Boscastle
50.684166666667-4.6930555555556
Boscastle (Vereinigtes Königreich)
Boscastle
Boscastle
Blick auf Hafen und Stadt
Museum of Witchcraft in Boscastle vor der Flut

Boscastle (kornisch Kastell Boterel) ist ein Küstenort der Gemeinde Forrabury im Norden der englischen Grafschaft Cornwall an der Atlantikküste. Der Ort liegt in einem schmalen Tal an der Mündung der Flüsse Jordan, Valency und Paradise.

Der Tourismus ist die Haupteinnahmequelle von Boscastle. Der Ortskern im elisabethanischen Stil ist rund um den idyllischen Hafen angeordnet. Dieser wurde 1587 durch Sir Richard Grenville angelegt und bis ins 19. Jahrhundert für den Abtransport von Schiefer aus den nahegelegenen Steinbrüchen genutzt. Die Hafenmauern aus Naturstein schützen den Ort zudem vor Sturmfluten. Der Hafen wie auch große Teile des Ortes und der Umgebung werden vom National Trust betreut und gepflegt.

Sehenswert ist auch das Museum of Witchcraft, das die weltweit größte Sammlung von mit Magie in Verbindung gebrachten Artefakten beherbergt. Am südlichen Ende des Ortes befinden sich die Ruinen von Bottreaux Castle aus dem 11. Jahrhundert, das dem Ort seinen Namen gab. Der Großteil der Burg wurde im 16. Jahrhundert abgerissen um die Steine für neue Häuser in Boscastle zu verwenden. Der Ort liegt zudem unweit der Ruinen von Tintagel Castle, das bis heute mit König Artus in Verbindung gebracht wird. Eine weitere Touristenattraktion ist das High Cliff, mit 221 m die höchste Klippe Cornwalls.

Flutkatastrophe 2004

Am Morgen des 16. August 2004 tobte ein heftiges Unwetter über Südengland, das den Pegelstand der durch Boscastle führenden Flüsse innerhalb einer Stunde um zwei Meter ansteigen ließ. Gegen 11 Uhr Ortszeit schoss schließlich eine vier Meter hohe Flutwelle durch das enge Tal und riss über 50 Autos sowie sechs Gebäude in den Atlantik. 20 weitere Häuser wurden so schwer beschädigt, dass sie später abgerissen werden mussten.

Knapp 30 Minuten später begann eine der größten Luftrettungsaktionen der britischen Geschichte. Sieben SAR-Hubschrauber der Royal Air Force und Royal Navy bargen über 150 Menschen von den Dächern ihrer Häuser. Britische Medien sprachen später vom Wunder von Boscastle, da es bei der verheerenden Flut keine Todesopfer gab. Der Gesamtschaden der Flut in Boscastle wird auf 40 Mio. brit. Pfund (60 Mio. €) geschätzt. Der vollständige Wiederaufbau des Ortes wird voraussichtlich bis Ende 2006 andauern.

Weblinks

 Commons: Boscastle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boscastle — Location map Cornwall lat dir=N|lat deg=50.67824 lon dir=W|lon deg=4.70480 caption= Boscastle shown within Cornwall Boscastle ( kw. Kastell Boterel) is a village and fishing port on the north coast of Cornwall, United Kingdom. Tourism has been… …   Wikipedia

  • Boscastle flood of 2004 — The Boscastle flood of 2004 occurred on Monday, 16 August 2004 in the two villages of Boscastle and Crackington Haven in Cornwall, England, United Kingdom. The villages suffered extensive damage after a flash flood caused by an exceptional amount …   Wikipedia

  • Forrabury and Minster — Coordinates: 50°41′02″N 4°41′31″W / 50.684°N 4.692°W / 50.684; 4.692 Forrabury and Minster is a civil parish …   Wikipedia

  • A Seaside Parish — is a British television documentary made by Tiger Aspect Productions for BBC2 which was first broadcast in 2003. Following the success of A Country Parish, the programme concerns the life of a new incumbent (known as the Rector) and general… …   Wikipedia

  • Diocese of Truro — Location Ecclesiastical province Canterbury Archdeaconries Bodmin, Cornwall Coordinates …   Wikipedia

  • Forrabury and Minster parish churches — Coordinates: 50°40′59″N 4°40′34″W / 50.683°N 4.676°W / 50.683; 4.676 …   Wikipedia

  • Museum of Witchcraft — Coordinates: 50°41′20″N 4°41′31″W / 50.689°N 4.692°W / 50.689; 4.692 …   Wikipedia

  • Cornwall film locations — Portloe alias St Gweep Cornwall s rugged landscape and scenery has been used by film and television companies as a backdrop for their productions. The most recent high profile film to be made partly in Cornwall was the 2002 James Bond blockbuster …   Wikipedia

  • Great Central Railway (preserved) — Great Central Railway Great Central Railway D123 Kinchley Lane Locale Loughborough, Leicestershire, England Terminus Leices …   Wikipedia

  • No. 22 Squadron RAF — Active 1 September 1915 Role Search and rescue …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”