Paul Schirrmeister


Paul Schirrmeister

Paul Schirrmeister (* 1868; † 1945), war eine führende Persönlichkeit der Lebensreform-Bewegung und insbesondere der Bodenreform-Bewegung und der Naturheilkunde.

Schirrmeister war seit 1897 Vorstandsmitglied der Eden Gemeinnützige Obstbau-Siedlung[1], 1898 Mitbegründer des Bundes deutscher Impfgegner, Vorsitzender des Deutschen Bundes der Vereine für naturgemäße Lebens- und Heilweise (Prießnitz- Bund)[2] und während Jahren Redakteur des Verbandsorgans Der Naturarzt, Vorsitzender der Deutschen Gartenstadtgesellschaft und des 1909 gegründeten Zentralverbandes deutscher Arbeiter- und Schrebergärten.[3] Später war Schirrmeister, der Mitglied der NSDAP war, stellvertretender Leiter des Deutschen Volksgesundheitsbundes (siehe Medizin im Nationalsozialismus und Neue Deutsche Heilkunde).[4] Er war außerdem am Siedlungsprojekt Grappenhof in Amden beteiligt.[5]

Einzelnachweise

  1. Gründung und Entwicklung Edens
  2. Die Naturheilkunde in Berlin
  3. Geschichte des Kleingartenwesens in Sachsen
  4. Uwe Heyll: Wasser, Fasten, Luft und Licht. Die Geschichte der Naturheilkunde in Deutschland, Frankfurt, New York 2006, S. 264.
  5. Siedlung Grappenhof

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schirrmeister (Begriffsklärung) — Schirrmeister steht für einen Kfz Meister des Fuhrparks eines militärischen Verbandes, siehe Schirrmeister Schirrmeister ist der Familienname folgender Personen: Dieter Schirrmeister (* 1951), deutscher Fußballspieler Paul Schirrmeister… …   Deutsch Wikipedia

  • Gartenstadt — Das erste Garden City Konzept von Ebenezer Howard, 1902: Wohnstädte sind ringförmig um die Kernstadt angeordnet und mit ihr sternförmig durch Straßen, Eisen und U Bahn vernetzt sowie untereinander ringförmig verbunden …   Deutsch Wikipedia

  • Eden Gemeinnützige Obstbau-Siedlung — Alte Mosterei Inschrift am Genossenschaftshaus …   Deutsch Wikipedia

  • Lebensreform — ist der Oberbegriff für verschiedene seit Mitte des 19. Jahrhunderts insbesondere von Deutschland und der Schweiz ausgehende Reformbewegungen, deren gemeinsame Merkmale die Kritik an Industrialisierung beziehungsweise Materialismus und… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Naturheilbund — Der Deutsche Naturheilbund e. V. wurde 1889 gegründet als Dachverband deutscher Naturheilvereine. Die ihm angeschlossenen selbständigen 54 Naturheilvereine vertreten etwa 10.000 Mitglieder. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Aufgaben 3 Vereine 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Sexueller Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche — ist ein Phänomen, das seit Mitte der neunziger Jahre weltweit größere öffentliche Aufmerksamkeit erhalten hat. Die Sensibilisierung für das frühere Tabuthema hat viele Opfer ermutigt, 30 oder 40 Jahre nach den Vorfällen an die Öffentlichkeit zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Giebichenstein - Hochschule für Kunst und Design Halle (Saale) — Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle Gründung 1879 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle — Gründung 1879 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Bimboes — Carl Bimboes (* 30. August 1904; † 6. November 1985) war ein deutscher Architekt und Hochbaudezernent der Deutschen Bundesbahn. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung 2 Beruf 3 Drittes Reich 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Dichterkrönung — Piccolominis durch Friedrich III. Ausschnitt aus einem Fresko von Pinturicchio Mit dem Begriff der Dichterkrone wird heute im übertragenen Sinn die höchste Auszeichnung eines Dichters verstanden, die diesem überreicht werden kann. Ein poeta… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.