Bernhard Felderer

Bernhard Felderer (* 21. März 1941 in Klagenfurt) ist ein österreichischer Wirtschaftsforscher und Nationalökonom.

Bernhard Felderer, Sohn eines Handwerkers,[1] studierte an den Universität Wien von 1959 bis 1964 zunächst Rechtswissenschaften, dann Volkswirtschaftslehre und in Paris von 1964 bis 1966. In den Folgejahren war er in den Vereinigten Staaten an der Princeton University beim österreichisch-amerikanischen Nationalökonomen Fritz Machlup und an der University of North Carolina in Chapel Hill bis 1968. Von 1968 bis 1974 war er Assistent an der Universität Karlsruhe, wo er sich auch habilitierte. Ein Semester führte er Forschungs- und Lehrtätigkeiten auch in der UdSSR durch. Professor für Volkswirtschaftslehre war er von 1974 bis 1990 an der Universität zu Köln, danach von 1991 bis 1995 an der Universität Bochum und seit 1995 wieder an der Universität zu Köln, inzwischen emeritiert. Seit 1991 ist er auch Direktor des Institutes für höhere Studien in Wien.

Neben diesen Funktionen führt er internationale Beratungstätigkeiten für Regierungen, Ministerien in Österreich, aber auch in Deutschland durch.

Er ist Mitglied des Generalrates der Oesterreichischen Nationalbank und seit 2006 Mitglied, derzeit Präsident des österreichischen Staatsschuldenausschusses.

Werke

  • Makroökonomik und Neue Makroökononik, Berlin 1984
  • Wirtschaftliche Entwicklung bei schrumpfender Bevölkerung, Springer Verlag, 1983
  • Bevölkerung und Wirtschaftsentwicklung (mit M. Sauga, Frankfurt, 1988
  • Public Pension Economics, Wien, 1993
  • Forschungsfinanzierung in Europa mit D. Campbell, Wien 1994

Einzelnachweise

  1. Eva Gabriel: König der Prognosen. In: Kleine Zeitung Klagenfurt v. 1. Mai 2009, S.16

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Felderer — ist der Name folgender Personen: Bernhard Felderer (*1941), österreichischer Nationalökonom Ditlieb Felderer (* 1942), Geschichtsrevisionist, der den Holocaust leugnet Karl Felderer (1895–1989), Südtiroler Bergsteiger und Poet Siehe auch: Felder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fe — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Adaptive Inflationserwartung — Bei adaptiven Inflationserwartungen spricht man von Erwartungen über die Inflationsrate, welche sich aus vergangenen Erfahrungen ableiten und die früheren Schätzfehler zur Korrektur mit einbeziehen. Dabei lernen die Wirtschaftssubjekte aus ihren… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruttowertschöpfung — Gesamte BWS in jeweiligen Preisen im Zeitraum 1970 2007 in US Dollar Die Bruttowertschöpfung (englisch: “gross value added“,kurz: BWS) ist eine Kennzahl der Entstehungsrechnung der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Sie ergibt sich aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Institute for Advanced Studies Wien — Das Wiener Institut für höhere Studien (IHS) ist eine nicht gewinnorientierte Stiftung. Das IHS zählt zu den renommierten Wirtschaftsforschungsinstituten Österreichs. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Struktur des Instituts 3 Leitung 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Klassische Nationalökonomie — Adam Smith David Ricardo Die klassische Nationalökonomie …   Deutsch Wikipedia

  • Konsumfunktion — Die Konsumfunktion ist eine volkswirtschaftliche Gleichung, die den Zusammenhang zwischen Konsum und Einkommen beschreibt. Neben dem Einkommen gibt es noch weitere Einflussgrößen wie Vermögen oder Zins, die in die Konsumfunktion einfließen können …   Deutsch Wikipedia

  • Phillips-Kurve — Die Phillips Kurve ist ein ökonomisches Modell, das den Zusammenhang zwischen der Veränderung von Nominallöhnen bzw. Preisen auf der einen und Arbeitslosigkeit auf der anderen Seite erklärt. Die Phillips Kurve wurde 1958 vom englischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich — In dieser nicht vollständigen Liste sind Besitzer des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich von 1952 mit kurzen Angaben zur Person und, wenn bekannt, zum Anlass der Verleihung aufgeführt. Bei den Berufs bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Klagenfurt am Wörthersee — Die Liste von Persönlichkeiten der Stadt Klagenfurt am Wörthersee führt prominente Personen mit Bezug zur Stadt Klagenfurt am Wörthersee auf. Name Lebensdaten In Klagenfurt geboren In Klagenfurt gestorben Anmerkungen Achatz Karin! Karin Achatz *… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”