12:01
Filmdaten
Deutscher Titel 12:01
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1993
Länge 92 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Jack Sholder
Drehbuch Philip Morton
Produktion Robert John Degus
Jonathan Heap
Cindy Hornickel
Musik Peter Rodgers Melnick
Kamera Anghel Decca
Schnitt Michael N. Knue
Besetzung
Synchronisation

12:01 ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Fernsehfilm aus dem Jahr 1993.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Barry Thomas ist ein einfacher Angestellter der UTREL Corporation, eines Hightech-Konzerns, und geht monotonen Tätigkeiten in der Personalabteilung nach. Dr. Moxley hingegen arbeitet als wissenschaftlicher Leiter an einem riskanten Projekt, das die Manipulation der Zeit zum Inhalt hat. Nachdem Barrys heimliche Liebe und Kollegin Lisa Fredericks einem Mordanschlag zum Opfer gefallen ist, wacht er am nächsten Morgen auf und stellt fest, dass sich der Tag wiederholt. Das Verhalten seines Umfelds ist identisch und auch Lisa lebt. Später findet Barry heraus, dass ein Stromschlag, den er genau um 12:01 Uhr bekam, dafür verantwortlich war, dass er denselben Tag immer wieder aufs Neue erlebt und sich als einziger daran erinnern kann. Ebenfalls findet er heraus, dass das Ganze kein Zufall ist, sondern ein Zeitexperiment, das Dr. Moxley exakt zu diesem Zeitpunkt startete. Die Welt ist in einer Zeitschleife gefangen. Barry versucht alles, den Mordanschlag auf Lisa zu vereiteln und das Experiment zu verhindern, was ihm auch schließlich gelingt.

Hintergrund

Ursprünglich eine Fernsehproduktion, lief der Film in Deutschland dennoch im Kino, jedoch ohne großen Erfolg. Er wurde nur wenige Monate nach der thematisch ähnlich gelagerten Filmkomödie Und täglich grüßt das Murmeltier von Harold Ramis veröffentlicht.

Der Film ist ein Remake des Oscar-nominierten Kurzfilms 12:01 PM[1] und basiert auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von Richard Lupoff, die im Dezember 1973 in The Magazine of Fantasy and Science Fiction erschien.

Synchronisation

Rolle Darsteller Synchronsprecher[2]
Barry Thomas Jonathan Silverman Michael Nowka
Lisa Fredericks Helen Slater Claudia Lehmann
Dr. Thadius Moxley Martin Landau Friedrich W. Bauschulte
Robert Denk Nicolas Surovy Helmut Gauß
Anne Jackson Robin Bartlett Heike Schroetter
Howard Richter Jeremy Piven Michael Walke
Detective Cryers Glenn Morshower Stefan Fredrich

Kritik

„Ein konventionell inszeniertes Fernsehspiel, das auf der Kinoleinwand deplaziert wirkt. Die originelle Grundidee wird durch die geistlose Regie weitgehend verschenkt.“

Lexikon des Internationalen Films

Auszeichnungen

Veröffentlichungen

Der Film wurde im April 2002 von MCP Sound & Media auf DVD veröffentlicht (ca. 90 Minuten, Bildformat 1.33:1, Tonformat Stereo Deutsch). Im November 2006 folgte eine englische Ausgabe von Image Entertainment (ca. 92 Minuten, Bildformat 1.85:1, Tonformate Dolby Digital 5.1 und 2.0 Stereo Englisch), aufgewertet durch einen Audiokommentar des Regisseurs Jack Sholder.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 12:01 Uhr (1993) (TV) – Bezüge zu anderen Titeln. IMDb.com, abgerufen am 14. August 2011.
  2. 12:01 Uhr. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 14. August 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 12.01 PM : Prisonnier du Temps — 12 h 01, prisonnier du temps 12 h 01, prisonnier du temps (12:01) est un téléfilm américain réalisé par Jack Sholder sorti en 1993. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution 4 …   Wikipédia en Français

  • 12 h 01, prisonnier du temps — (12:01) est un téléfilm américain réalisé par Jack Sholder sorti en 1993. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution 4 …   Wikipédia en Français

  • 12-hour clock — AM/PM redirects here. For the convenience store chain, see ampm. Clock system 12 hour 24 hour midnight (start of day) 12:00* 00:00 12:59 a.m. 00:59   1:00 a.m. 01:00   2:00 a.m. 02:00 … …   Wikipedia

  • 12 Miles of Bad Road — is a television show originally created for HBO cite news first =Devin last =Gordon coauthors =Johnnie L. Roberts date= 2007 05 21 title =A Whacking Leaves HBO in Crisis work =Newsweek accessdate=2008 04 19 url =http://www.newsweek.com/id/34756 ] …   Wikipedia

  • 12 fevrier aux Jeux Olympiques de 2006 — 12 février aux Jeux olympiques de 2006 Le dimanche 12 février aux Jeux olympiques d hiver de 2006 est le deuxième jour de compétition. Sommaire 1 Programme 2 Finales 2.1 Ski de fond 15 km individuel F …   Wikipédia en Français

  • 12 février aux Jeux Olympiques de 2006 — Le dimanche 12 février aux Jeux olympiques d hiver de 2006 est le deuxième jour de compétition. Sommaire 1 Programme 2 Finales 2.1 Ski de fond 15 km individuel F …   Wikipédia en Français

  • 01 gallery — is a post contemporary art gallery located in downtown Los Angeles, founded by art dealer and curator John Pochna. The gallery is known for its contributions to the lowbrow art movement, as it frequently exhibits pieces with heavy graffiti and… …   Wikipedia

  • 12. Arrondissement (Paris) — 12. Arrondissement (Reuilly) Arrondissement municipal von Paris …   Deutsch Wikipedia

  • 12 Rounds — Shoot and Run Données clés Titre québécois Les 12 épreuves Titre original 12 Rounds Réalisation Renny Harlin Scénario Daniel Kunka Acteurs principaux John Cena …   Wikipédia en Français

  • 12 Ophiuchi — Données d observation (Époque J2000.0) Ascension droite 16h 36m 21.5s Déclinaison 02° 19′ 28.5″ Constellation Ophiuchus Magnitude apparente 5 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”