Benni McCarthy
Benni McCarthy

Benni McCarthy beim Training mit
West Ham United im Mai 2010

Spielerinformationen
Voller Name Benedict Saul McCarthy
Geburtstag 12. November 1977
Geburtsort KapstadtSüdafrika
Größe 183 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
Seven Stars
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1994–1996
1996–1997
1997–1999
1999–2003
2002
2003–2006
2006–2010
2010–2011
2011–
Seven Stars
Cape Town Spurs
Ajax Amsterdam
Celta Vigo
FC Porto (Leihe)
FC Porto
Blackburn Rovers
West Ham United
Orlando Pirates
49 (39)
7 0(2)
36 (20)
66 (10)
11 (12)
74 (34)
109 (37)
11 0(0)
02 0(2)
Nationalmannschaft2
1998– Südafrika 79 (32)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. September 2011
2 Stand: 10. Juli 2011

Benedict Saul „Benni“ McCarthy (* 12. November 1977 in Kapstadt) ist ein südafrikanischer Fußballspieler und Rekordtorschütze der Nationalmannschaft seines Landes.

Karriere

Benedict McCarthy begann seine Karriere 1996 bei den Cape Town Spurs. Hier spielte er ein Jahr und ging 1997 in die Niederlanden zu Ajax Amsterdam. Nach der Saison 2000/01 wechselte er zu Celta Vigo in die spanische Primera División.

Bei Celta Vigo spielte er bis 2002, wurde dann an den FC Porto für ein Jahr ausgeliehen und kam wieder zurück zu Celta Vigo. Ab der Saison 2003/04 spielte er fest beim FC Porto in der portugiesischen SuperLiga. Mit Porto gewann er 2004 die Champions League und den Weltpokal, außerdem war er mit 20 Treffern Torschützenkönig der SuperLiga. Zur Saison 2006/2007 wechselte er für eine Ablösesumme von rund 3,7 Millionen Euro zu dem englischen Erstligisten Blackburn Rovers.

Im Februar 2010 wechselte McCarthy von den Rovers zu West Ham United. Dort erhielt er einen Vertrag bis Ende 2011/12.

McCarthy gilt als einer der besten südafrikanischen Fußballspieler aller Zeiten.

Im Nationalteam ist McCarthy seit 1998 aktiv. Für die Heim-WM wurde er überraschend von Trainer Carlos Alberto Parreira aus dem Kader gestrichen.

Erfolge

  • 1998 Niederländischer Meister und Pokalsieger
  • 1999 Niederländischer Pokalsieger
  • 2004 Portugiesischer Meister und Portugiesischer Supercup
  • 2004 UEFA Champions League sowie FIFA Intercontinental Cup (Weltpokal)
  • 2004 Torschützenkönig SuperLiga
  • 2005 Portugiesischer Supercup
  • 2006 Portugiesischer Meister

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benni McCarthy — Saltar a navegación, búsqueda Benni McCarthy Nombre Benedict Saul McCarthy Nacimiento 12 de noviembre de 1977 (32 años) Ciudad del Cabo, Sudáfrica …   Wikipedia Español

  • Benni McCarthy — Football player infobox playername = Benni McCarthy fullname = Benedict Saul McCarthy dateofbirth = birth date and age|1977|11|12 cityofbirth = Cape Town countryofbirth = South Africa height = height|ft=6|in=0 currentclub = Blackburn Rovers… …   Wikipedia

  • Benni McCarthy — Benedict McCarthy Benni McCarthy Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • McCarthy — (una variante de MacCarthy) es un apellido popular en EEUU, el Reino Unido e Irlanda, de donde es originario. Proviene de Carthach un rey irlandés del siglo X de la dinastía Éogonacht. El hijo de Carthach se llamaba Muireadhach mac Carthaigh… …   Wikipedia Español

  • McCarthy (surname) — See also: MacCarthy dynasty MacCarthy or McCarthy (Mac Cárthaigh in Irish), meaning Son of the loving one or loving , is a common surname that originated in Ireland. There are several forms extant, including Carthy and Carty. 60% of people with… …   Wikipedia

  • McCarthy — Mac Carthy Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Traduction terminée …   Wikipédia en Français

  • Benedict McCarthy — Benni McCarthy Si …   Wikipédia en Français

  • Benedict McCarthy — Benni McCarthy Spielerinformationen Voller Name Benedict Saul McCarthy Geburtstag 12. November 1977 Geburtsort Kapstadt, Südafrika Position Sturm Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Benedict Saul McCarthy — Benni McCarthy Spielerinformationen Voller Name Benedict Saul McCarthy Geburtstag 12. November 1977 Geburtsort Kapstadt, Südafrika Position Sturm Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • doing a Benni — South African Slang Origin: Kasi / township slang Origin: the saying comes from the formerly much lauded Bafana Bafana striker Benni McCarthy s uncharitable habit of turning his back on his country following many instances of failing to turn up… …   English dialects glossary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”