Bill Easley

Bill Easley (* 1943 in New York City) ist ein US-amerikanischer Jazz-Saxophonist, Klarinettist und Flötist.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Bill Easley studierte in den 1960er Jahren an der Memphis State University. Zu Beginn seiner Musikerkarriere arbeitete er mit Isaac Hayes und wirkte an Plattensessions des Stax-Labels mit. Easley kehrte dann nach New York zurück, arbeitete 1968/70 mit George Benson und war Sideman bei Aufnahmen von Jimmy Smith. In den 1980er Jahren nahm er einige Alben unter eigenem Namen für die Jazzlabel Sunnyside and Milestone auf, wobei er von Musikern wie Mulgrew Miller, Tony Reedus, Sir Roland Hanna und Grady Tate begleitete wurde. Daraus ragt besonders sein Album "Easley Done" heraus, das 1994 bei Evidence Records erschien und an dem Ron Carter, George Coleman und Billy Higgins mitwirkten. Außerdem war er an Plattenproduktionen von James Williams, Bill Mobley, Grady Tate, George Caldwell, Victor Gaskin und Billy Higgins beteiligt.

Auswahldiskographie

  • Wind Inventions (1986, Sunnyside Records) mit Mulgrew Miller, Victor Gaskin, Tony Reedus
  • First Call (1990, Milestone Records) mit Bill Mobley, George Caldwell, Roland Hanna, J.J. Wiggins
  • Easley Done (1994, Evidence Records)
  • Business Man's Bounce (2007, 18th & Vine Records)

Quellen

WebLink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bill Easley — plays alto, tenor and baritone saxophones, the flute, and the clarinet. He attended Memphis State University during the 1960s, and later worked with Isaac Hayes. He also did sessions at Stax. Easley moved back to New York and has recorded… …   Wikipedia

  • Bill Mobley — (* 7. April 1953 in Memphis, Tennessee) ist ein amerikanischer Jazz Musiker (Trompete und Flügelhorn), Komponist, Bandleader, Arrangeur und Hochschullehrer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Diskographische Hinweise …   Deutsch Wikipedia

  • Bill Cobey — William Wilfred (Bill) Cobey, Jr. (born May 13, 1939) is a former Republican member of the United States House of Representatives from North Carolina.Cobey was born in Washington, DC and grew up in the suburb of Hyattsville, Maryland. He is a… …   Wikipedia

  • Mike Easley — 72nd[1] Governor of North Carolina In office January 6, 2001 – January 10, 2009 Lieutenant …   Wikipedia

  • Kenny Easley — Données générales Nom complet Kenny Mason Easley Jr Nationalité  États Unis Date de naissance …   Wikipédia en Français

  • Kenny Easley — Position(en): Safety Trikotnummer(n): 45 geboren am 15. Januar 1959 in Chesapeake, Virginia Karriereinformationen Aktiv: 1981–1987 NFL Draft: 1981 / Runde: 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Michael J. Easley — Born 1957[1] Nationality American Education Masters of Theology, Dallas Theological Seminary (1985), Doctorate of Ministry from DTS (2003) …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ea — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Randy Johnston — (* 1956 in Detroit) ist ein US amerikanischer Jazz Gitarrist. Johnston lebte in seiner Jugendzeit in Richmond (Virginia) und spielte zunächst Rockmusik. Ende der 1970er Jahren studierte er an der University of Miami und konzentrierte sich mehr… …   Deutsch Wikipedia

  • List of jazz saxophonists — Jazz saxophonists are musicians who play various types of saxophones (tenor saxophone, alto saxophone, etc.) in jazz, jazz fusion, and other jazz subgenres. The techniques and instrumentation of this type of performance have evolved over the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”