Bean Cars

Bean war ein britischer Hersteller von Automobilen.

Inhaltsverzeichnis

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen Harper, Sons & Bean Limited aus Tipton übernahm 1919 den Automobilhersteller Perry Motor Company Ltd. aus Tyseley bei Birmingham. 1926 wurde das Unternehmen vom britischen Stahlunternehmen Hadfields Limited übernommen und in Bean Cars Limited umbenannt. Ab 1927 wurden die Fahrzeuge als Hadfield-Bean angeboten.

Fahrzeuge

Das erste Modell 11,9 HP war eine Weiterentwicklung des Fahrzeugs von Perry Motor Co Limited. Es besaß einen Vierzylindermotor mit 1794 cm³ Hubraum, der 21 PS leistete, und bis 1924 angeboten wurde. Es wurden etwa 10.000 Exemplare hergestellt. Von 1923 bis 1926 gab es das Modell 14 HP mit einem Vierzylindermotor mit 2385 cm³ Hubraum und 32 PS. 1927 erschien als letztes Modell der 18/50 HP, auch Imperial Six genannt, mit einem Sechszylindermotor von Meadows mit 2692 cm³ Hubraum.

Ein Fahrzeug dieser Marke ist im Black Country Living Museum in Dudley zu besichtigen.

Literatur

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die große Automobil-Enzyklopädie. BLV, München 1986, ISBN 3-405-12974-5
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)
  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975, Veloce Publishing PLC, Dorchester (1997), ISBN 1-874105-93-6 (englisch)

Weblinks

 Commons: Bean – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bean Cars — were made in factories in Dudley, Worcestershire, and Coseley, Staffordshire, England, between 1919 and 1929.The first Bean was a resurrection of the pre World War I Perry car, which had been taken over by A. Harper, Sons Bean Ltd. Rated at 11.9… …   Wikipedia

  • Bean (disambiguation) — Bean may refer to: Food* Bean, a large seed of several plants in the family Fabaceae * Pork and beans is a dish which has some similarities with baked beans. * Common bean, discussing bean varieties * Baked beans, a popular canned food * Jelly… …   Wikipedia

  • Bean — ist der Familienname folgender Personen: Alan LaVern Bean (* 1932), US amerikanischer Astronaut Alexander Bean (15. Jahrhundert), Oberhaupt einer schottischen kannibalistischen Familie Benning M. Bean (1782–1866), US amerikanischer Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Cars of the Stars Motor Museum — The Cars of the Stars Motor Museum is located in the English town of Keswick, Cumbria, and features a collection of celebrity television and film vehicles. History In 1982 the museum s founder, Peter Nelson, was approached for use of his MG TC in …   Wikipedia

  • Hadfield-Bean — von 1928 Hadfield Bean ist eine ehemalige britische Automarke. Unternehmensgeschichte 1926 übernahm das britische Stahlunternehmen Hadfields Limited das Unternehmen Harper, Sons Bean Limited, das in Tipton Automobile der Marke Bean herstellte.… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Mr. Bean episodes — This is an episode guide for the television series Mr. Bean, starring Rowan Atkinson, which ran between 1 January 1990 and 15 November 1995. Contents 1 Mr. Bean 2 The Return of Mr. Bean 3 The Curse of Mr. Bean …   Wikipedia

  • Mr. Bean — For the animated television series of the same name, see Mr. Bean (animated TV series). Mr. Bean Genre Physical comedy Visual comedy …   Wikipedia

  • Colin Bean — Born 15 April 1926(1926 04 15) Wigan, Lancashire, England Died 20 June 2009(2009 06 20) (aged 83) Wigan, Greater Manchester, England Occupation …   Wikipedia

  • Gnome Cars — war ein britischer Automobilhersteller aus London, der von 1925 bis 1926 existierte. 1926 übernahm Nomad Cars Ltd. das Unternehmen. Der Gnome 3/8 hp war ein besonders primitives Cyclecar. Der einsitzige, offene Roadster besaß keinerlei Federung.… …   Deutsch Wikipedia

  • Xtra Cars — Monocar / Sociable Bild nicht vorhanden Produktionszeitraum: 1922–1924 Karosserieversionen: Roadster 1 2 Sitzplätze Motoren: 0,27 l Einzylinder 1,0 l V2, 8 bhp (5,9 kW) Länge: 2692 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”