Autumn of the Living Dead
Filmdaten
Deutscher Titel Autumn of the Living Dead
Originaltitel Autumn
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2009
Länge 105 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Steven Rumbelow
Drehbuch Steven Rumbelow
Produktion Anton Brejak,
John Dunlop,
Steven Rumbelow,
Matthew Stone,
Michael Summerfield
Musik Craig McConnell
Kamera Stephen Crone
Schnitt Steven Rumbelow,
Anthony Valenti
Besetzung

Autumn of the Living Dead ist ein postapokalyptischer Film mit Thriller und Horror-Elementen von Regisseur Steven Rumbelow aus dem Jahr 2009. Der Film basiert auf dem Untoten-Zyklus Autumn, des britischen Schriftstellers David Moody, welcher in Deutschland unter dem Titel „Herbst“ veröffentlicht wurde.

Rumbelows Inszenierung, die dem ersten Teil der mehrbändigen Reihe zugrunde liegt, erschien am 16. Oktober 2009 in Deutschland direkt auf DVD.[1]

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Ein bis dahin unbekanntes tödliches Virus rafft binnen weniger Stunden große Bevölkerungsteile dahin. Die Opfer der Untoten-Epidemie sterben nur wenige Augenblicke nach der Infektion einen grauenvollen Tod. Nachfolgend erwachen die Leichname, um als wandelnde Wiedergänger (der Begriff „Zombie“ wird nicht verwendet) die versprengten Reste der menschlichen Zivilisation auszurotten.

Das öffentliche Leben kommt infolge der Seuche zum Erliegen. Die Strom- und Wasserversorgung fällt aus, das Telefonnetz bricht zusammen. Die wenigen Überlebenden schließen sich in Städten zu Schicksalsgemeinschaften zusammen. Dort kommt es unter den Schutzsuchenden immer wieder zu Streitigkeiten, die ohne Nahrung zu eskalieren drohen. In der Enge einer solchen Zweckgemeinschaft, die sich am Rand einer nicht näher benannten Stadt befindet, treffen die drei Hauptdarsteller aufeinander: Medizinstudentin Emma, Doktorand Carl und Pädagoge Michael. Das Trio spekuliert zunächst mit weiteren Leidensgenossen über den Ursprung des Erregers. Wenig später beobachten sie voller Sorge, wie torkelnde Kreaturen das neue Straßenbild dominieren. Allem Anschein nach handelt es sich um Infizierte im fortschreitenden Zustand des körperlichen Verfalls. Die drei beschließen die trostlose Gegend zu verlassen, um ihr Glück abseits größerer Menschenansammlungen auf dem Lande zu versuchen.

Die Gruppe erwählt ein abgelegenes Farmhaus zur neuen Unterkunft. In der Abgeschiedenheit kommt es ebenfalls zum Kontakt mit der allgegenwärtigen Spezies. Emma entdeckt erste Hinweise für eine evolutionäre Entwicklung der Geschöpfe: eine stetige Verbesserung aller Sinneswahrnehmungen und motorischen Fähigkeiten. Als die „Läufer“ wenig später bereits aggressiv auf jegliche Form der Lärm- und Lichtentwicklung reagieren, beginnt für das Trio ein beklommenes Dasein in Stille und Dunkelheit. Aus Furcht erschaffen sich die Drei ein sicheres Umfeld, welches anfangs allabendlichen Belagerungen standhält. Eines Tages drängt Carl, der den Verlust seiner Lebensgefährtin nicht überwinden kann und seither lediglich dahinlebt, zurück in die angestammte Heimat. Emma und Michael bleiben irritiert zurück. Bei seiner Rückkehr – zwischenzeitlich hat er sich vom Ableben seiner Familie überzeugt – wird er wider Erwarten von reißenden Untoten verletzt. Die einst harmlos wirkenden Gestalten sind mittlerweile zu instinktgetriebenen, aggressiven Bestien verkommen. Diese stürmen am Ende des Films den Schlupfwinkel des Trios. Carl erkennt die Ausweglosigkeit der Situation und opfert sich. In selbstmörderischer Absicht lenkt er die lebenden Toten von seinen Freunden ab und verhilft ihnen so zur Flucht.

Literatur

  • David Moody: Herbst: Beginn, übersetzt von Michael Krug. Otherworld Verlag, September 2007. ISBN 978-3950218572

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die Leih-DVD erschien bereits am 11. September 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Night of the Living Dead — For other uses, see Night of the Living Dead (disambiguation). Night of the Living Dead …   Wikipedia

  • The Grateful Dead — Grateful Dead Grateful Dead Le Grateful Dead en 1987 : Bob Weir, Jerry Garcia et Mickey Hart Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • The Decline of the West — Cover of Volume II, first edition, 1922 The Decline of the West (German: Der Untergang des Abendlandes), or The Downfall of the Occident, is a two volume work by Oswald Spengler, the first volume of which was published in the summer of 1918.… …   Wikipedia

  • Culture of the United Kingdom — The Proms is an eight week summer season of daily orchestral classical music concerts, on the last night with some traditional patriotic music of the United Kingdom.[1][2] …   Wikipedia

  • Liturgical books of the Roman Rite — The liturgical books of the Roman Rite at the beginning of the twentieth century, writings designed to specify the way the religious services of that liturgical rite of the Roman Catholic Church were then held, are described in this article. For… …   Wikipedia

  • Veneration of the dead — Ancestor worship at a Chinese temple complex in Sichuan A Korean …   Wikipedia

  • Day of the Dead — This article is about the Latin American holiday. For other uses, see Day of the Dead (disambiguation). Day of the Dead ofrenda …   Wikipedia

  • Society of the Song Dynasty — …   Wikipedia

  • Chronology of the Life of Jesus Christ —     Chronology of the Life of Jesus Christ     † Catholic Encyclopedia ► Chronology of the Life of Jesus Christ     In the following paragraphs we shall endeavour to establish the absolute and relative chronology of our Lord s life, i.e. we shall …   Catholic encyclopedia

  • Chronology of the Harry Potter series — The chronology is a general timeline of events derived from information provided in the series of Harry Potter novels written by J. K. Rowling, along with additional materials posted on her web site and published in various interviews. The… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”