Boutros Gemayel

Boutros Gemayel (* 29. Juni 1932 in Ain el Kharroube, Libanon) ist emeritierter maronitischer Erzbischof von Zypern.

Leben

Boutros Gemayel empfing am 12. April 1959 das Sakrament der Priesterweihe.

1988 wurde er von Papst Johannes Paul II. zum Erzbischof der Erzeparchie Zypern ernannt und damit zum Oberhaupt der maronitischen Erzdiözese mit Sitz in Nikosia. Die Bischofsweihe spendete ihm Nasrallah Pierre Sfeir, Patriarch der Maroniten des Libanon; Mitkonsekratoren waren seine Vorgänger Erzbischof Elie Farah und Joseph Mohsen Béchara, Erzbischof von Antélias der Maroniten im Libanon.

Am 29. Oktober 2008 nahm Papst Benedikt XVI. Gemayels aus Altersgründen vorgebrachtes Rücktrittsgesuch an.

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Joseph Mohsen Béchara Erzbischof von Zypern
1988–2008
Joseph Soueif

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gemayel — (pronEng|dʒəmaɪˈɛl in English) is the name of a prominent Maronite family based in Bikfaya, Lebanon, several of whose members have played leading roles in politics for many generations.Prominent members include: * Philip Gemayel, Maronite… …   Wikipedia

  • Gemayel — ist der Familienname von Amin Gemayel (* 1942), libanesischer Politiker und Staatspräsident des Libanon, Sohn von Pierre, Bruder von Bachir, Vater von Pierre jun. Bachir Gemayel (1947–1982) , libanesischer Präsident, Sohn von Pierre, Bruder von… …   Deutsch Wikipedia

  • Boutros Khawand — ( ar. بطرس خوند, born 1940 in Kattin) was a member of the political bureau of the Lebanese Kataeb party and one of the cofounders of its military council in 1975. He was kidnapped in front of his house in Horch Tabet on September 15, 1992. [… …   Wikipedia

  • Boutros Khawand — (né en 1940) est un homme politique libanais. Il fut membre du bureau politique du parti Kataëb, qu il intégra en 1956 et l un des fondateurs de son conseil militaire en 1975, proche conseiller de Béchir Gemayel. En 1985, il accède à la… …   Wikipédia en Français

  • César Gemayel — (b. Ain al Touffaha near Bikfaya, Lebanon in 1898 died in Beirut, Lebanon in 1958) was a famous Lebanese painter. Gemayel was taught arts by Khalil Saleeby. He was considered as a leading and pioneering figure alongside painters like Youssef… …   Wikipedia

  • Dschemajel — Gemayel ist der Familienname von Amin Gemayel (* 1942), libanesischer Politiker und Staatspräsident des Libanon, Sohn von Pierre, Bruder von Bachir, Vater von Pierre jun. Bachir Gemayel (1947–1982) , libanesischer Präsident, Sohn von Pierre,… …   Deutsch Wikipedia

  • Eparchie Cipro — Basisdaten Kirche Maronitische Kirche Staat Zypern Diözesanbischof Joseph Soueif …   Deutsch Wikipedia

  • Erzeparchie Cipro — Basisdaten Kirche Maronitische Kirche Staat Zypern Diözesanbischof Joseph Soueif …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gem — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Erzeparchie Zypern — Basisdaten Kirche Maronitische Kirche Staat Zypern …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”