Abraj Al Bait Towers
Abraj Al Bait Towers
Mecca Royal Clock Tower Hotel
Abraj Al Bait Towers
Die noch unfertige Gebäudespitze im Sommer 2011
Basisdaten
Ort: Mekka, Saudi-Arabien
Bauzeit: 2004–2011
Status: im Bau (Endhöhe erreicht)
Baustil: Arabisch
Architekt: Dar al-Handasah Shair & Partners
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotel
Eigentümer: Saudi Binladin Group
Technische Daten
Höhe: 601 m
Höhe bis zur Spitze: 601 m
Rang (Höhe): 2. Platz (Welt)
Etagen: 95
Aufzüge: 94
Nutzfläche: 1,5 mio.
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton (unten), Stahl (oben);
Fassade: Glas, Marmor, Stein

Die Abraj Al Bait Towers (arabisch ‏أبراج البيت‎ Abrādsch al-Bayt) sind eine im Bau befindlichen Hochhausgruppe mit einem zentralen Wolkenkratzer, dem Mecca Royal Clock Tower Hotel, in Mekka, Saudi-Arabien.

Inhaltsverzeichnis

Architektur und Beschreibung

Nach seiner geplanten Fertigstellung Ende des Jahres 2011 ist u.a. die Eröffnung eines Luxus-Hotels der europäischen Accor-Gesellschaft geplant. Der Wolkenkratzer wurde mit 601 Metern[1] und 95 Etagen nach Erreichen der Endhöhe im Juli 2011 das zweithöchste Gebäude der Welt, nach dem deutlich höheren Burj Khalifa in Dubai (828 Meter). Voraussichtlich im Jahr 2014 wird der Turm diesen Titel an den 632 Meter hohen Shanghai Tower abgeben müssen. Architektonisch zitiert der Hauptturm den Uhrturm von Big Ben und krönt sich mit einer langen dicken Spitze samt Halbmondfigur am oberen Ende. Die Spitze des Gebäudes soll teilweise begehbar sein mit einer Aussichtsplattform in 558 Metern Höhe. Sie wäre sogar höher als jene des Burj Khalifas. Bis zu einer Höhe von etwa 400 Metern wird das Gebäude aus einer Stahlbetonkonstruktion bestehen. Darüber wurde in Stahlbauweise weitergebaut.[1]

Anfangs sollte der Turm 485 Meter hoch werden, später wurde dies auf 591 Meter erhöht. Im Juli 2010 wurde die letztlich erreichte Endhöhe von 601 Metern bekannt gegeben.

Der äußerst kompakte Gebäudekomplex mit über 1 Million Quadratmeter Nutzfläche wurde errichtet, um die vielen muslimischen Pilger zu beherbergen, die zur Moschee und den heiligen Stätten in Mekka kommen; bei Vollbelegung der Anlage sind dort über 30.000 Menschen untergebracht.

Eigentümer des Komplexes ist die Saudi Binladin Group. Das Architekturbüro Dar al-Handasah Shair & Partners war mit dem Entwurf des im arabischen Stil gebauten Komplexes verantwortlich.

Bauarbeiten

Installation der Spitze am 6. Juli 2011

Der Spatenstich für den Komplex fand im Jahr 2004 statt. Ab 2006 wurde mit dem überirdischen Bau des Hauptturms begonnen. Im Sommer 2010 hatte die Baustelle eine Höhe von rund 450 Metern erreicht.[2]

Im Juli und August 2010 wurde die überdimensionale Uhr am Turm montiert. Am 10. August nahm diese den Testbetrieb auf. Es ist die größte Uhr, die an einem Turm je befestigt wurde.[3] Die quadratischen Zifferblätter haben eine Kantenlänge von 43 Metern, die Minutenzeiger aus Carbonfasern sind 23 Meter lang und 3,5 Meter breit.[4] Ende August erreichte der Hauptturm eine Höhe von 508 Metern und überholte damit den Taipei 101 in Taiwan. Die endgültige Höhe von 601 Metern wurde am 6. Juli 2011 mit der Installation des letzten Bauteils an der Spitze erreicht. Der Halbmond misst 23 Meter im Durchmesser und ist begehbar.[4]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Abraj Al Bait Towers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b CTBUH:Mecca Royal Clock Tower Hotel
  2. Skyscraperpage forum: Grafik mit Foto der Baustelle inkl. Höhenangabe
  3. af.reuters.com: World's biggest clock begins ticking in Mecca
  4. a b Junger Bieler baute den Halbmond. In: Bieler Tagblatt vom 26. Juli 2011. Abgerufen am 26. Juli 2011.
21.41888888888939.826388888889

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abraj Al Bait Towers — ابراج البيت Abraj al Bait view in September 2011. General information …   Wikipedia

  • Abraj Al Bait Towers — Localisation Localisation La Mecque Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Abraj Al Bait Towers — …   Википедия

  • Abraj Al Bait — Towers Abraj Al Bait Towers Usage(s) Mixte Localisation La Mecque  Arabie saoudite Dates 2004 2008 …   Wikipédia en Français

  • Abraj Al Bait Mall — is a shopping mall in the Abraj Al Bait Towers Development in Mecca; the development is spread over 1,400,000 sq m and is one of the world s tallest buildings; it has 6 residential blocks, hotel, mall etc …   Wikipedia

  • Torres Abraj Al Bait — Las Torres de Abraj Al Bait. Se encuentran ubicadas en el centro de la Meca, en Arabia Saudita. Es el edificio más grande que se haya construido en el mundo (en tamaño por masa), el edificio más alto en Arabia Saudita y uno de los edificios más… …   Wikipedia Español

  • Al Yaqoub Tower — Localisation Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Al Hamra Tower — Localisation Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Al Rajhi Tower — Localisation Coordonnées 24° 43′ 55″ N 46°  …   Wikipédia en Français

  • Al Burj — Nakheel Tower Nakheel Tower Usage(s) Mixte Localisation Dubaï  Émirats arabes unis Dates 2010 Statut Suspendu …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”