Bercy
Passerelle Simone de Beauvoir (Juli 2006)
Das Palais Omnisports de Paris-Bercy

Bercy, früher eine eigenständige Gemeinde, ist heute das 47. der 80 Quartiers (Stadtviertel) von Paris. Es liegt im Osten der Stadt an dem Rive Droite genannten rechten Ufer der Seine und gehört zum 12. Arrondissement.

Grenzen

Das Viertel wird im Nordwesten begrenzt von der Rue Villiot und der Rue de Rambouillet, im Nordosten von der Rue de Charenton, im Süden vom Boulevard Périphérique und im Südwesten von dem Flusslauf der Seine.

Die Brücke Pont de Bercy, der Fußgängersteig Passerelle Simone de Beauvoir und die Brücke Pont de Tolbiac verbinden das Viertel mit dem 13. Arrondissement.

Sehenswürdigkeiten

Bercy hat sich durch eine Anfang der 80er Jahre eingeleitete, umfassende Stadtteilsanierung gewandelt. An Stelle des ehemaligen Weingroßmarktes entstand der im Osten von dem neuen französische Ministerium für Wirtschaft, Finanzen und Arbeit (oftmals kurz Bercy genannt) begrenzte Parc de Bercy mit der Mehrzwecksporthalle Palais Omnisports de Paris-Bercy, in der auch Rockkonzerte stattfinden. Im nördlichen Teil des Parks beherbergt das ehemalige American Center von Frank Gehry heute die Cinémathèque Française, das ihr angeschlossene Museum und eine themenbezogene Forscherbibliothek. Eine der östlich davon erhalten gebliebenen Weinhallen hat das Musée des arts forains aufgenommen.

48.8361111111112.3833333333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bercy — is an area in the east of the city of Paris, France, north of the river Seine.The area features two well known large buildings: * The Ministry of Finances (often known as Bercy simply), built in the 1980s; the extremity of the building plunges… …   Wikipedia

  • Bercy — Ber cy n. a sauce prepared from butter creamed with white wine, shallots, parsley and fish stock; also called {Bercy sauce}. Syn: Bercy butter. [WordNet 1.5 +PJC] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Bercȳ — (spr. Berßi), Dorf im Bezirk Sceaux des französischen Departements Seine, an der Seine; bildet eine Vorstadt von Paris u. hat viele schöne Landhäuser; Weinniederlagen, Zuckersiederei, Gerbereien; 9000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bercy — (spr. ßi), Stadtteil von Paris, am rechten Seineufer, zum 12. Arrondissement gehörig, wichtig durch seine Niederlagen für Wein …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bercy — (Berssih), Gemeinde auf dem rechten Seineufer, mit Paris zusammenhängend, vielen Fabriken und großen Ziegelbrennereien, 11000 E.; große Wein , Branntwein , Essig etc. Niederlagen der Pariser Kaufleute …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bercy — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Bercy est une commune de l ancien département de la Seine, et peut aujourd hui désigner : Bercy, le quartier de Paris la ZAC de Bercy le palais… …   Wikipédia en Français

  • Bercy — noun butter creamed with white wine and shallots and parsley • Syn: ↑Bercy butter • Hypernyms: ↑sauce * * * (ˈ)ber|sē noun also bercy sauce ( es) …   Useful english dictionary

  • Bercy — /bair see /; Fr. /berdd see / n. French Cookery. a white sauce flavored with white wine, shallots, fish stock, and parsley: usually served with fish. Also called Bercy sauce. [after Bercy, a district of Paris] * * * …   Universalium

  • BERCY —    a commune on the right bank of the Seine, outside Paris, included in it since 1860; is the great mart for wines and brandies …   The Nuttall Encyclopaedia

  • bercy — ber·cy …   English syllables

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”