Benoît Lamy

Benoît Lamy (* 19. September 1945 in Arlon, Provinz Luxemburg, Belgien; † 15. April 2008 in Braine-l'Alleud, Provinz Wallonisch-Brabant, Belgien) war ein belgischer Filmregisseur und Drehbuchautor. Seinen internationalen Durchbruch hatte Lamy 1973 mit der Kult-Komödie Trautes Heim. Für sein Debüt um eine Revolte in einem Altenheim gewann er die Stars Claude Jade als Pflegerin und Jacques Perrin als Sozialhelfer. Der Film gewann 14 internationale Preise, darunter den des besten Films beim Festival von Montreal und den Preis der Jury beim Filmfestival von Moskau. Mit seinen Werken Ardenner Schinken und Der Mann im Lift schuf er kleine Aufmerksamkeitserfolge ohne mit ihnen an den Erfolg seines Erstlings anknüpfen zu können.

Benoît Lamy wurde am 15. April 2008 tot in seinem Haus in Braine-l'Alleud aufgefunden. Sein Lebensgefährte Perceval Ceulemans wurde wegen Mordes angeklagt.[1]

Filmauswahl

Einzelnachweise

  1. L'ami de Benoît Lamy est inculpé de meurtre, www.DH.be. 17. Juni 2008. 

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benoit Lamy — Benoît Lamy Benoît Lamy est un réalisateur belge, né le 19 septembre 1945 à Arlon et mort le 15 avril 2008 à Braine l Alleud[1]. Benoît Lamy fit partie de ces cinéastes courageux: en 1973, son premier long métrage, Home Sweet… …   Wikipédia en Français

  • Benoit Lamy — Benoît Lamy (* 19. September 1945 in Arlon, Provinz Luxemburg, Belgien; † 15. April 2008 in Braine l Alleud, Provinz Wallonisch Brabant, Belgien) war ein belgischer Filmregisseur und Drehbuchautor. Seinen internationalen Durchbruch hatte Lamy… …   Deutsch Wikipedia

  • Benoît Lamy — Saltar a navegación, búsqueda Benoît Lamy (Arlon, provincia de Luxemburgo, 19 de septiembre de 1945 Braine l Alleud, provincia del Brabante Valón, 15 de abril de 2008), fue un director de cine belga. Nacido en la localidad de Arlon (sur de… …   Wikipedia Español

  • Benoît Lamy — (September 19 1945 – April 15 2008) was a Belgian motion picture writer director.Lamy was born in Arlon, Luxembourg, Belgium and died in Braine l Alleud, Walloon Brabant, Belgium.His filmdebut Home Sweet Home starring Claude Jade and Jacques… …   Wikipedia

  • Benoît Lamy — Pour les articles homonymes, voir Lamy. Benoît Lamy est un réalisateur belge, né le 19 septembre 1945 à Arlon et assassiné le 15 avril 2008 à Braine l Alleud[1]. Benoît Lamy fit partie de ces cinéastes courageux: en 1973, son… …   Wikipédia en Français

  • Benoît — ist die französische Variante des Namens Benedikt. Benoît / Benoîte ist der Vorname von Benoît Brière (* 1965), kanadischer Schauspieler Benoît Clapeyron (1799–1864), französischer Physiker Benoîte Groult (* 1920), französische Schriftstellerin… …   Deutsch Wikipedia

  • Lamy (disambiguation) — Lamy is a German fountain pen brand and producer.Lamy may also refer to: * Lamy, New Mexico, United States * Fort Lamy, former name of N Djamena, Chad * Lamy (and Rinck), catalogue of Peruvian stamp cancellations Lamy is a French surname and may… …   Wikipedia

  • Lamy — ist der Familienname folgender Personen: Amédée François Lamy (1858–1900), Major und französischer Eroberer des Tschad Benoît Lamy (1945–2008), belgischer Filmregisseur und Drehbuchautor Bernard Lamy (1640–1715), französischer Philosoph und… …   Deutsch Wikipedia

  • Benoit — Benoît ist die französische Variante des Namens Benedikt. Benoît bzw. Benoit ist der Familienname folgender Personen: André Benoit (* 1984), kanadischer Eishockeyspieler Chris Benoit (1967–2007), kanadischer Wrestler David Benoit (* 1953), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Lamy — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Pour l’article homophone, voir Lamie. Sommaire …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”