Bovale

Die rote Rebsorte-Familie Bovale ist auf der Insel Sardinien, Italien verbreitet. Möglicherweise besteht eine Verwandtschaft mit den spanischen Sorten Bobal oder Monastrell.

Es gibt zwei Varietäten:

  • Bovale Grande (Synonyme: Bova Murru, Bovale di Spagna, Bovale Mannu, Maraiola Maggiore, Mostaia, Nieddara, Nièddera, Nieddu Manu, Tintiglia, Tintilia, Tintillosa, Tintirella, Zinzillosa) ist die häufigere der beiden Sorten wird zumeist für Verschnitte verwendet. Sie kommt auch in der Region Molise vor, wo aus ihr der DOC-Wein Del Molise Tintilia gekeltert wird. Einige der Synonyme verraten, dass die Rebsorte über eine kräftige rote Farbe verfügt.
  • Aus der Sorte Bovale Sardo (Synonyme: Bovale Piccolo, Bovale Piticco, Bovaleddo, Bovaleddu, Cadelanisca, Cardanissia, Carrixa, Moraiola Minore, Muristeddo, Muristellu, Nieddu Prunizza) werden zum Beispiel die DOC-Rotweine Campidano di Terralba und Mandrolisai gekeltert, die einen herben Charakter haben.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bovale — N Caractéristiques phénologiques Débourrement À compléter Floraison À compléter Véraison À compléter Mat …   Wikipédia en Français

  • Bovale — is a name attributed to two Italian wine grape varieties that likely share a clonal relationship with both possibly even being clones of the Spanish wine grape Bobal. The most widely planted clone is the Bovale Grande which has larger berries and …   Wikipedia

  • Bovale Grande — ist eine rote Rebsorte, die in der italienischen Region Sardinien sowie lokal in den Abruzzen und Molise kultiviert wird und zur kleinen Familie der Bovale Reben gehört. Sie wird im Allgemeinen nicht reinsortig ausgebaut, sondern als… …   Deutsch Wikipedia

  • Bovale Sardo — ist eine rote Rebsorte, die in der italienischen Region Sardinien kultiviert wird und zur kleinen Familie der Bovale Reben gehört. Sie wird im Allgemeinen nicht reinsortig ausgebaut, sondern als Verschnittpartner verwendet. Aus dieser Sorte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rebsorten — Die Weinrebe liegt wie die meisten Nutzpflanzen in unterschiedlichen Sorten vor, die als Rebsorten bezeichnet werden und von denen es weltweit schätzungsweise 8.000 bis 10.000 gibt. Die vorliegende Liste der Rebsorten untergliedert sie in Rotwein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Rebsorten — Die Weinrebe liegt wie die meisten Nutzpflanzen in unterschiedlichen Sorten vor, die als Rebsorten bezeichnet werden und von denen es weltweit schätzungsweise 8.000 bis 10.000 gibt. Die vorliegende Liste mit Rebsorten untergliedert sie in Rotwein …   Deutsch Wikipedia

  • Cagnulari — ist eine rote Rebsorte, die insbesondere auf der italienischen Insel Sardinien verbreitet ist. Der Ampelograph Bruni vermutet, dass die Sorte während der spanischen Besetzung der Insel von dort importiert wurde. In Spanien ist sie unter dem Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Italien — Der Weinbau in Italien ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. Italien gehört zu den wichtigsten europäischen Weinproduzenten. Auf einer Fläche von mehr als 908.000 Hektar (Erhebung im Jahr 2000) werden mehr als 60 Millionen Hektoliter Wein… …   Deutsch Wikipedia

  • Campidano Di Terralba — DOC Campidano di Terralba Décret d’appellation 15/11/1975   Date de parution au Journal officiel italien 06/03/1976, n 61 Rendement (raisin/hectare) 150 q Rendement moû …   Wikipédia en Français

  • Campidano di Terralba — DOC Campidano di Terralba Décret d’appellation 15/11/1975   Date de parution au Journal officiel italien 06/03/1976, n 61 Rendement (raisin/hectare) 150 q Rendement moût …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”