Braque Belge
Braque Belge (†)
Braque Belge
(Kein Bild vorhanden)
FCI-Standard Nr. 79 (gestrichen)
  • Gruppe 7: Vorstehhunde
  • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde
1.1 Typ 'Braque'
Ursprung:

Belgien

Alternative Namen:

Belgische Bracke

Widerristhöhe:

~ 65 cm

Gewicht:

~ 25 kg

Liste der Haushunde

Die Braque Belge (Belgische Bracke) ist eine als ausgestorben geltende Hunderasse aus Belgien.

Die Widerristhöhe lag bei 65 cm bei einem Gewicht von 25 kg. Der Kopf war breit, die Ohren auf Augenhöhe angesetzt, hängend, mittellang. Die Augen waren gelb oder kastanienfarben. Der Braque Belge war in der Regel weiß mit großen braunen Flecken, das Haar war fein, dicht und kurz. Der Körperbau war eher breit, länger als hoch, nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt, sondern auf kraftvollen Einsatz. Ihr wurde ein etwas übermütiges Temperament nachgesagt, aber auch Liebenswürdigkeit.

Nachdem es kaum noch Exemplare dieser Rasse gibt, hat die Fédération Cynologique Internationale (FCI) sie aus ihren Registern gestrichen. Die Braque Belge gilt somit als ausgestorben, wenn auch diese Entscheidung noch nicht endgültig ist: Die Streichung gilt als "provisorisch".

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hunderassenliste — Die Liste der Haushunde zeigt geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der Züchterbenennungen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Hunderassen — Die Liste der Haushunde zeigt geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der Züchterbenennungen …   Deutsch Wikipedia

  • Rassehunde — Die Liste der Haushunde zeigt geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der Züchterbenennungen …   Deutsch Wikipedia

  • Rassehundeliste — Die Liste der Haushunde zeigt geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der Züchterbenennungen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Haushunde — Die Liste der Haushunde enthält geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der FCI-Hunderassen — Sortierbare Liste der von der FCI anerkannten Hunderassen – einschließlich vorläufig angenommener Rassen und gestrichener Rassen – mit Nummer des jeweiligen Rassestandards, die von der FCI vergeben wurde. Hintergründe zur Systematik finden sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Hunderassen in der Systematik der FCI — Die Fédération Cynologique Internationale, der größte internationale kynologische Dachverband, systematisiert die durch sie anerkannten Hunderassen durch Aufteilung in Gruppen und Sektionen, die teils nochmals unterteilt sind. Eine sortierbare… …   Deutsch Wikipedia

  • Razas de perro — Anexo:Razas de perro Saltar a navegación, búsqueda Los perros han sido criados selectivamente por miles de años, a veces por las mismas líneas ancestrales, a veces mediante la mezcla de perros de líneas muy diferentes.[1] El proceso continúa en… …   Wikipedia Español

  • Haushund — Der Langhaarcollie ist eine bekannte Hunderasse. Systematik Überfamilie: Hundeartige (Canoidea) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • БЕЛЬГИЙСКИЙ БРАКК — (Belgian Shorthaired Pointer, франц. Braque Belge), порода охотничьих подружейных собак (см. ПОДРУЖЕЙНЫЕ СОБАКИ). Выведена в Бельгии скрещиванием больших голубых гасконских гончих и стародатской легавой для охоты по чутью. Это редкая, исчезающая… …   Энциклопедический словарь

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”