Abraham Kuenen
Abraham Kuenen

Abraham Kuenen (* 16. September 1828 in Haarlem; † 10. Dezember 1891 in Leiden) war ein niederländischer protestantischer Theologe.

Kuenen war ab 1853 außerordentlicher Professor für Theologie an der Universität Leiden und ab 1855 ordentlicher Professor dort.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abraham Kuenen — Naissance 16 septembre 1828 Haarlem …   Wikipédia en Français

  • Abraham Kuenen — North Holland.On his father s death it became necessary for him to leave school and take a humble place in the business. By the generosity of friends he was educated at the gymnasium at Haarlem and afterwards at the university of Leiden. He… …   Wikipedia

  • KUENEN, ABRAHAM — (1828–1891), Netherlands theologian and biblical critic. Although julius wellhausen is generally acclaimed as the chief exponent of the so called literary critical school, earliest scientific espousal of its essential theses must be ascribed to… …   Encyclopedia of Judaism

  • Kuenen — ist der Name folgender Personen: Abraham Kuenen (1828–1891), protestantischer Theologe Philip Henry Kuenen (1902–1976), holländischer Geologe Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort …   Deutsch Wikipedia

  • Kuenen — Kuenen, Abraham, niederländ. Theolog, geb. 16. Sept. 1828 in Haarlem, gest. 9. Dez. 1891 in Leiden, studierte in Leiden, wo er 1853 außerordentlicher, 1855 ordentlicher Professor der Theologie wurde. Seine hauptsächlichsten Werke sind:… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kuenen — Kuenen, Abraham, niederländ. reform. Theolog, geb. 16. Sept, 1828 zu Haarlem, seit 1853 Prof. in Leiden, gest. das. 10. Dez. 1891; schrieb: »Entstehung und Sammlung der Bücher des A. T.« (2. Aufl. 1885 89; deutsch 1885 94), »Die Religion Israels… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • KUENEN, ABRAHAM —    a Dutch Biblical critic, born at Haarlem; studied at Leyden, and became professor there; distinguished for his researches on the lines of the so called higher criticism bearing upon the literary history of the books of the Old Testament,… …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Liste der Biografien/Kue — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 5 Bücher Mose — Pentateuch (griechisch Πεντάτευχος „Fünfgefäß“, hebräisch Chumasch von chamesch „fünf“) ist ein griechischer Ausdruck für die fünf Bücher Moses. Er stammt von den Krügen, in denen Schriftrollen aufbewahrt wurden. Deren Umfang bestimmte auch seine …   Deutsch Wikipedia

  • Chumasch — Pentateuch (griechisch Πεντάτευχος „Fünfgefäß“, hebräisch Chumasch von chamesch „fünf“) ist ein griechischer Ausdruck für die fünf Bücher Moses. Er stammt von den Krügen, in denen Schriftrollen aufbewahrt wurden. Deren Umfang bestimmte auch seine …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”