Bernhard von Puttkamer

Bernhard Albrecht von Puttkamer (* 4. August 1838 in Kabelwiese; † 24. August 1906 in Plauth) war Rittergutsbesitzer und Mitglied des deutschen Reichstags.

Leben

Puttkamer war der Sohn von Eugen von Puttkamer und besuchte das Gymnasium und die Kadetten-Anstalt in Berlin. Er wurde Lieutenant im Garde-Kürassier-Regiment und hat den Krieg 1870/71 mitgemacht. Danach übernahm er 1874 den väterlichen Besitz Plauth. Puttkamer war Vorsitzender der Westpreußischen Landwirtschafts-Kammer, Vorstandsmitglied des Zantralvereins Preußischer Landwirte und Teilnehmer an der preußischen Agrarkonferenz von 1894.

Zwischen 1885 und 1903 war er Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses und von 1884 bis 1890 und 1893 bis 1902 des Deutschen Reichstages für die Deutschkonservative Partei und den Wahlkreis Regierungsbezirk Danzig 1 Marienburg, Elbing. Bernhard von Puttkamer war verheiratet mit Marie von Zitzewitz.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wanda von Puttkamer — Wanda Anna Adda Wilhelmine von Puttkamer (* 18. März 1870 in Sorau, Provinz Brandenburg; † 20. Dezember 1944 in Bielitz bei Freystadt, Niederschlesien) war Hofdame der Großherzogin Sophie von Sachsen Weimar Eisenach und Autorin.… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert von Puttkamer — Robert Viktor von Puttkamer (1879) Robert Viktor von Puttkamer (* 5. Mai 1828 in Frankfurt (Oder); † 15. März 1900 auf Gut Karzin bei Stolp in Pommern) war ein preußischer Staatsmann. Puttkamer, der dem pomoranischen Adelsgeschlecht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Jesco von Puttkamer (Offizier) — Jesco von Puttkamer (* 26. August 1876 in Berlin; † 25. März 1959 in Wiesbaden; vollständiger Name: Jesco Eugen Bernhard Wilhelm von Puttkamer) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Waldemar von Puttkamer-Kolziglow — Waldemar von Puttkamer (* 2. April 1835 in Zarnetang; † 12. Dezember 1903 in Berlin) war Rittergutsbesitzer und Mitglied des Deutschen Reichstags. Leben Puttkamer war von 1846 bis 1853 Zögling des Kulmer und Berliner Kadettenhauses. Er trat 1853… …   Deutsch Wikipedia

  • Puttkamer — Wappen der Familie von Puttkamer Puttkamer ist der Name eines pommerschen Adelsgeschlechts aus Hinterpommern. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Rust — Bernhard Rust, 1934 Bernhard Rust (* 30. September 1883 in Hannover; † 8. Mai 1945 in Berne) war ein deutscher Politiker (NSDAP), MdL und MdR. 1933/34 leitete er das preußische Kultusministerium und von 1934 bis 1945 das …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm von Bandemer — Wilhelm Rudolf Hans von Bandemer (* 17. September 1861 auf Gut Weitenhagen, Landkreis Stolp, Pommern; † 29. Dezember 1914 in Berlin) war Gutsbesitzer und preußischer Politiker. Familie Er entstammte dem pommerschen Uradelsgeschlecht von Bandemer… …   Deutsch Wikipedia

  • Otto von Bismarck — Pour les articles homonymes, voir Bismarck. Otto von Bismarck …   Wikipédia en Français

  • Otto von Bismarck — Otto von Bismarck, 1890 Otto Eduard Leopold von Bismarck Schönhausen (seit 1865 Graf, seit 1871 Fürst von Bismarck, seit 1890 Herzog zu Lauenburg[1]; * 1. April 1815 in Schönhausen; † 30. Juli …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Sciencefiction-Autoren — Dies ist eine Liste bedeutender Autoren von Science Fiction. A Autor Leben Sprache Werk Kōbō Abe 1924–1993 japanisch Die vierte Zwischeneiszeit Forrest J. Ackerman 1916−2008 englisch Science Fiction (Herausgeber) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”