Benjamin-Franklin-Medaille (Royal Society of Arts)

Die Royal Society of Arts Benjamin Franklin Medal wurde im Jahre 1956 zum 250. Geburtstag von Benjamin Franklin und dem 200. Jahrestag seiner Mitgliedschaft zur Royal Society of Arts ins Leben gerufen.

Die Medaille wird von der Royal Society of Arts vergeben an Individuen, Gruppen und Organisationen, die tief greifende Anstrengungen im anglo-amerikanischen Verständnis in Gebieten machten, die eng mit der Agenda der Royal Society of Arts verbunden sind. Sie wird auch an jene verliehen, die Beiträge zu Weltfragen liefern, die durch die Verbindung zwischen den USA und Großbritannien zustande kamen.

Die Medaille wird jährlich verliehen, immer abwechselnd an die USA und Großbritannien.

Ausgezeichnete

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benjamin-Franklin-Medaille — Für die Benjamin Franklin Medaille der Royal Society of Arts, siehe: Benjamin Franklin Medaille (Royal Society of Arts) des Franklin Institute, siehe: Benjamin Franklin Medaille (Franklin Institute) …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Franklin Medal — ist der Name folgender Auszeichnungen: Benjamin Franklin Medal (Franklin Institute) Benjamin Franklin Medaille (Royal Society of Arts) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dem …   Deutsch Wikipedia

  • Royal Society for the Encouragement of Arts, Manufactures & Commerce — Die Royal Society for the Encouragement of Arts, Manufactures Commerce (RSA) (Königliche Gesellschaft zur Förderung der Künste, der Industrieerzeugnisse und des Handelsgewerbes) ist eine britische Kultureinrichtung, die sich zur Aufgabe gemacht… …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Franklin — Pour les articles homonymes, voir Benjamin Franklin (homonymie). Benjamin Franklin …   Wikipédia en Français

  • Ben Franklin — Benjamin Franklin Pour les articles homonymes, voir Benjamin Franklin (homonymie). Benjamin Franklin …   Wikipédia en Français

  • David N. Payne — David Neil Payne (* 13. August 1944 in Lewes, Sussex, England) ist ein britischer Physiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Veröffentlichungen 3 Preise …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Alexander Ustinov — Peter Ustinov (1992) Sir Peter Alexander Baron von Ustinov CBE (* 16. April 1921 in Swiss Cottage, Camden, London; † 28. März 2004 in Genolier, Kanton Waadt, Schweiz) war einer der int …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Alexander von Ustinow — Peter Ustinov (1992) Sir Peter Alexander Baron von Ustinov CBE (* 16. April 1921 in Swiss Cottage, Camden, London; † 28. März 2004 in Genolier, Kanton Waadt, Schweiz) war einer der int …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Ustinow — Peter Ustinov (1992) Sir Peter Alexander Baron von Ustinov CBE (* 16. April 1921 in Swiss Cottage, Camden, London; † 28. März 2004 in Genolier, Kanton Waadt, Schweiz) war einer der int …   Deutsch Wikipedia

  • Sir Peter Ustinov — Peter Ustinov (1992) Sir Peter Alexander Baron von Ustinov CBE (* 16. April 1921 in Swiss Cottage, Camden, London; † 28. März 2004 in Genolier, Kanton Waadt, Schweiz) war einer der international angesehensten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”