Not to be confused with Nilssen. Nilsson is a Swedish surname and the fourth most common surname in Sweden. The name is a patronymic meaning Nils s son . Nils was a very common name, especially in 19th century Sweden. Some people named Nilsson:… …   Wikipedia

  • Bengt Fahlkvist — (* 15. April 1922 in Helgesta, Södermanland; † 16. März 2004 in Bettna, Flen) war ein schwedischer Ringer. Er war Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1948 in London. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge …   Deutsch Wikipedia

  • Bengt Andersson (Fußballspieler) —  Bengt Andersson Spielerinformationen Geburtstag 11. August 1966 Geburtsort Kungsbacka, Schweden Position Torwart Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Bengt Berndtsson — (born 26 January 1933 in Gothenburg) was a Swedish football winger. He was nicknamed Fölet (meaning The Foal ).After starting his carrier playing for two local clubs, he joined IFK Göteborg in 1951 and won a Swedish Championship with the club. He …   Wikipedia

  • Kjell Nilsson — Rolf Kjell Rickard Nilsson (* 4. April 1962 in Örebro, Schweden) ist ein ehemaliger schwedischer Radrennfahrer. 1984 war sein erfolgreichstes Jahr als Amateur. Er gewann die schwedische Nationalmeisterschaft in der Elite Klasse, im Einzel und… …   Deutsch Wikipedia

  • Birgit-Nilsson-Preis — Der Birgit Nilsson Preis ist ein internationaler Musikpreis, der von der schwedischen Opernsängerin Birgit Nilsson gestiftet wurde. Die Auszeichnung wird für „außerordentliche Erfolge“ auf dem gesamten Gebiet der Liedkunst (Oper, Konzert,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste schwedischsprachiger Schriftsteller — Die Liste umfasst Schriftsteller, die in schwedischer Sprache schreiben/schrieben. Hier sind also sowohl Schriftsteller aus Schweden, die in der dortigen Mehrheitssprache schreiben, als auch schwedischsprachige Schriftsteller aus Finnland (so… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ni — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”