Banka (Slowakei)
Banka
Wappen Karte
Wappen fehlt
Banka (Slowakei)
Banka
Banka
Basisdaten
Kraj: Trnavský kraj
Okres: Piešťany
Region: Dolné Považie
Fläche: 8,580 km²
Einwohner: 2.178 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte: 253,85 Einwohner je km²
Höhe: 175 m n.m.
Postleitzahl: 921 01 (Postamt Piešťany)
Telefonvorwahl: 0 33
Geographische Lage: 48° 35′ N, 17° 51′ O48.58333333333317.85175Koordinaten: 48° 35′ 0″ N, 17° 51′ 0″ O
Kfz-Kennzeichen: PN
Gemeindekennziffer: 581399
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: Mai 2011)
Bürgermeister: Jaroslav Janeček
Adresse: Obecný úrad Banka
Topoľčianska cesta 23
921 01 Banka
Webpräsenz: www.obecbanka.sk
Gemeindeinformation
auf portal.gov.sk
Statistikinformation
auf statistics.sk

Banka ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei, mit 2178 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010). Administrativ gehört sie zum Okres Piešťany, der wiederum ein Teil des Trnavský kraj ist. Laut Volkszählung 2001 ist die Bevölkerung fast ausschließlich slowakisch (97,2 %).

Geographie

Kirche des Hl. Martin in Banka

Die Gemeinde liegt am Westhang des Gebirges Považský Inovec (deutsch Inowetz), am linken Ufer der Waag, die hier im Stausee Sĺňava verstaut ist. Banka ist nur zwei Kilometer vom Stadtzentrum von Piešťany entfernt.

Geschichte

Der Ort ist ein alter Siedlungsplatz, mit Fundes aus der Bronzezeit, Römerzeit und frühen Mittelalter. Eine Siedlung wird zum ersten Mal 1241 im Zusammenhang mit der heute nicht mehr existierenden Burg Bana erwähnt.

1973 wurde der Ort zur Stadt Piešťany eingegliedert. Am 1. Juli 1995 wurde Banka nach einem gültigen Referendum wieder selbständig.

Weblinks

 Commons: Banka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banka — ist Ortsname von Banka (Bihar), Indien Bankə, Aserbeidschan Banka (Kamerun) Banka (Slowakei) Bangka, Indonesien Siehe auch Banca Banga Diese …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der grössten Unternehmen in der Slowakei — Die Liste der größten Unternehmen in der Slowakei enthält die in der Liste der „Top 500 companies in Central and Eastern Europe“ veröffentlichten umsatzstärksten Unternehmen in der Slowakei im Geschäftsjahr 2006[1] und weitere Unternehmen. Rang… …   Deutsch Wikipedia

  • Tatra Banka — ist : heute der Name einer der wichtigsten derzeitigen Banken in der Slowakei (Mitglied der österreichischen RZB Group, gegründet 1991) historisch der Name der ersten slowakischen Bank (nicht jedoch der ersten Bank in der Slowakei) Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Národná Banka Slovenska — Nationalbank der Slowakei Národná banka Slovenska …   Deutsch Wikipedia

  • Národná banka Slovenska — Nationalbank der Slowakei Národná banka Slovenska …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei/A-G — Übersicht A bis G Teil 1 A bis G Teil 2 H bis Ľ Teil 3 M bis R Teil 4 S bis Ž Übersicht A B C Č D Ď E F G A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei Teil 1 — Übersicht A bis G Teil 1 A bis G Teil 2 H bis Ľ Teil 3 M bis R Teil 4 S bis Ž Übersicht A B C Č D Ď E F G A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der größten Unternehmen in der Slowakei — Die Liste der größten Unternehmen in der Slowakei enthält die in der Liste der „Top 500 companies in Central and Eastern Europe“ veröffentlichten umsatzstärksten Unternehmen in der Slowakei im Geschäftsjahr 2006[1] und weitere Unternehmen. Rang… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalbank der Slowakei — Národná banka Slovenska …   Deutsch Wikipedia

  • Československá obchodní banka — a.s. (ČSOB) (deutsch: Tschechoslowakische Handelsbank AG) ist ein Kreditinstitut auf dem tschechischen und slowakischen Finanzmarkt. Die Bank ist Eigentum der belgischen Bank KBC, die zur Finanzgruppe KBC Group N.V. (Eigentümer: 100 %… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”