DARPA Grand Challenge
Stanley, Gewinner der DARPA Grand Challenge 2005

Die DARPA Grand Challenge ist eine von der Technologieabteilung Defense Advanced Research Projects Agency des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums gesponserter Wettbewerb für unbemannte Landfahrzeuge. Mit der Ausschreibung des Preises soll die Entwicklung vollkommen autonom fahrender Fahrzeuge vorangetrieben werden.

Inhaltsverzeichnis

DARPA Grand Challenge 2004

Die erste Grand Challenge fand am 13. März 2004 im kalifornischen Barstow statt. Die Route hätte durch die Mojave-Wüste nach Primm unmittelbar hinter der Grenze zu Nevada führen sollen. Die DARPA setzte eine Million US-Dollar als Preisgeld für dasjenige Fahrzeug aus, das als erstes den 150 Meilen (241,4 km) langen Kurs parallel zum Interstate 15 innerhalb von zehn Stunden absolviert. Obwohl sich mehr als 100 Teams für den Start registrierten, gelang es keinem Team, den Kurs erfolgreich zu absolvieren. Das erfolgreichste Fahrzeug konnte lediglich 7,4 Meilen (11,9 km) zurücklegen, was weniger als 5 % der gesamten Strecke ausmacht.

DARPA Grand Challenge 2005

Die zweite Grand Challenge fand vom 8. bis zum 9. Oktober 2005 ebenfalls in der Mojave-Wüste im US-Bundesstaat Nevada statt, Start und Ziel waren in Primm. Das von der DARPA gestiftete Preisgeld wurde auf zwei Millionen Dollar verdoppelt. Für die Teilnahme registrierten sich 195 Teams aus 36 US-Bundesstaaten und vier weiteren Ländern. Dabei absolvierten fünf Teams die komplette Strecke von 132,2 Meilen (212,76 km), davon vier Teams in der maximalen Zeit von zehn Stunden. Sieger des Rennens war ein Team der Stanford University mit einem modifizierten VW Touareg namens „Stanley“, der die Strecke in 6 Stunden, 53 Minuten und 58 Sekunden bewältigte.

DARPA Urban Challenge 2007

Die dritte Grand Challenge fand am 3. November 2007 statt. Im Unterschied zu den beiden vorherigen Rennen, bei denen ein Parcours im weitgehend offenen Gelände quer durch die Wüste absolviert werden musste, fand das dritte Rennen in bebautem Gebiet einer verlassenen Kaserne des ehemaligen Air-Force-Stützpunktes George Air Force Base am Rande des kalifornischen Victorville statt. Hierbei stand nicht mehr allein das autonome Navigieren im Vordergrund. Da sich hier alle autonomen Fahrzeuge sowie zusätzliche, von Menschen gesteuerten Autos, im Stadtverkehr befanden, mussten hier auch die normalen Vorfahrtsregeln beachtet werden. Für das Team, das als erstes einen 60 Meilen langen und in drei Missionen unterteilten Parcours innerhalb von weniger als 6 Stunden absolviert, wurde von der DARPA ein Preisgeld von insgesamt 3,5 Millionen US-Dollar ausgeschrieben. Die drei ersten Teams, die das Ziel in kürzester Zeit erreichen und die wenigsten Abzüge wegen Regelverletzungen vorzuweisen haben, erhalten 2 Millionen, 1 Million bzw. 500.000 US-Dollar. Die DARPA Urban Challenge 2007 hat das Team Tartan Racing gewonnen, auf den zweiten Platz kommt das Stanford Racing Team und auf den dritten Platz das Team VictorTango. Die deutschen Finalteilnehmer Team AnnieWay (Uni Karlsruhe) und CarOLO (TU Braunschweig) schieden im Verlauf des Rennens aufgrund technischer Schwierigkeiten (AnnieWay: vermutlich Rechnerfehler; CarOLO: Verbogene Sensorik nach Kollision mit dem Team MIT) aus.

Regeln 2007

  • Das Fahrzeug muss autonom am Boden fahren und den Kurs innerhalb von sechs Stunden absolvieren.
  • Das Fahrzeug darf ein von der DARPA vorgegebenes Gebiet nicht verlassen.
  • Das Fahrzeug darf öffentlich zugängliche Signale, wie z. B. das GPS nutzen.
  • Es dürfen während des Rennens keine Steuerkommandos an das Fahrzeug gesendet werden.
  • Das Fahrzeug darf kein anderes Fahrzeug vorsätzlich berühren.
  • Es ist eine autonome Service Station erlaubt, die sich ungefähr auf halber Länge der Gesamtstrecke befindet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DARPA Grand Challenge — Grand Challenge 2005 DARPA Grand Challenge  соревнования автомобилей роботов, финансируемые правительством США. Целью этих соревнований является создание полностью автономных транспортных средств. Организатором …   Википедия

  • DARPA Grand Challenge — Saltar a navegación, búsqueda 2007 Urban Challenge El Darpa Grand Challenge es una carrera de vehículos autónomos que deben llegar desde un punto de los Estados Unidos hasta otro sin intervención humana. Sólo disponiendo de un listado de puntos… …   Wikipedia Español

  • DARPA Grand Challenge — The site of the DARPA Grand Challenge on race day, fronted by the Team Case vehicle, DEXTER The DARPA Grand Challenge is a prize competition for driverless vehicles, funded by the Defense Advanced Research Projects Agency, the most prominent… …   Wikipedia

  • DARPA Grand Challenge — Le DARPA Grand Challenge est une compétition organisée par la DARPA, la Defense Advanced Research Projects Agency (agence américaine en charge des projets en recherche avancée pour la Défense), mettant en jeu des véhicules terrestres sans pilote… …   Wikipédia en Français

  • DARPA Grand Challenge — El Darpa Grand Challenge es una carrera de vehículos autónomos que deben llegar desde un punto de los EEUU hasta otro sin intervención humana. Sólo disponiendo de un listado de puntos intermedios entre el principio del circuito y el final. La… …   Enciclopedia Universal

  • DARPA Grand Challenge (2004) — Main article: DARPA Grand Challenge Red Team Racing s 1986 HMMWV Sandstorm Announced in 2002, the first DARPA Grand Challenge was a driverless car competition held on March 13, 2004 in the Mojave Desert region of the United States, along a 150… …   Wikipedia

  • DARPA Grand Challenge (2005) — Main article: DARPA Grand Challenge Stanley, the winner of the 2005 DARPA Grand Challenge The second driverless car competition of the DARPA Grand Challenge was a 212 km (132 mi) off road course that began at 6:40am on October 8, 2005.… …   Wikipedia

  • DARPA Grand Challenge (2007) — Main article: DARPA Grand Challenge A vehicle being developed for the 2007 DARPA Urban Challenge The third driverless car competition of the DARPA Grand Challenge[1], was commonly known as the DARPA Urban Challenge. It took place on …   Wikipedia

  • DARPA Grand Challenge 2005 — Stanley, Gewinner der DARPA Grand Challenge 2005 Die DARPA Grand Challenge 2005 war ein Rennen zwischen autonomen Roboterfahrzeugen, das vom 8. bis 9. Oktober 2005 in der Mojave Wüste im Südwesten der USA stattfand. Start und Ziel lagen in Primm …   Deutsch Wikipedia

  • DARPA Grand Challenge 2004 — Die DARPA Grand Challenge 2004 war ein Wettbewerb der DARPA für autonome Fahrzeuge. Er wurde am 13. März 2004 in der Mohave Wüste durchgeführt. Als Preisgeld setzte DARPA eine Million Dollar für das erste Fahrzeug, das den 241 km langen Kurs… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”