Bernd Flessenkemper

Bernd Flessenkemper (* 17. Januar 1950 in Düsseldorf) ist ein deutscher Politiker und ehemaliger Landtagsabgeordneter (SPD).

Leben und Beruf

Nach dem Schulbesuch absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung und war als Großhandelskaufmann tätig. Nachdem er die Fachhochschulreife auf dem Zweiten Bildungsweg erworben hatte, studierte er von 1973 bis 1976 Betriebswirtschaftslehre. Anschließend war Flessenkemper in einer Direkt-Marketing-Agentur tätig.

Der SPD gehört er seit 1968 an. Er war in zahlreichen Parteigremien tätig. Daneben war er Mitglied in der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr und in der Arbeiterwohlfahrt.

Abgeordneter

Vom 31. Mai 1990 bis zum 2. Juni 2005 war Flessenkemper Mitglied des Landtags des Landes Nordrhein-Westfalen. Er wurde jeweils im Wahlkreis 046 Düsseldorf III bzw. II direkt gewählt.

Von 1985 bis 1990 war er Mitglied des Stadtrates der Stadt Düsseldorf.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flessenkemper — Bernd Flessenkemper (* 17. Januar 1950 in Düsseldorf) ist ein deutscher Politiker und ehemaliger Landtagsabgeordneter (SPD). Leben und Beruf Nach dem Schulbesuch absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung und war als Großhandelskaufmann tätig.… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 11. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Abgeordnete des 11. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode vom 31. Mai 1990 bis 31. Mai 1995. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ingeborg Friebe (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Friedhelm Farthmann CDU: Helmut… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 12. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Abgeordnete des 12. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode vom 1. Juni 1995 bis 1. Juni 2000. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ulrich Schmidt (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Klaus Matthiesen, ab 3. November… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 13. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Abgeordnete des 13. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode von 1. Juni 2000 bis 2. Juni 2005. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ulrich Schmidt (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Edgar Moron CDU: Jürgen Rüttgers… …   Deutsch Wikipedia

  • Landtagswahlkreis Düsseldorf III — Wahlkreis 42: Düsseldorf III Staat Deutschland Bundesland Nordrhein Westfalen Region Düsseldorf Wahlkreisnummer …   Deutsch Wikipedia

  • Landtagswahlkreis Düsseldorf II — Wahlkreis 41: Düsseldorf II Staat Deutschland Bundesland Nordrhein Westfalen Region Düsseldorf Wahlkreisnummer 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen (11. Wahlperiode) — Abgeordnete des 11. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode vom 31. Mai 1990 bis 31. Mai 1995. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ingeborg Friebe (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Friedhelm Farthmann CDU: Helmut… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen (12. Wahlperiode) — Abgeordnete des 12. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode vom 1. Juni 1995 bis 1. Juni 2000. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ulrich Schmidt (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Klaus Matthiesen, ab 3. November… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen (13. Wahlperiode) — Abgeordnete des 13. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode von 1. Juni 2000 bis 2. Juni 2005. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ulrich Schmidt (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Edgar Moron CDU: Jürgen Rüttgers… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”