Bouveault-Blanc-Reaktion

Die Bouveault-Blanc-Reaktion ist eine Namensreaktion und wurde nach den französischen Chemikern Louis Bouveault und Gustave Louis Blanc benannt.

Die Bouveault-Blanc Reduktion

Die Reaktion ist eine kostengünstige Alternative zur Reduktion von Estern zu primären Alkoholen[1][2][3]und wird in der Industrie aus Kostengründen anstelle von Reduktionen mit teurem Lithiumaluminiumhydrid durchgeführt.

Reaktionsmechanismus

Metallisches Natrium ist ein Reduktionsmittel mit einem Valenzelektron, d. h., es kann nur ein Elektron abgeben. Es werden also vier Natriumatome benötigt, um einen Ester vollständig zum Alkohol umzuwandeln.

Reaktionsmechanismus der Bouveault-Blanc-Reaktion

Die benötigten Protonen werden dabei aus den verwendeten Lösungsmitteln, meist Ethanol, erhalten.

siehe auch

Einzelnachweise

  1. Bouveault, L.; Blanc, G. Compt. Rend. 1903, 136, 1676.
  2. Bouveault, L.; Blanc, G. Bull. Soc. Chim. France 1904, 31, 666.
  3. Adkins, H.; Gillespie, R. H. Org. Syn., Coll. Vol. 3, p.671 (1955); Vol. 29, p.80 (1949) (Article).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bouveault-Blanc-Reaktion — Bou|veault Blanc Re|ak|ti|on [bu vo blã ; nach den frz. Chemikern L. Bouveault (1864–1909) u. G. L. Blanc (1872–1927)]: die Umsetzung von Carbonsäureestern mit metallischem Natrium, die in Gegenwart von Alkoholen zu primären Alkoholen führt …   Universal-Lexikon

  • Bouveault —   [bu vo], Louis, französischer Chemiker, * Nevers 11. 2. 1864, ✝ Paris 6. 9. 1909; entwickelte u. a. mit dem französischen Chemiker G. L. Blanc (* 1872, ✝ 1927) 1903 eine Methode zur Reduktion von Estern zu Alkoholen (Bouveault Blanc Reaktion) …   Universal-Lexikon

  • Louis Bouveault — (* 11. Februar 1864 in Nevers; † 6. September 1909 in Paris) war ein französischer Chemiker und Mediziner. Seinen Namen trägt die von ihm gemeinsam mit Gustave Blanc entdeckte Bouveault Blanc Reaktion. Bouveault studierte Chemie in Paris und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der organischen Reaktionen — Viele Reaktionen bzw. Reaktionsmechanismen der organischen Chemie sind als Namensreaktionen[1] bekannt. Sie sind nach ihren tatsächlichen oder häufig vermeintlichen Entdeckern oder Schlagworten benannt und bilden ein Vokabular, mit dem sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Namensreaktionen — Namensreaktionen sind Reaktionen und Reaktionsmechanismen in der organischen Chemie, die bekannt genug sind oder häufig verwendet werden, um einen Namen zu tragen. Die Reaktionen sind entweder nach ihren Entdeckern oder nach einer Chemikalie… …   Deutsch Wikipedia

  • Namensreaktion — Viele Reaktionen bzw. Reaktionsmechanismen der organischen Chemie sind als Namensreaktionen[1] bekannt. Sie sind nach ihren tatsächlichen oder häufig vermeintlichen Entdeckern oder Schlagworten benannt und bilden ein Vokabular, mit dem sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Namensreaktionen — Viele Reaktionen bzw. Reaktionsmechanismen der organischen Chemie sind als Namensreaktionen[1] bekannt. Sie sind nach ihren tatsächlichen oder häufig vermeintlichen Entdeckern oder Schlagworten benannt und bilden ein Vokabular, mit dem sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Fettalkohol — Fettalkohole sind 1 Alkanole und werden meist durch eine chemische Reaktion aus Fettsäuren gewonnen. Dabei wird die für Carbonsäuren typische Carboxylgruppe (–COOH) zu der für Alkohole typischen Hydroxylgruppe (–OH) überführt. Das Kohlenstoff… …   Deutsch Wikipedia

  • Fettalkohole — Struktur des Fettalkohols 1 Octanol Fettalkohole mit linea …   Deutsch Wikipedia

  • Именные реакции в органической химии — В органической химии существует огромное число реакций, носящих имя исследователя, открывшего или исследовавшего данную реакцию. Часто в названии реакции фигурируют имена нескольких ученых: это могут быть авторы первой публикации (например,… …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”