Blek le Rat

Blek le Rat (* 1951[1] in Boulogne-Billancourt, Frankreich, bürgerlicher Name: Xavier Prou) gilt als der Urvater der Stencil-Kunst im öffentlichen Raum – obwohl bereits vor ihm Punks diese Technik zur Verbreitung ihrer Graffiti genutzt haben. Das Pseudonym ist angelehnt an einen italienischen Comic namens "Blek le Roc".

Er studierte Grafik und anschließend Architektur an der Pariser "École des Beaux Arts".

Blek le Rat begann zunächst zusammen mit seinem Freund Gérard Dumas als Künstlerduo BLEK. Im Oktober 1981 versuchten beide im 14. Arrondissement von Paris in der Rue des Thermopyles, inspiriert durch New Yorker Graffiti-Writing, welches Blek le Rat zu Anfang der 1970er Jahre bei einer USA-Reise gesehen hatte, zunächst ein freihändiges Piece zu sprühen, was allerdings in seinen Augen völlig fehlschlug. Daraufhin schlug er vor Pochoirs anzufertigen, da er sich erinnerte als Kind auf einer Italienreise mit seinen Eltern kleine Schablonengraffiti mit dem Kopf Mussolinis mit Helm in Padova gesehen zu haben. Fortan arbeitet er mit dieser Technik. Seine ersten Motive waren kleinformatige Arbeiten wie Ratten, Panzer und Bananen.

Blek le Rats künstlerische Weiterentwicklung wurde entscheidend von David Hockneys Film "A Bigger Splash" beeinflusst. Die Szene, in der Hockney mit Pinsel und Ölfarbe die Figur einer seiner Freunde an die Wand seines Appartements malte, bezeichnet Blek le Rat als das Beeindruckendste, was er jemals gesehen hatte.

Am Ende des Jahres 1983 trennte sich das Duo BLEK und so adoptierte Xavier Prou den Namen BLEK LE RAT.

Ebenfalls 1983 sprühte er seine erste großformatige Schablone, die einen alten auf britische Soldaten schimpfenden Iren mit Schirmmütze zeigt, Als Motivvorlage diente ein Foto in der französischen Zeitung Libération. Viele weitere großformatige Arbeiten folgten. So z. B. Tom Waits, Joseph Beuys, Andy Warhol, François Mitterrand, Marcel Dassault, Faune, Zentauren, Jesus Christus und diverse Madonnen nach dem Vorbild alter Meister wie Michelangelo oder Caravaggio, sowie ein Selbstportrait mit Koffern voller Pochoirs. Blek le Rat selbst sagt zu seinen Arbeiten: "Sie sind meine Gestalten, sie ähneln mir alle irgendwie, sie stellten mich der Welt vor, wie eine Person sich einer anderen vorstellt. Wann immer ich sie auf die Wände malte, hatte ich das Gefühl, einen Teil von mir selbst an den Wänden aller Städte, die ich besuchte, zu lassen."

Außer in seiner Heimatstadt Paris wirkte er unter anderem in Städten wie Berlin, London, New York, San Francisco, Florenz und Buenos Aires.

Literatur

  • Sybille Prou, King ADZ, BLEK LE RAT - En Traversant les Murs (Thames and Hudson), ISBN 978-2-87811-311-2
  • Sybille Metze-Prou, Graffiti Art #11 – Graffiti in Paris, Berlin (Schwarzkopf & Schwarzkopf) 2000, ISBN 3-89602-343-8
  • Bernhard van Treeck: Pochoir- die Kunst des Schablonengraffiti, Berlin, Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2000
  • Bernhard van Treeck: Das große Graffiti-Lexikon, Berlin, Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2001

Einzelnachweise

  1. http://de.youtube.com/watch?v=B2D1kFS9TY4 Interview mit Blek le Rat

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blek le Rat — Saltar a navegación, búsqueda Graffit de Blek le Rat en París. Blek le Rat es un artista de graffiti parisino (Francia) que después de aprender la técnica de “pochoir“ (Plantilla) en la Escuela de Bellas Artes, influenciado por el stencil… …   Wikipedia Español

  • Blek le Rat — was born Xavier Prou [cite news | title = Blek le Rat, the man who gave birth to Banksy | url = http://entertainment.timesonline.co.uk/tol/arts and entertainment/visual arts/article4066727.ece | publisher = The Sunday Times | date = 2008 06… …   Wikipedia

  • Blek Le Rat — Pour les articles homonymes, voir Blek. Pochoir de Blek le Rat sur un mur de Paris Blek le rat (dont le pseudonyme s inspire du per …   Wikipédia en Français

  • Blek le Rat — Pour les articles homonymes, voir Blek. Pochoir de Blek le Rat sur un mur de Paris Blek le rat (dont le pseudonyme s inspire du per …   Wikipédia en Français

  • Blek le rat — Pochoir von Blek le Rat auf einer Wand in Paris Blek le Rat (* 1951[1] in Boulogne Billancourt, Frankreich, bürgerlicher Name: Xavier Prou) gilt als der Urvater der Stencil Kunst im öffentlichen Raum – obwohl bereits vor ihm Punks diese Technik… …   Deutsch Wikipedia

  • Blek le rat — Pour les articles homonymes, voir Blek. Blek le rat (pseudonyme de Xavier Prou, qui s inspire du personnage de bande dessinée Blek le roc) est un graffiteur pochoiriste français,initiateur de l art urbain. Il est reconnu au niveau international… …   Wikipédia en Français

  • Blek — Saltar a navegación, búsqueda Blek puede hacer referencia a: Blek le Rat, artista francés de graffiti. Bleck La Rata, artista español de graffiti. Obtenido de Blek Categoría: Wikipedia:Desambiguación …   Wikipedia Español

  • Blek — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Blek le roc, un personnage de bande dessinée. Blek le rat, un pochoiriste français (1951 ). Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Art urbain — Pochoir de Banksy intitulé Lovers. L art urbain, ou « street art[1] », est un mouvement artistique contemporain. Il regroupe toutes les formes d’art réalisé dans la rue, ou dans des e …   Wikipédia en Français

  • Stencil graffiti — This is one of many types of graffiti, for a more general discussion of the subject, see graffiti.Stencil graffiti makes use of a paper, cardboard, or other media to create an image or text that is easily reproduceable. The desired design is cut… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”