Bonneweg

Bonneweg (Bonnevoie) ist ein Stadtteil der Stadt Luxemburg im Großherzogtum Luxemburg (Luxembourg) mit 18.000 Einwohnern (2003).

In den 1940er und 1950er Jahren hauptsächlich geprägt durch Arbeiterwohnungen der expandierenden nationalen Eisenbahngesellschaft (CFL), ist es heute ein sich immer dynamischer entwickelnder Stadtteil, mit einem langsam hereinwachsenden Geschäftsbetrieb des Stadtkerns. Bonneweg hat eine größtenteils hohe Wohnqualität, auch wenn einzelne Zufahrtsstraßen eine hohe Verkehrsdichte aufweisen.

Nahe am Wald gelegen (Alzettetal, max 3km), gilt es als Rückzugsort vom Trubel der Innenstadt.

Als nachteilig wird angesehen, dass Bonneweg teilweise in der (hauptsächlich Ein-) Flugschneise des Luxemburger Flughafens Findel liegt.

Das Architekturbild wird noch immer geprägt von (überwiegend rezent renovierten) Ein- und Mehrfamilienhäusern (Reihenhäuser) der 1950er und 1960er Jahre. Die Lebensqualität ist, wie größtenteils überall in Luxemburg, sehr gut. Lediglich in letzter Zeit wird, ausgehend vom angrenzenden Bahnhofsgebiet, manchmal leichte Kriminalität, z.B. Drogenkriminalität, beobachtet.

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter

49.5946388888896.1394194444445

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • FC Aris Bonneweg — Der FC Aris Bonneweg (frz.: Aris Bonnevoie) ist ein ehemaliger Fußballverein aus dem südlichen Vorort Bonneweg der Hauptstadt Luxemburgs, der von 1922 bis 2001 existierte und dreimal Luxemburger Fußballmeister war. Geschichte Der Verein wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Aris Bonneweg — Der FC Aris Bonneweg (frz.: Aris Bonnevoie) ist ein ehemaliger Fußballverein aus dem südlichen Vorort Bonneweg der Hauptstadt Luxemburgs, der von 1922 bis 2001 existierte und dreimal Luxemburger Fußballmeister war. Geschichte Der Verein wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Bonnevoie — Bonneweg (Bonnevoie) ist ein Stadtteil der Stadt Luxemburg in Luxemburg (Luxembourg) mit 18.000 Einwohner (2003). In den 1940er und 1950er Jahren hauptsächlich geprägt durch Arbeiterwohnungen der expandierenden nationalen Eisenbahngesellschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Racing FC Union Luxembourg — RFC Union Lëtzebuerg Voller Name Racing Foussball Club Union Lëtzebuerg Gegründet 12. Mai 2005 (3. Juni 1907 als Racing Club Luxemburg) …   Deutsch Wikipedia

  • Aris Bonnevoie — Der FC Aris Bonneweg (frz.: Aris Bonnevoie) ist ein ehemaliger Fußballverein aus dem südlichen Vorort Bonneweg der Hauptstadt Luxemburgs, der von 1922 bis 2001 existierte und dreimal Luxemburger Fußballmeister war. Geschichte Der Verein wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • FC Aris Bonnevoie — Der FC Aris Bonneweg (frz.: Aris Bonnevoie) ist ein ehemaliger Fußballverein aus dem südlichen Vorort Bonneweg der Hauptstadt Luxemburgs, der von 1922 bis 2001 existierte und dreimal Luxemburger Fußballmeister war. Geschichte Der Verein wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Luxemburger Fußballpokal — Logo des Luxemburger Fußballverbandes Fédération Luxembourgeoise de Football (FLF) Der Luxemburger Fußballpokal (französisch Coupe de Luxembourg) ist der nationale Pokalwettbewerb für Vereinsmannschaften des luxemburgischen Fußballverbands… …   Deutsch Wikipedia

  • Alliance 01 — Racing FC Union Luxemburg Voller Name Racing Football Club Union Lëtzebuerg Gegründet 12. Mai 2005 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Alliance 01 Luxemburg — Racing FC Union Luxemburg Voller Name Racing Football Club Union Lëtzebuerg Gegründet 12. Mai 2005 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • BGL Ligue — Die Nationaldivision (franz: Division Nationale) ist die höchste Luxemburger Fußballliga für Männer. Sie wird vom Luxemburger Fußballverband organisiert. Diesen Namen trägt sie seit der Saison 1957/58. Durch ein Sponsorenabkommen trägt die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”