Bobcat Goldthwait
Bobcat Goldthwait

Robert „Bob(cat)“ Goldthwait (* 26. Mai 1962 in Syracuse, N.Y.) ist ein US-amerikanischer Komiker und Schauspieler. Bekannt wurde er hauptsächlich durch die drei Police-Academy-Filme, die 1985, 1986 und 1987 veröffentlicht wurden. Dort spielte er den etwas durchgedrehten Punk Zed, der im weiteren Verlauf ein großer Freund von Sweetchuck (Tim Kazurinsky) wurde.

Leben und Werk

Goldthwait entschied sich schon in frühen Jahren, die Karriere als Komiker einzuschlagen und trat schon professionell in seiner Highschoolzeit auf, als er 15 Jahre alt war. Goldthwait wurde als Stand-Up Comedian bekannt und hatte drei Fernsehspecials in den 1980ern: Bob Goldthwait – Is He Like That All the Time?, An Evening with Bobcat Goldthwait – Share the Warmth und Meat Bob.

Goldthwait trat in verschiedenen Filmen auf, u. a. in „Die Geister, die ich rief“ (1988 mit Bill Murray und Robert Mitchum). Seine erste große Rolle hatte er in den Filmen von Police Academy. 1992 schrieb Goldthwait das Drehbuch, führte Regie und spielte selbst in dem Film Clowns – Ihr Lachen bringt den Tod (Shakes the Clown). Im gleichen Jahr hatte er einen Gastauftritt in Eine schrecklich nette Familie als einer von Peggy Bundys Verwandten.

Am 9. Mai 1994 hatte Goldthwait einen umstrittenen Auftritt in der The Tonight Show von Jay Leno, in der er eine Couch in Brand steckte. Er wurde wegen Brandstiftung angezeigt und aus der Show rausgeworfen.

Das bekannteste von Goldthwait ist seine Stimme in den USA. Er lieh seine Stimme vielen Figuren in TV-Serien: Capital Critters (1992), The Moxy Show (1995), Auf schlimmer und ewig (1995–1999), Hercules (1998–1999), und Captain Buzz Lightyear – Star Command (2000). Er trat auch als Gastgeber in der Comedy-Quizshow Bobcat's Big Ass Show (1998) auf.

Goldthwait heiratete 1986, das Paar bekam zwei Kinder. Die Ehe wurde 1998 geschieden. Mitte 1999 verlobte er sich mit Nikki Cox, die er kennenlernte, als er für Auf schlimmer und ewig Mr. Floppy die Stimme lieh. Die Verlobung ist mittlerweile gelöst.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bobcat Goldthwait — at the Sundance Film Festival, January 2006 Birth name Robert Francis Goldthwait Born May 26, 1962 (1962 05 26) …   Wikipedia

  • Bobcat Goldthwait — Saltar a navegación, búsqueda Bobcat Goldthwait Bobcat Goldthwait en el festival de Sundance (2006) Nombre real Robert Francis Goldthwait …   Wikipedia Español

  • Goldthwait — Bobcat Goldthwait Robert „Bob(cat)“ Goldthwait (* 26. Mai 1962 in Syracuse, N.Y.) ist ein US amerikanischer Komiker und Schauspieler. Bekannt wurde er hauptsächlich durch die drei Police Academy Filme, die 1985, 1986 und 1987 veröffentlicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Bobcat's Big Ass Show — was a 1998 game show on FX hosted by comedian Bobcat Goldthwait and announced by Eric Waddell. The series was based on a concept created by Waddell and packaged by Stone Stanley Productions.The first part of the show featured contestants playing… …   Wikipedia

  • Bobcat — bezeichnet den nordamerikanischen Namen des Rotluchses. einen Kompaktlader der Bobcat Company, der oft als Begriffsmonopol benutzt wird. einen Prozessor von AMD (AMD Bobcat). Projektname für die Baureihe Ford Fiesta der Ford Motor Company. Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Bobcat (disambiguation) — A bobcat is a small, tough, scrappy wild cat.Bobcat may also refer to: *Bobcat (processor), an AMD x86 processor *Bobcat (equipment), a brand of skid loader *HP Bobcat (computer), a minicomputer *Mercury Bobcat, American subcompact car *The… …   Wikipedia

  • Bob Goldthwait — est un acteur, réalisateur, scénariste et producteur américain né le 26 mai 1962 à Syracuse, New York (États Unis). Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Mr. Floppy — Seriendaten Deutscher Titel: Auf schlimmer und ewig Originaltitel: Unhappily Ever After Produktionsland: USA Produktionsjahr(e): 1995–1999 Episodenlänge: etwa 22 Minuten Episodenanzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Unhappily Ever After — Seriendaten Deutscher Titel: Auf schlimmer und ewig Originaltitel: Unhappily Ever After Produktionsland: USA Produktionsjahr(e): 1995–1999 Episodenlänge: etwa 22 Minuten Episodenanzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Olson — is a comedy writer, television producer, stage director and composer. He is also a playwright and poet known for comedic and unusual subject matter and known as an original member of the notorious Boston Comedy Scene. Olson s encyclopedic satire… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”