Bobtail
Bobtail
Bobtail
FCI-Standard Nr. 16
Ursprung:

Großbritannien

Alternative Namen:

Old English Sheepdog (Bobtail), Altenglischer Schäferhund

Widerristhöhe:

Rüden: 61 cm und größer
Hündinnen: 56 cm und größer

Liste der Haushunde

Der Bobtail ist eine von der FCI anerkannte britische Hunderasse (FCI-Gruppe 1, Sektion 1, Standard Nr. 16).

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Geschichtliches

Der Name Bobtail bedeutet auf deutsch etwa „Stummelschwanz“. Die offizielle Rassebezeichnung ist Old English Sheepdog (abgekürzt: OES), also Altenglischer Schäferhund. Die Herkunft der Rasse liegt im Dunkeln, eine Verwandtschaft zu Herdenschutzhunden kann aber vermutet werden.

Beschreibung

Durch sein üppiges Fell wirkt der Bobtail größer und massiger als er ist: Hündinnen haben eine Schulterhöhe von mindestens 56 cm und Rüden von 61 cm, die FCI legt kein Gewicht fest. Das Haar ist von guter, reichhaltiger, harter Struktur, nicht gerade, sondern zottig und frei von Locken, in jeder Schattierung von grau, angegraut oder blau. Rumpf und Hinterläufe sind durchgehend einfarbig, dabei mit oder ohne weiße „Socken“. Die Unterwolle bildet ein wasserfestes Flor. Die Ohren sind klein und flach; an den Seiten des Kopfes getragen. Bei manchen Hunden ist die Stummelrute angeboren, wurde früher auch kupiert. Das Kupieren ist in vielen Länder Europas verboten. Der größte Teil der Hunde sollte also eine normale, unauffällige Rute haben.

Verwendung

Bobtails werden als Haus- und Begleithunde oder als Hütehunde eingesetzt.

Wesen

Als ehemaliger Herdenschutzhund bewacht der Bobtail alles ihm Anvertraute, ist aber umgänglicher als die Mehrzahl der Herdenschutzhunde. Als ehemaliger Arbeitshund braucht er Beschäftigung und viel Bewegung. Er braucht eine konsequente Erziehung, nimmt aber hartes Vorgehen übel; auch darf der Mensch nicht erwarten, dass er alles sofort und unbedingt befolgt.

Weblinks

 Commons: Bobtail – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bobtail — Bobtail …   Wikipédia en Français

  • Bobtail — Saltar a navegación, búsqueda Bobtail País de origen   …   Wikipedia Español

  • Bobtail — may refer to:* An animal with its tail bobbed * A natural bobtail, an animal with a genetically short tail ** Japanese Bobtail, a breed of cat ** American Bobtail, a breed of cat ** A nickname for the Old English Sheepdog * A Bobtail lizard or… …   Wikipedia

  • bobtail — [ bɔbtɛl ] n. m. • 1922; mot angl. « queue (d un cheval) coupée, tronquée » ♦ Chien de berger écossais ou anglais, de taille moyenne, au poil long et rêche, à queue coupée. Des bobtails. ● bobtail nom masculin Chien de berger de taille moyenne… …   Encyclopédie Universelle

  • bobtail — [bäb′tāl΄] n. 1. a short tail or one cut short 2. a horse or dog with a bobtail adj. 1. having a bobtail 2. cut short; abbreviated vt. 1. to dock the tail of 2. to cut short; curtail …   English World dictionary

  • Bobtail — Bob tail , n. [Bob + tail.] An animal (as a horse or dog) with a short tail. [1913 Webster] {Rag, tag, and bobtail}, the rabble. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Bobtail — Bob tail , a. Bobtailed. Bobtail cur. Marryat. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • bobtail — (izg. bȍbtēil) m DEFINICIJA kinol. engleski pas ovčar, rasa bogate, najčešće bijelo sive guste dlake ETIMOLOGIJA engl., prema načinu rezanja repa …   Hrvatski jezični portal

  • bobtail — sustantivo masculino 1. (macho y hembra) Perro de cierta raza …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Bobtail — Bob|tail 〈[bɔ̣btɛıl] m. 6; Zool.〉 langzottiger, grauer Hütehund [engl., eigtl. „gestutzter Schwanz“; <bob „Quaste, Gehänge“ + tail „Schwanz“] * * * Bob|tail [ bɔbteɪl ], der; s, s [engl. bobtail (dog), zu: bobtail = mit gestutztem Schwanz]:… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”