Carl Gustav Heraeus

Carl Gustav Heraeus (* 1671 in Stockholm; † 6. November 1725 oder 1730 in Veitsch) war Hofantiquar am Hof in Wien, Gelehrter und Schriftsteller.

Leben

Sein Vater war von Pommern nach Schweden ausgewandert, wo er den Beruf des Hofapothekers ausübte. Carl Gustav kam 1686 ans Regium Gymnasium Carolinum nach Stettin und studierte 1690/91 in Frankfurt an der Oder, später in Gießen und Utrecht. Über Paris und Sondershausen, wo er ab 1701 als Hofrat im Dienste des Grafen Anton Günther von Schwarzburg-Sondershausen stand, gelangte Heraeus 1708 nach Wien. 1709 konvertierte er zum katholischen Glauben. Dem Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach lieferte er zahlreiche Anregungen für seine theoretische Schrift Entwurff einer historischen Architektur. Als Medaillen- und Antiquitäten-Inspektor Kaiser Josephs I. und dann Kaiser Karls VI. verwaltete und erweiterte er die kaiserlichen Münzen- und Medaillensammlungen. Durch seine Freundschaft zu Johann Bernhard Fischer von Erlach war er zudem bei zahlreichen Bauwerken als Ikonograf tätig, namentlich der Wiener Karlskirche. Er stand mit zahlreichen Gelehrten und Künstlern in Kontakt, unter anderem mit Gottfried Wilhelm Leibniz und war ein Förderer von Joseph Emanuel Fischer von Erlach. Heraeus veröffentlichte vor allem Schriften zu numismatischen Themen aber auch Gedichte unter dem Pseudonym Carolus Gustavus.

Heraeus versuchte 1719 im Veitschgraben bei Veitsch erfolglos, Kupfer abzubauen. Dabei verlor er nicht nur sein gesamtes Vermögen, sondern verpfändete auch die ihm anvertrauten kaiserlichen Sammlungen. Dennoch erhielt er vom Kaiser ein kleines Ruhegehalt, mit dem er sich in die Veitsch zurückziehen konnte.

Werkeverzeichnis (Auswahl)

  • Versuch einer neuen teutschen Reimart. 1713
  • Gedichte und lateinische Inschriften. 1721–1728

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carl Heraeus — Carl Gustav Heraeus (* 1671 in Stockholm; † 6. November 1725 (oder 1730) in Veitsch) war Hofantiquar am Hof in Wien, Gelehrter und Schriftsteller. Leben Sein Vater war von Pommern nach Schweden ausgewandert, wo er den Beruf des Hofapothekers… …   Deutsch Wikipedia

  • Heraeus — ist der Name von: Heraeus Holding GmbH, ein Technologiekonzern mit Sitz in Hanau Wilhelm und Else Heraeus Stiftung, eine gemeinnützige Stiftung zur physikalischen Grundlagenförderung Ruhrstahl Heraeus Verfahren, ein Verfahren der Stahlerzeugung… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Hosius — Unterschrift von Carl Hosius Carl Hosius …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hep–Her — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Stockholm — Die folgende Liste enthält Personen, die in Stockholm geboren wurden sowie solche, die dort zeitweise gelebt hatten, jeweils chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Berka/Wipper — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Loh-Orchester — Das Loh Orchester Sondershausen ist ein Orchester aus Sondershausen. Es beeinflusste das Musikgeschehen in Deutschland im 19. Jahrhundert, indem es der Musik von Richard Wagner und Franz Liszt zum Durchbruch verhalf. Seit 1991 ist das Loh… …   Deutsch Wikipedia

  • Karlskirche (Wien) — Karlskirche in Wien Die Karlskirche liegt an der Südseite des Karlsplatzes in Wien, am Rande der Innenstadt und 200 m außerhalb der Ringstraße. Sie ist einer der bedeutendsten barocken Kirchenbauten nördlich der Alpen und eines der Wahrzeichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Karlskirche Wien — Karlskirche in Wien Die Karlskirche liegt an der Südseite des Karlsplatzes in Wien, am Rande der Innenstadt und 200 m außerhalb der Ringstraße. Sie ist einer der bedeutendsten barocken Kirchenbauten nördlich der Alpen und eines der Wahrzeichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Delsenbach — Selbstporträt im Alter von 28 Jahren, Kupferstich von 1715 Johann Adam Delsenbach (* 9. Dezember 1687 in Nürnberg; † 16. Mai 1765 ebenda) war ein fränkischer Künstler und Kupferstecher, der hauptsächlich in Nürnberg wirkte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”