Administrator (Katholische Kirche)

Ein Administrator (von lat. administrare „verwalten“) ist im Katholischen Kirchenrecht der Vorsteher eines juristisch selbstständigen Kirchengebietes oder einer bestimmten Einrichtung.

Verschiedene Formen

  • Ein Diözesanadministrator ist der Verwalter einer Diözese. Dieser ist gewöhnlich ein Weihbischof oder ein anderer Priester und amtiert im Zeitraum einer Sedisvakanz, also nach dem Rücktritt oder Tod des Diözesanbischofs, bis zur Amtseinführung eines Nachfolgers.[1] Innerhalb seiner Amtszeit kann er nichts verfügen, was endgültigen Charakter besitzt.
  • Der Apostolische Administrator ist der Leiter einer Apostolischen Administratur oder eines direkt dem Heiligen Stuhl unterstellten Jurisdiktionsbezirkes.
  • Ein Pfarradministrator ist ein vom Bischof oder Diözesanadministrator vorübergehend zur Leitung einer Pfarrei bestellter Geistlicher.[2]
  • Administrator wird auch der interimistisch amtierende Leiter einer klösterlichen Niederlassung der Prälatenorden (Benediktiner, Zisterzienser, Prämonstratenser und Augustiner-Chorherren) im Rang einer Abtei genannt. Er wird durch das Konventkapitel für eine bestimmte Zeit gewählt oder kann auch vom Hl. Stuhl als sogenannter Apostolischer Administrator eingesetzt werden.

Belege

  1. Kirchenlexikon (Diözesanadministrator) Abgerufen am 19. November 2008
  2. Kirchenlexikon (Pfarradministrator) Abgerufen am 19. November 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Administrator (Evangelische Kirche) — Als Administratoren wurden nach der Reformation im 16. Jahrhundert in den evangelisch gewordenen reichsunmittelbaren geistlichen Fürstentümern im Heiligen Römischen Reich die an Stelle der bisherigen katholischen Fürstbischöfe von den Domkapiteln …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Griechenland — Die römisch katholische Kirche in Griechenland sieht ihre Wurzeln in der Urkirche und im Wirken des Apostels Paulus. Inhaltsverzeichnis 1 Gläubige 2 Diözesanstruktur 3 Siehe auch 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Armenien — Basisdaten Staat Armenien Apostolischer Administrator Giuseppe Pasotto CSS Generalvikar Andrey Grazyk …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Estland — Basisdaten Staat Estland Apostolischer Administrator Philippe Jean Charles Jourdan Fläche 45.213 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Bosnien — Bistümer: ██ Erzbistum Vrhbosna ██ Bistum Banja Luka ██  …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Bosnien-Herzegowina — Bistümer: ██ Erzbistum Vrhbosna ██ Bistum Banja Luka ██  …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Bosnien und Herzegowina — Bistümer: ██ Erzbistum Vrhbosna ██ Bistum Banja Luka ██  …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Ägypten — Basisdaten Staat Ägypten Apostolischer Vikar Sedisvakanz Apostolischer Administrator Gennaro De Martino …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Deutschland — St. Gereon in Köln älteste römisch katholische Kirche Deutschlands aus dem 4. Jahrhundert Thebäische Legion Die römisch katholische Kirche in Deutschland umfasst 25.461.118 Katholiken (31,0% der Gesamtbevölkerung)[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche Ramsen — Die katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul in Ramsen SH gehört der römisch katholischen Pfarrei Ramsen. Sie war bis 1985 die einzige offiziell anerkannte katholische Pfarrkirche im reformierten Kanton Schaffhausen. Das Kirchengebäude steht… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”