Adam Bousdoukos
Akin, Bederke, Roggan und Bousdoukos (2009)

Adam Bousdoukos (* 25. Januar 1974 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler griechischer Abstammung.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Aufgewachsen ist er als Sohn griechischer Eltern im Hamburger Stadtteil Altona. Als Teenager hat er kleinere Rollen in Werbespots gespielt und später Unterricht an der Hamburger Stageschool genommen.

1998 erhielt Bousdoukos für seine Darstellung in Kurz und schmerzlos zusammen mit den beiden anderen Hauptdarstellern Mehmet Kurtulus und Aleksandar Jovanovic den Bronzenen Löwen beim Internationalen Filmfest von Locarno 1998 und 2001 einen Adolf-Grimme-Preis. Außer in Getürkt ist Bousdoukos in jedem Film seines Freundes Fatih Akin zu sehen, in Soul Kitchen (2009) nach Kurz und schmerzlos wiederum in einer Hauptrolle. Bei diesem Film schrieb der Schauspieler auch am Drehbuch mit. Begonnen hat die filmische Zusammenarbeit mit Fatih Akin 1995 mit dem Kurzfilm Sensin – Du bist es!.

Darüber hinaus gab es für Bousdoukos noch einige TV- und Filmrollen und Auftritte in diversen Serienepisoden. Bousdoukos besaß in Hamburg fast zehn Jahre lang eine eigene Kneipe in Altona.[1]

Engagement

Adam Bousdoukos unterstützt seit 2009 gemeinsam mit anderen Freunden den Verein soul kids[2]. Der Verein sammelt mit Veranstaltungen und Aktionen jeglicher Art Spendengelder, die an ausgesuchte gemeinnützige Vereine, Einrichtungen und Projekte gespendet werden. Auf diese Weise will soul kids e.V. auf die unterschiedlichen Nöte, Probleme und Bedürfnisse von Kindern in Hamburg und weltweit aufmerksam machen und gleichzeitig all jenen eine Öffentlichkeit schaffen, die sich im Kleinen wie im Großen für Kinder und Jugendliche einsetzen.

Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.zeit.de/kultur/film/2009-12/adam-bousdoukos-soul-kitchen?page=2
  2. Vereinswebsite soul kids e.V.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bousdoukos — Adam Bousdoukos (* 25. Januar 1974 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler griechischer Herkunft. Aufgewachsen ist er als Sohn griechischer Eltern im Stadtteil Altona, einem Viertel, in dem viele Nationalitäten wohnen. Als Teenager hat er… …   Deutsch Wikipedia

  • Soul Kitchen — Filmdaten Deutscher Titel Soul Kitchen Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Soul Kitchen — Título Soul Kitchen Ficha técnica Dirección Fatih Akın Guion Fatih Akın Adam Bousdoukos Fot …   Wikipedia Español

  • Soul Kitchen — Fatih Akın, Anna Bederke, Pheline Roggan, et Adam Bousdoukos lors du …   Wikipédia en Français

  • Dicke Hose — Filmdaten Deutscher Titel Dicke Hose Big Trouble In Little Ottensen Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Denk ich an Deutschland - Wir haben vergessen zurückzukehren — Filmdaten Deutscher Titel: Wir haben vergessen zurückzukehren Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2001 Länge: 60 Minuten Originalsprache: Deutsch Stab Regie …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bou — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sensin – Du bist es — Filmdaten Originaltitel: Sensin – Du bist es! Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1995 Länge: 11 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Sensin – Du bist es! — Filmdaten Originaltitel: Sensin – Du bist es! Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1995 Länge: 11 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Der Ärgermacher — Filmdaten Deutscher Titel Der Ärgermacher Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”