Bram Som
Bram Som 2007

Bram Som (* 20. Februar 1980 in Terborg) ist ein niederländischer Leichtathlet. Spezialisiert ist er auf die kürzeren Mittelstrecken zwischen 400 und 1000 Meter. Som ist siebenfacher niederländischer Meister und wurde 2006 in Göteborg Europameister über 800 Meter.

Seine sportliche Laufbahn begann er als 7-Jähriger bei dem Leichtathletikverein Atletico'73 in Gendringen. Bis zu seinem 16. Lebensjahr war er in verschiedenen Disziplinen aktiv, beschloss aber dann, sich auf die kürzeren Mittelstrecken zu spezialisieren.

Einen ersten Achtungserfolg landete er 1998 mit dem 5. Platz über 800 Meter bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Annecy. Diese Leistungen bestätigte er in den folgenden Jahren. 2002 wurde er bei der Europameisterschaft in München Sechster, sieben Monate später bei den Hallenweltmeisterschaften 2003 Fünfter. Enttäuschend verlief dagegen seine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2004 in Athen, wo er als Fünfter im Halbfinale ausschied.

Nachdem er 2005 wegen einer Verletzung an der Achillessehne keine Wettkämpfe bestritt, qualifizierte er sich mit dem Gewinn der niederländischen Meisterschaft für die Europameisterschaft 2006 in Göteborg. Dort gelang ihm am letzten Wettkampftag mit dem Titelgewinn über 800 Meter der bislang größte Erfolg seiner Karriere. Seine Goldmedaille war die erste für die Niederlande bei Europameisterschaften seit 24 Jahren. Soms Sieg war begleitet von einem Protest, da er im Gedrängel während des Endspurts kurzzeitig die Bahn verlassen hatte. Die Jury wies diesen Einspruch allerdings ab.

Som gehört im Rang eines Unteroffiziers dem niederländischen Heer an und ist Mitglied der Leistungssportgruppe der Armee.

Persönliche Bestzeiten

  • 400 m - 46,87 Sekunden
  • 600 m - 1:15,26 Minuten
  • 800 m - 1:43,45 Minuten
  • 1000 m - 2:20,18 Minuten
  • 1500 m - 3:50,20 Minuten

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bram Som — Bram Som …   Wikipédia en Français

  • Bram Som — Infobox athlete biography athletename = Bram Som fullname = Bram Som nickname = height = 1.78 m weight = 67 kg dateofbirth = Birth date and age|1980|2|20|df=y cityofbirth = Terborg countryofbirth = Netherlands personalbest = 400m 46.87 (2001)… …   Wikipedia

  • Bram (Begriffsklärung) — Bram steht für: Teil eines Schiffsmastes; siehe Bram eine französische Gemeinde im Département Aude; siehe Bram (Aude) Bram als Kurzform des Vornamens Abraham steht für Bram Appel, niederländischer Fußballer Bram Cohen, US Softwareentwickler Bram …   Deutsch Wikipedia

  • SOM — steht als Abkürzung für: Somalia, als ISO 3166 und olympisches Länderkürzel Skidmore, Owings and Merrill, Architekturbüro aus Chicago soil organic matter, ein zusammenfassender Begriff für die organische Substanz im Boden, siehe Organische… …   Deutsch Wikipedia

  • bräm — • fåll, kant, tygkant, söm, bräm …   Svensk synonymlexikon

  • Netherlands at the 2009 World Championships in Athletics — Netherlands at the World Championships in Athletics F …   Wikipedia

  • Leichtathletik-Europameisterschaft 2006/Resultate Männer — Inhaltsverzeichnis 1 100 m 2 200 m 3 400 m 4 800 m 5 1500 m 6 5000 m 7 10.000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/So — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 800 m hommes aux championnats du monde d'athlétisme 2009 — Compétitions aux Championnats du monde de 2009 Courses sur piste 100 m   hommes   femmes 200 m hommes …   Wikipédia en Français

  • Dutch records in athletics — The following are the national records in athletics in the Netherlands maintained by its national athletics federation: Koninklijke Nederlandse Atletiek Unie (KNAU). Contents 1 Outdoor 1.1 Men 1.2 Women 2 Indoor …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”