4C Association

Die 4C Association ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Arbeitsbedingungen und Umweltstandards als breit anwendbarer Mindeststandard für den Kaffee-Massenmarkt zu verbessern.[1][2] Ihre Mitglieder verpflichten sich dem Common Code for the Coffee Community-Verhaltenskodex.[3] Ihr Sitz ist Genf.

Die Organisation entstand 2006 aus der Initiative Common Code for the Coffee Community (seit 2002) des deutschen Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung durch die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit und den Deutschen Kaffeeverband.[4][3]

Mitglieder sind Kaffeeproduzenten, Vertreter aus Kaffeehandel und -industrie sowie Organisationen der Zivilgesellschaft.[3]

2010 wurden 10 % des weltweiten Kaffeevolumens von 4C-Kaffeeproduzenten geliefert.[5]

Die Organisation vergibt kein Gütesiegel, sondern versucht einen Basisstandard zu schaffen, auf dem Initiativen für Fairen Handel oder ökologischen Anbau aufbauen können.[3][2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Common Code for the Coffee Community (4C). Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, archiviert vom Original am 28. März 2011, abgerufen am 28. März 2011.
  2. a b Volker Gehrke: Kaffee & Co.: Durchblick im Siegel-Wirrwarr. In: Servicezeit. Westdeutscher Rundfunk, 22. Oktober 2010, archiviert vom Original am 14. April 2011, abgerufen am 28. März 2011.
  3. a b c d Melanie Rutten-Sülz: 4C Association – Umsetzung sozialer und ökologischer Standards im Mainstream-Kaffeesektor. In: Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaft – Zwischen Konfrontation und Kooperation. VENRO – Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen, 2010, S. 20-24, archiviert vom Original am 14. April 2011, abgerufen am 28. März 2011 (pdf).
  4. From a project to an independent Association. 4C Association, archiviert vom Original am 28. März 2011, abgerufen am 28. März 2011 (englisch).
  5. 4C Association reports continuous growth. 4C Association, 2. Juni 2010, archiviert vom Original am 14. April 2011, abgerufen am 29. März 2011 (pdf, englisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 4C-Kodex — Der Common Code for the Coffee Community (auf deutsch etwa: Gemeinsamer Kodex für die Kaffee Gemeinschaft, kurz CCCC, 4C Kodex oder auch Kaffeekodex) ist eine Initiative mit dem Ziel, Arbeitsbedingungen und Umweltstandards beim Kaffeeanbau zu… …   Deutsch Wikipedia

  • National Association of Congregational Christian Churches — The National Association of Congregational Christian Churches (NACCC) is an association of about 400 churches providing fellowship for and services to churches from the Congregational tradition. The Association maintains its national office in… …   Wikipedia

  • Common Code for the Coffee Community — Der Common Code for the Coffee Community (auf deutsch etwa: Gemeinsamer Kodex für die Kaffee Gemeinschaft, kurz CCCC, 4C Kodex oder auch Kaffeekodex) ist der Verhaltenskodex der 4C Association mit dem Ziel, Arbeitsbedingungen und Umweltstandards… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Nike missile locations — Nike Missile family, From left, MIM 3 Nike Ajax, MIM 14 Nike Hercules, LIM 49 Nike Zeus. Map of all coordinates from Google …   Wikipedia

  • Broadcast Protection Discussion Group — The Broadcast Protection Discussion Group (BPDG) is a working group of content providers, television broadcasters, consumer electronics manufacturers, information technology companies, interested individuals and consumer activists. The group was… …   Wikipedia

  • Cycle Cellulaire — Le cycle cellulaire est l ensemble des phases par lesquelles une cellule passe entre deux divisions successives. Sommaire 1 Durées 2 Les phases du cycle cellulaire 2.1 Introduction: Les notations quantitatives …   Wikipédia en Français

  • Cycle cellulaire — Le cycle cellulaire est l ensemble des phases par lesquelles une cellule passe entre deux divisions successives. Sommaire 1 Durées 2 Phases du cycle cellulaire 2.1 Introduction : notations quantitatives …   Wikipédia en Français

  • Del-Mar-Va Council — Owner …   Wikipedia

  • Tan Son Nhut Air Base — Infobox Airport name = Tan Son Nhut Air Base nativename = image width = 300 caption = Ton Son Nhut Air Base June 1968 IATA = ICAO =None type = owner = operator = city served = location = elevation f = 33 elevation m = 10 website = r1 number =… …   Wikipedia

  • Interstate 70 in Utah — Infobox road state=UT type=I route=70 section=112 maint=UDOT map notes=Highways in Utah with I 70 highlighted in red length mi=232.15 length round=2 length ref=cite web|url=http://www.fhwa.dot.gov/reports/routefinder/table1.cfm|title=FHWA Route… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”