Bootswerft Mader
Logo der Bootswerft Leonhard Mader GmbH

Die Bootswerft Leonhard Mader GmbH ist eine in Fisching bei Waging am See ansässige Werft für Segelboote. Bereits 1954 wurden in der 1952 von Leonhard Mader senior gegründeten Schreinerei Holzboote gebaut.

Inhaltsverzeichnis

Gebaute Klassen

Erfolge

  • Bei der Olympiade 1972 in Kiel stammten die vom Ausrichter gestellten Boote der Finn-Klasse von Mader.
  • 1977 Dennis Conner gewinnt mit einem Starboot von Mader die Weltmeisterschaft
  • 1984 bei der Olympiade in Los Angeles ein 2. Platz im Starboot, sowie ein 2. und 3. Platz im FD
  • bei der Olympiade 1988 in Seoul und 1992 in Barcelona gehen die ersten drei Plätze im FD an Mader-Boote, außerdem errang ein Star von Mader 1988 in Seoul einen dritten Platz
  • 2000, 2004 und 2005 erste Plätze bei den Weltmeisterschaften der FDs
  • 2000, 2001, 2003, 2004 und 2005 erste Plätze bei den Weltmeisterschaften der Tempestklasse[1][2]

Quellen

  1. http://www.bootswerft-mader.de/page2008/main-erfolge.html
  2. http://www.bootswerft-mader.de/page2008/history.html

Weblinks

47.943312.741373

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mader — ist ein Orts und Familienname. Mader hat sich aus der Berufsbezeichnung (Mahder oder Mähder) für jemanden, der eine Wiese oder ein Getreidefeld mäht, entwickelt. In der Landwirtschaft ist das Wort Mahd auch heute noch als Begriff für das Mähen… …   Deutsch Wikipedia

  • Finn-Dinghy — Klassenzeichen Bootsmaße Länge üA: 4,50 m Breite üA …   Deutsch Wikipedia

  • Dyas (Bootsklasse) — Klassenzeichen Bootsmaße Länge üA: 7,15 m …   Deutsch Wikipedia

  • Finn (Bootsklasse) — Klassenzeichen Bootsmaße Länge üA: 4,50 m …   Deutsch Wikipedia

  • Streamline (Bootsklasse) — Klassenzeichen Bootsmaße Länge üA: 7,15 m …   Deutsch Wikipedia

  • Waging — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Waging a.See — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Korsar (Bootsklasse) — Korsar auf dem Altmühlsee Klassenzeichen …   Deutsch Wikipedia

  • Schwertzugvogel — Klassenzeichen Bootsmaße Länge üA: 5,80 m …   Deutsch Wikipedia

  • Tempest (Bootsklasse) — Klassenzeichen Bootsmaße Länge üA: 6,70 m …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”