Aaron Marc Stein

Aaron Marc Stein (* 15. November 1906; † 29. August 1985[1]) war ein US-amerikanischer Autor, der zahlreiche Kriminalromane verfasste. Seine bekannteste Figur ist der New Yorker Inspektor Schmitty, über die er unter dem Pseudonym George Bagby über 50 Romane verfasste. Weitere Reihen entstanden um die forensisch-archäologischen Ermittler Tim Mulligan und Elsie Mae Hunt und den Ingenieur Matt Herridge. Aus der Herridge-Reihe stammt Sitting Up Dead, der in der Fernsehserie 77 Sunset Strip unter dem Titel A Bargain in Tombs eine freie Verfilmung erfuhr.

1979 erhielt Stein den Edgar Award.

Einzelnachweise

  1. The New York Times: Aaron Marc Stein Dies at 79; Writer of 100 Mystery Novels

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stein (Name) — Stein ist ein Vorname und Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name hat die Bedeutung von Felsformation und lässt sich in einigen Fällen auf Ortsnamen oder Wohnplatznamen (der, der am Felsen/in der Nähe des Felsens wohnt) zurückführen.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Stein — is a German word meaning stone . It may also refer to:* Beer stein * Stein (brewery), a beer brewery in Bratislava, Slovakia * Stein (band), a German music group * USS Stein (FF 1065), a frigate in the U.S. Navy * Stein (mythology), a mythical… …   Wikipedia

  • Aaron Presley — Elvis im Weißen Haus, Dezember 1970 Elvis Presley (* 8. Januar 1935 in Tupelo, Mississippi, Vereinigte Staaten; † 16. August 1977 in Memphis, Tennessee, USA; gebürtig Elvis Aron Presley später Elvis Aaron Presley) war …   Deutsch Wikipedia

  • Mark Stein — is the name of: Mark Stein (musician), American musician Mark Stein (footballer), former English footballer Marc Stein (footballer), German footballer Marc Stein (reporter), sports reporter Aaron Marc Stein, American novelist Sir Marc Aurel Stein …   Wikipedia

  • Joseph Stein — Infobox actor name = Joseph Stein imagesize = 180px caption = birthname = birthdate = birth date and age|1912|05|30 birthplace = New York City, New York, USA occupation = Author, playwright spouse = Elisa Stein yearsactive = homepage = tonyawards …   Wikipedia

  • Elvis Aaron Presley — Elvis im Weißen Haus, Dezember 1970 Elvis Presley (* 8. Januar 1935 in Tupelo, Mississippi, Vereinigte Staaten; † 16. August 1977 in Memphis, Tennessee, USA; gebürtig Elvis Aron Presley später Elvis Aaron Presley) war …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Stei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar-Allan-Poe-Award — Der Edgar Allan Poe Award (kurz Edgar genannt) ist der weltweit populärste und gleichzeitig bedeutendste Preis für kriminalliterarische Werke in den USA. Er wird seit 1946 von den Mystery Writers of America (MWA) beim Edgar Awards Banquet… …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar Allan Poe Awards — Der Edgar Allan Poe Award (kurz Edgar genannt) ist der weltweit populärste und gleichzeitig bedeutendste Preis für kriminalliterarische Werke in den USA. Er wird seit 1946 von den Mystery Writers of America (MWA) beim Edgar Awards Banquet… …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar Award — Der Edgar Allan Poe Award (kurz Edgar genannt) ist der weltweit populärste und gleichzeitig bedeutendste Preis für kriminalliterarische Werke in den USA. Er wird seit 1946 von den Mystery Writers of America (MWA) beim Edgar Awards Banquet… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”