Betriebsbuch

Das Betriebsbuch ist ein für alle Gefahrenmeldeanlagen (GMA) nach DIN VDE0833 geforderter und zu führender schriftlicher Nachweis. In das Betriebsbuch sind alle Ereignisse während des Betriebes sowie alle Maßnahmen zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft bei GMA einzutragen.

Eintragungen erfolgen von den „zuständigen Stellen": Feuerwehr, Polizei, Wachunternehmen, Wartungsfirma sowie Betreiber und Errichter.

Geräte-Daten: Geräte-Übersicht und sogenannte Stammdaten der Anlage.

Betriebsereignisse sind Alarmmeldungen (z. B. Einbruch-, Überfall-, Brand-, Gas-Meldungen), Störungsmeldungen, Abschaltungen, Wartung/Inspektion sowie sonstige Betriebsereignisse.

Meldungs- und Störungsstatistik: Nach DIN VDE 0833 ist im Zusammenhang mit dem Betriebsbuch auch eine Meldungs- und Störungsstatistik zu führen.

Die Eintragungen in das Betriebsbuch sind vom Betreiber der Anlage (Verantwortlicher der GMA) und vom Errichter (Fachkraft des Errichterbetriebes) vorzunehmen. Das Betriebsbuch muss ständig verfügbar sein und in unmittelbarer Nähe der Zentrale aufbewahrt werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SŽD-Baureihe Щ — (Schtsch) Baureihe 99.454 Nummerierung: SŽD 159 420 DR 99 4541 Anzahl: 1 Hersteller: Kraftmaschinenbaubetrieb Nikolajewsk, Werk Podolsk Baujahr(e): 1934 Ausmusterung: 1965 Bauart: D h2 Gattung …   Deutsch Wikipedia

  • 01 118 — 52 4867 der Historischen Eisenbahn Frankfurt Historischer Eisenbahnzug am Eisernen Steg …   Deutsch Wikipedia

  • Bordbuch — historisches Logbuch der Fregatten Replik Grand Turk Ein Logbuch (abgeleitet von Log, auch Logge; engl. log = [ursprünglich] Holzklotz) ist eine ursprünglich in der Seefahrt übliche Form der Aufzeichnung täglicher Ereignisse und Vorgänge ähnlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandschutzwart — Der Brandschutzwart ist ein von der Leitung eines Unternehmens, welches zum Brandschutz dieses Unternehmens bzw. einzelner Betriebsteile eine Feuerlöschanlage einsetzt, verantwortlich benannter, für diese Aufgabe qualifizierter bzw. zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Eifel (Triebwagen) — Triebwagen „Eifel“ / „Schleswig“ Anzahl: 3 Eifel, 3 Schleswig Hersteller: Waggonfabrik Talbot Baujahr(e): 1949–1950 Ausmusterung: 1980 / 1983 …   Deutsch Wikipedia

  • Gefahrenmeldeanlage — Eine Gefahrenmeldeanlage (GMA) nach DIN VDE 0833 ist eine Anlage die Gefahren, für Sachwerte und Leben, durch Einbruch, Überfall und Feuer zuverlässig erkennt und meldet. Diese Funktion setzt die Überwachung der Übertragungswege und die Erfassung …   Deutsch Wikipedia

  • Historische Eisenbahn Frankfurt — Die Historische Eisenbahn Frankfurt ist eine Museumsbahn in Frankfurt am Main. Der Verein wurde 1978 gegründet und hat zum Ziel, historisch wertvolle Eisenbahnmaterialien, vor allem Dampflokomotiven, als technische Kulturdenkmäler betriebsfähig… …   Deutsch Wikipedia

  • Logbuch — historisches Logbuch der Fregatten Replik Grand Turk Ein Logbuch (abgeleitet von Log, auch Logge; engl. log = [ursprünglich] Holzklotz) ist eine in der Seefahrt übliche Form der Aufzeichnung täglicher Ereignisse und Vorgänge ähnlich einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Schiffstagebuch — historisches Logbuch der Fregatten Replik Grand Turk Ein Logbuch (abgeleitet von Log, auch Logge; engl. log = [ursprünglich] Holzklotz) ist eine ursprünglich in der Seefahrt übliche Form der Aufzeichnung täglicher Ereignisse und Vorgänge ähnlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Talbot Typ Eifel/Schleswig — Triebwagen „Eifel“ / „Schleswig“ Anzahl: 3 Eifel, 3 Schleswig Hersteller: Waggonfabrik Talbot Baujahr(e): 1949–1950 Ausmusterung: 1980 / 1983 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”