Bill Press

Bill Press (* 1940 in Wilmington, Delaware) ist ein US-amerikanischer Journalist und Politiker. Press wurde unter anderem bekannt als Vorsitzender des Staatsverbandes der Demokratischen Partei in Kalifornien sowie durch verschiedene von ihm moderierte Radio- und Fernsehsendungen und politische Kolumenen in Zeitungen und Zeitschriften.

Leben und Arbeit

Als Politiker bekleidete Press, der vorwiegend linksliberale Positionen vertritt, unter anderem die Posten als Stabschef des kalifornischen Senators Peter Behr und als Direktor des California Office of Planning and Research unter Gouverneur Jerry Brown zwischen 1975 und 1979. Den Großteil seiner Karriere hat Press indessen als politischer Kommentator gearbeitet.

Press begann seine Karriere als Fernsehjournalist bei den Sendestationen KABC-TV und KCOP-TV; es folgten Engagements bei MSNBC und CNN, wo er als politischer Kommentator und Diskussionspartner in verschiedenen Sendungen auftrat. Die bekannteste von Press co-moderierte Sendung war dabei The Spin Room, eine politische Debattierrunde durch die Press gemeinsam mit seinem Juniorpartner Tucker Carlson führte, der als Gegenpart zu Press' progressiven Ansichten als Sprachrohr für eher konservative Standpunkte fungierte. Weitere einflussreiche Sendungen, die Press moderierte, waren Crossfire (CNN) und Buchanan & Press (MSNBC), in der er an der Seite von Pat Buchanan auftrat.

2005 übernahm Press Engagements als Blogger für den politischen Blog The Huffington Post sowie als Radiomoderator der Anstalt Jones Radio Networks.

Werke


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bill Press — Infobox Celebrity name = Bill Press caption = Bill Press, circa 2004 birth date = 1940 birth place = Wilmington, Delaware death date = death place = occupation = TV journalist, Syndicated Talk Radio Host, Political Commentator, Author,… …   Wikipedia

  • Press — bezeichnet: kurz das sächsischen Eisenbahnverkehrsunternehmen Eisenbahn Bau und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn als englisches Wort für Presse oft einen Namensteil von Nachrichtenagenturen und Verlagen Press (Zeitung), eine serbische… …   Deutsch Wikipedia

  • Bill Moyers — Bill Moyers, 2005 13th White House Press Secretary In office July 8, 1965 – January 1967 President …   Wikipedia

  • Bill Brandt — (May 3, 1904 ndash; December 20, 1983) was an influential British photographer and photojournalist known for his high contrast images of British society and his distorted nudes and landscapes. Bold text Career and lifeBorn in Hamburg, Germany,… …   Wikipedia

  • Bill Bunbury — (born in 1940, in Glastonbury, England) is a former radio broadcaster and producer for the Australian Broadcasting Corporation, and an accomplished historian and writer.Early lifeBunbury was born in Glastonbury, England in 1940, to an Australian… …   Wikipedia

  • Bill Holm (art historian) — Bill Holm (born 1925 in Roundup, Montana) is a U.S. artist, author and art historian specializing in the visual arts of Northwest Coast Native Americans as well as a practitioner and teacher of the Northwest Coast art style. He is Professor… …   Wikipedia

  • Bill Cope — (born 1957) is an Australian academic, author and educational theorist who is currently a Research Professor in the Department of Educational Policy Studies at the University of Illinois, Urbana Champaign, [ cite web title=Faculty Research… …   Wikipedia

  • Bill Brandt — Saltar a navegación, búsqueda Bill Brandt Nacimiento 3 de mayo de 1904 Hamburgo Fallecimiento …   Wikipedia Español

  • Bill Ayers — hablando al público tras un foro sobre la reforma de la educación en la Universidad Estatal de Florida, el 12 de enero de 2009. William Charles Ayers (n. 26 de diciembre de 1944)[1] es un educador teórico estadounid …   Wikipedia Español

  • Bill Schelly — (born November 2, 1951, Walla Walla, Washington, United States) is an author primarily known as a historian of cinema, comic books, and comic book fandom. He is also an accomplished portrait and comic book artist. He is perhaps best known for… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”