Blaukehl-Drückerfisch
Blaukehl-Drückerfisch
Xanthichthys auromarginatus 02.jpg

Blaukehl-Drückerfisch (Xanthichthys auromarginatus)

Systematik
Stachelflosser (Acanthopterygii)
Barschverwandte (Percomorpha)
Ordnung: Kugelfischverwandte (Tetraodontiformes)
Familie: Drückerfische (Balistidae)
Gattung: Xanthichthys
Art: Blaukehl-Drückerfisch
Wissenschaftlicher Name
Xanthichthys auromarginatus
(Bennett, 1832)

Der Blaukehl-Drückerfisch (Xanthichthys auromarginatus) lebt im westlichen Indopazifik von Ostafrika bis Hawaii, nördlich bis zu den Ryūkyū-Inseln und südlich bis zu den Kokosinseln und Neukaledonien. Er lebt in kleinen Gruppen in den oberen Bereichen von strömungsreichen, steilen Außenriffen mit einer reichen Wirbellosenfauna, meist oberhalb einer Tiefe von 20 Metern. Blaukehl-Drückerfische ernähren sich, wie alle Angehörigen der Gattung Xanthichthys, von Zooplankton, vor allem von Copepoden.

Merkmale

Der Blaukehl-Drückerfisch hat einen ovalen, grünlichen, bläulichen bzw. grauen Körper. Die Männchen haben eine leuchtend blaue Kehle, worauf der deutsche Name Bezug nimmt, sowie gelb umrandete Rücken-, After- und Schwanzflossen, worauf das Art-Epitheton des wissenschaftlichen Namens hinweist. Die Fische werden 20 bis 22 Zentimeter lang.

Flossenformel: Dorsale III/27-30, Anale 25-27

Literatur

  • Baensch, Patzner: Mergus Meerwasser-Atlas Band 6 Non-Perciformes (Nicht-Barschartige). Mergus-Verlag, Melle, ISBN 3-88244-116-X
  • Andreas Vilcinskas: Meerestiere der Tropen. Ein Bestimmungsbuch für Taucher, Schnorchler und Aquarianer. Über 700 niedere Tiere, Fische, Reptilien und Säuger. Stuttgart 2000, ISBN 3-440-07943-0
  • Ewald Lieske, Robert F. Myers: Korallenfische der Welt. Jahr Top Special Verlag Hamburg, ISBN 3-86132-112-2
  • Dieter Eichler, Robert F. Myers: Korallenfische Indopazifik. Jahr-Verlag GmbG & Co., ISBN 3-86132-225-0

Weblinks

 Commons: Xanthichthys auromarginatus – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drückerfisch — Drückerfische Picasso Drückerfisch (Rhinecanthus aculeatus) Systematik Reihe: Knochenfisch …   Deutsch Wikipedia

  • Weißrand-Drückerfisch — (Sufflamen chrysopterum) Systematik Stachelflosser (Acanthopterygii) B …   Deutsch Wikipedia

  • Xanthichthys auromarginatus — Blaukehl Drückerfisch Blaukehl Drückerfisch (Xanthichthys auromarginatus) Systematik Überordnung: Stachelflosser (Acanthopterygii) …   Deutsch Wikipedia

  • Balistidae — Drückerfische Picasso Drückerfisch (Rhinecanthus aculeatus) Systematik Reihe: Knochenfisch …   Deutsch Wikipedia

  • Sufflamen chrysopterum — Weißrand Drückerfisch Weißrand Drückerfisch (Sufflamen chrysopterum) Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) …   Deutsch Wikipedia

  • Drückerfische — Picasso Drückerfisch (Rhinecanthus aculeatus) Systematik Ctenosquamata Acanth …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”