Abhay Vasant Ashtekar

Abhay Vasant Ashtekar (* 5. Juli 1949 in Indien) ist ein theoretischer Physiker, der sich mit Gravitationsphysik beschäftigt.

Ashtekar wurde 1974 an der University of Chicago promoviert. 1983 bis 1985 war er Professor an der Universität Paris VI und ab 1984 Professor an der Syracuse University. Ab 1993 war er Eberly Professor für Physik an der Pennsylvania State University und Direktor des Institute for Gravitation and the Cosmos. Er war u.a. Gastprofessor und Gastwissenschaftler an verschiedenen indischen Universitäten (wie dem Raman Institut in Bangalore), Utrecht, der University of Maryland, dem Max-Planck Institut für Physik und Astrophysik in Garching und in Peking.

Abhay Ashketar ist Mitbegründer der Theorie der Schleifenquantengravitation. Von ihm stammt das kosmologische Modell des Quantum Bounce.

1977 erhielt er den ersten Preis der Gravity Research Foundation. 1981 bis 1985 war er Sloan Fellow. 1996 wurde Ehrenmitglied der indischen Akademie der Wissenschaften und 1997 auswärtiges Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften von Indien. Er ist Ehrendoktor der Friedrich-Schiller-Universität Jena (2005). 2004 erhielt er den Senior Scientist Preis der Alexander von Humboldt Stiftung. 2007 bis 2010 war er Präsident der International Society for General Relativity and Gravitation.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abhay Ashtekar — Ashtekar redirects here. For Ashtekar Surname, see Swakula Sali. Abhay Vasant Ashtekar Born July 5, 1949 (1949 07 05) (age 62) Kolhapur, Maharashtra, India[1 …   Wikipedia

  • Abhay Ashtekar — Abhay Vasant Ashtekar (* 5. Juli 1949 in Indien) ist ein theoretischer Physiker, der sich mit Gravitationsphysik beschäftigt. Ashtekar wurde 1974 an der University of Chicago promoviert. 1983 bis 1985 war er Professor an der Universität Paris VI… …   Deutsch Wikipedia

  • Abhay Ashketar — Abhay Vasant Ashtekar (* 5. Juli 1949 in Indien) ist ein theoretischer Physiker, der sich mit Gravitationsphysik beschäftigt. Ashtekar wurde 1974 an der University of Chicago promoviert. 1983 bis 1985 war er Professor an der Universität Paris VI… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashtekar — Abhay Vasant Ashtekar (* 5. Juli 1949 in Indien) ist ein theoretischer Physiker, der sich mit Gravitationsphysik beschäftigt. Ashtekar wurde 1974 an der University of Chicago promoviert. 1983 bis 1985 war er Professor an der Universität Paris VI… …   Deutsch Wikipedia

  • Vasant — ist ein männlicher Vorname indischer Herkunft. Er bedeutet auf Sanskrit vasanta „Frühling“. Die weibliche Form von Vasant ist Vasanti. Bekannte Namensträger Abhay Vasant Ashtekar (* 1949), theoretischer Physiker Vasant Rai (1942 1985), indischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Bojowald — Martin Bojowald (* 1973) ist ein deutscher Physiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Veröffentlichungen 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/As — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Аштекар, Абэй — Абэй Аштекар англ. Abhay Vasant Ashtekar Дата рождения: 5 июля 1949(1949 07 05) (63 года) Место рождения: Индия Науч …   Википедия

  • Аштекар — Аштекар, Абэй Абэй Аштекар англ. Abhay Vasant Ashtekar Дата рождения: 5 июля 1949(1949 07 05) (60 лет) Место рождения: Индия Научная сфера …   Википедия

  • Martin Bojowald — (* 18. Februar 1973 in Jülich) ist ein deutscher Physiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Ausbildung und Werdegang 4 Verö …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”