Bibellesebund

Der Bibellesebund (englisch Scripture Union) ist ein internationales christliches Werk (Bibelgesellschaft). Er wurde 1867 in England gegründet und arbeitet weltweit vor allem unter Schülern, Studenten und Familien. Seine Aufgabe sieht er darin, Menschen dabei zu helfen, einen Weg in die Bibel zu finden und so zu entdecken, welche Bedeutung die christliche Botschaft für sie hat.

Seit 1947 besteht der Bibellesebund in Deutschland.[1] Er arbeitet auf der geistlichen Grundlage der Evangelischen Allianz und der vom Internationalen Rat des Bibellesebundes festgelegten Richtlinien. Er vertreibt verschiedene Bibelausgaben sowie Bücher, Zeitschriften, CD-ROMs und Arbeitsmaterialien, die das Bibellesen erleichtern sollen.

Der Bibellesebund finanziert seine Arbeit durch Spenden. Zuschüsse gibt es weder vom Staat noch von irgendeiner Kirche. Dabei versteht er sich als überkonfessionelles Dienstleistungsunternehmen für Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaften.

Der Bibellesebund ist Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Kirche über den Fachverband Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste, außerdem ist er Mitglied in der Deutschen Bibelgesellschaft und im Ring Missionarischer Jugendbewegungen.

Der Bibellesebund ist die Geschäftsstelle für die Initiative Jahr der Stille 2010.[2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Monika Büchel: Bibellesebund (BLB). In: Helmut Burkhardt und Uwe Swarat (Hrsg.): Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde. 1, R. Brockhaus Verlag, Wuppertal 1992, ISBN 3417246415, S. 260.
  2. Impressum Jahr der Stille 2010, abgerufen am 2. August 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • List of Scripture Union movements — Scripture Union exists as a growing family of national movements in more than 130 countries around the world. They all submit to the same aims, beliefs and working principles, but organise their work in a range of ways appropriate to the country …   Wikipedia

  • André Wilkes — (* 1964) ist Seelsorger, kreativer Evangelist, Prediger und Autor christlicher Bücher. Leben Wilkes hat die Ausbildung an der Bibelschule Wiedenest gemacht und war acht Jahre Jugendreferent in Wiedenest. Seit 2003 arbeitet er als kreativer… …   Deutsch Wikipedia

  • Chamberlin's Island — Ponui Island, auch Chamberlin s Island, ist eine Insel im Hauraki Gulf östlich von Auckland in Neuseeland. Sie liegt im Südosten der Insel Waiheke Island, am Ostende der Tamaki Strait, die die Insel von den Hunua Ranges auf dem Festland trennt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Deutschen Evangelischen Allianz nahestehende Organisationen — Neben den rund 1.250 örtlichen Gruppen der Deutschen Evangelischen Allianz gibt es über 340 Organisationen, die ihr nahestehen: Kategorie I: 19 selbständige Werke, die eng mit dem Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz zusammenarbeiten …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste — Die Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) ist ein Fachverband des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie befasst sich mit allen Aspekten des missionarischen Auftrags der Kirche insbesondere in Verkündigung und… …   Deutsch Wikipedia

  • BasisBibel — Die BasisBibel ist eine moderne Bibelübersetzung, die von der Deutschen Bibelgesellschaft verantwortet wird. Sie wird als „weltweit erste Übersetzung für neue Medien“ beworben. Neben einer gedruckten Ausgabe gibt es die BasisBibel auch als… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedhelm Loh — (* 16. August 1946) ist ein deutscher Unternehmer, Inhaber und Vorsitzender der Friedhelm Loh Group und seit September 2006 Präsident des Zentralverbandes Elektrotechnik und Elektronikindustrie (ZVEI) und Vizepräsident des BDI. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Deutschen Evangelischen Allianz nahestehender Organisationen — Neben den rund 1.100 örtlichen Gruppen der Deutschen Evangelischen Allianz gibt es etwa 350 Organisationen, die ihr nahestehen: Kategorie I:[1] 16 selbständige Werke, die eng mit dem Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz… …   Deutsch Wikipedia

  • Patricia St. John — Patricia Mary St. John (* 5. April 1919 in Southampton, England; † 15. August 1993 in Coventry, England) war eine englische Krankenschwester und Missionarin in Marokko sowie Autorin zahlreicher christlicher Bücher, vor allem für Kinder.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ponui Island — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt Ponui Island Gewässer Hauraki Gulf Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”