Abukir
Abukir (Ägypten)
Paris plan pointer b jms.svg
Lage in Ägypten

Abukir (auch Abū Qīr oder Aboukir, arabisch ‏أبو قير‎, das alte Kanopus) ist eine Hafenstadt in Ägypten etwa 20 Kilometer nordöstlich von Alexandria auf einer Landzunge am Mittelmeer.

Nahe der Hafenstadt befinden sich eine Reihe altägyptischer, griechischer und römischer Ruinen. Besonders zu beachten sind die drei Kilometer südöstlich der Stadt gelegenen Ruinen aus der Zeit der Stadt Kanopus. Sechs Kilometer von der Küste entfernt entdeckten Franck Goddio und sein Team 2001 in zehn Meter Tiefe die Reste des antiken ägyptischen Handelshafens Herakleion.

Geschichte

Im frühen 5. Jahrhundert soll Kyrill von Alexandria in Menouthis eine Kirche errichtet und die Gebeine der beiden Heiligen Kyros und Johannes hierher überführt haben (so Sophronios). Wahrscheinlich wurde der Heilschrein mit den Reliquien der beiden diocletianischen Märtyrer aber erst Ende des 5. Jahrhunderts nach der Zerstörung des Isis-Tempels unter Petros Mongos (484) eingerichtet. Die Stätte wurde zu einem bedeutenden Wallfahrtsort und wurde nach dem heiligen Kyros Abu Qir (Vater Kyros) genannt.

Am 1. August 1798 fand vor der Stadt die bedeutende Seeschlacht bei Abukir zwischen Briten und Franzosen statt: Die französische Flotte, die Napoleons Expeditionsheer nach Ägypten übergesetzt hatte, wurde hier von der britischen Flotte unter Führung von Horatio Nelson gestellt und vernichtend geschlagen.

Am 25. Juli 1799 fand hier eine weitere Schlacht zwischen dem französischen Expeditionsheer und türkischen Truppen statt, die Schlacht von Abukir. Nach Beendigung des syrischen Feldzugs landete ein türkisches Heer von 18.000 Mann unter Mustafa Pascha bei Abukir und setzte sich hier fest. Kurz darauf eilte Bonaparte mit 5.000 Mann Infanterie und 1.000 Kavalleristen herbei und schlug die Türken entscheidend. Am 2. August fiel auch das Fort von Abukir wieder in französische Hände. Am 8. März 1801 landeten am Strand von Abukir britische Truppen (insgesamt 17.000 Mann) unter dem Kommando von Ralph Abercromby, eroberten das Fort und besiegten am 21. März die Franzosen unter Menou bei Alexandria.

Weblinks

31.31666666666730.066666666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abukir — Abukir,   Ạbu Qir, ägyptisches Seebad 22 km nordöstlich von Alexandria, an der Westküste der Bucht von Abukir;   Wirtschaft:   Düngemittelfabrik; vor der Küste Erdgasförderung.   Vor Abukir vernichtete am 1. 8. 1798 der britische Admiral H.… …   Universal-Lexikon

  • Abukir — Abukir, das alte Kanopus, 4 St. von Alexandrien, sichere Rhede. Seeschlacht den 1–2. Aug. 1798, in welcher Nelson die franz. Flotte vernichtete. Die Hälfte der engl. Flotte, der franz. an Stärke ziemlich gleich, segelte zwischen dem Lande und der …   Herders Conversations-Lexikon

  • Abukir — (Bekir, fr. Bequère), Dorf mit Fort u. Leuchtthurm in Nieder Ägypten, östl. von Alexandria, dabei sichere Bai für Kriegsschiffe; 100 Ew. Bei A. das alte Kanopos. Hier am 1. Aug. 1798 Seesieg der Engländer unter Admiral Nelson über die Franzosen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abukir — Abukir, kleiner Ort an der Nordküste Ägyptens, 23 km nordöstlich von Alexandria, mit dem es durch Eisenbahn verbunden ist, an der Bai von A., mit 150–200 Einw., verfallenem Kastell, Leuchtturm und seichter, durch Sandbänke geschützter Reede.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abukir — Abukīr, das alte Kanopus, Dorf bei Alexandria in Unterägypten mit kaum 200 arab. E.; Seesieg der Engländer unter Nelson über die Franzosen unter Brueys 1. und 2. Aug. 1798; Sieg Bonapartes über die Türken 25. Juli 1799; Sieg der Engländer unter… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Abukir — Abukir, batallas de …   Enciclopedia Universal

  • Abukir — [ä΄bo͞o kir′] bay at the mouth of the Nile, near Alexandria, Egypt: site of the British victory (1798) under Nelson over the French: also sp. Abu Qir …   English World dictionary

  • Abukir — La batalla de Abukir en un cuadro de Arnald George. Abukir, Abū Qīr, (en idioma árabe[1] أبو قير), es una ciudad situada en la costa mediterránea de Egipto, 23 kilómetros al este de Alejandría. Cerca de la ciudad existen muchos resto …   Wikipedia Español

  • Abukir — noun a bay on the Mediterranean Sea in northern Egypt • Syn: ↑Abukir Bay • Instance Hypernyms: ↑bay, ↑embayment • Part Holonyms: ↑Mediterranean, ↑Mediterranean Sea * * * /ah booh kear , ab …   Useful english dictionary

  • Abukir — /ah booh kear , ab ooh /, n. a bay in N Egypt, between Alexandria and the Rosetta mouth of the Nile: French fleet defeated here by British fleet 1798. Also, Aboukir. * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”