Adolph Alexander Weinman
„Walking Liberty“ auf dem Silver Eagle

Adolph Alexander Weinman (* 11. Dezember 1870 in Karlsruhe; † 8. August 1952 in Port Chester, New York) war ein US-amerikanischer Bildhauer deutscher Abstammung.

Leben

Im Alter von 10 Jahren wanderte er mit seiner Familie in die Vereinigten Staaten aus. Er ging in New York zur Schule und studierte dort fünf Jahre lang am Cooper-Union-College bei Augustus Saint-Gaudens und Philip Martiny Bildhauerei. Später war er als Assistent von Charles Henry Niehaus, Olin Warner und Daniel Chester French tätig.

Obwohl Weinman sich gegen diese Darstellung wehrte, so ist sein Name eng mit der US-amerikanischen Numismatik verknüpft. Für den 1916 bis 1947 geprägten Halbdollar entwarf er das Motiv der „Walking Liberty“, welches später auch für die Silver-Eagle-Münze verwendet wurde. Neben dem Halbdollar entwarf Weinman das Motiv für das 10-US-Cent-Stück (Dime) und verschiedene Medaillen für das Militär.

Neben numismatischen Arbeiten schuf Weinman auch diverse Skulpturen. An den Kapitolen der US-Bundesstaaten Wisconsin, Missouri und Louisiana finden sich Werke von ihm. Besonders das Architektenbüro McKim, Mead, and White vergab Aufträge an Weinman, dessen Arbeiten daher verschiedene Gebäude in New York City dekorieren oder dekorierten. Für den „Elks National Shrine“ in Chicago schuf er ein Fries, des Weiteren war er auch an der Ausgestaltung des Jefferson Memorials und dem Gebäude des Supreme Court in Washington D.C. beteiligt.

Weblinks

 Commons: Adolph Alexander Weinman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolph Alexander Weinman — (December 11, 1870 – August 8, 1952) was an American sculptor, born in Karlsruhe, Germany. Biography He arrived in the United States at age 10 after which he studied at Cooper Union and Art Students League and with sculptors Augustus St. Gaudens… …   Wikipedia

  • Adolph A. Weinman — „Walking Liberty“ auf dem Silver Eagle Adolph Alexander Weinman (* 11. Dezember 1870 in Karlsruhe; † 8. August 1952 in Port Chester, New York) war ein US amerikanischer Bildhauer deutscher Abstamm …   Deutsch Wikipedia

  • Weinman — is a surname and may refer to:* Adolph Alexander Weinman * Ben Weinman, guitarist * Lynda Weinmanee also* Weinmann …   Wikipedia

  • Weinman — ist der Name folgender Personen: Adolph Alexander Weinman (1870–1952), US amerikanischer Bildhauer, Gestalter des Walking Liberty Motivs, welches u.a. auf dem Silver Eagle zu finden ist. Erwin Weinmann (1909–1945), Chef des Sonderkommandos 4a,… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph Weinman — „Walking Liberty“ auf dem Silver Eagle Adolph Alexander Weinman (* 11. Dezember 1870 in Karlsruhe; † 8. August 1952 in Port Chester, New York) war ein US amerikanischer Bildhauer deutscher Abstamm …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Macomb (American general) — Infobox Military Person name=Alexander Macomb caption=General Macomb s official portrait, by Thomas Sully, 1829, in the West Point Museum Art Collection, U.S. Military Academy born= Birth date|1782|4|3 died= death date and age|1841|6|25|1782|4|3… …   Wikipedia

  • Silver Eagle — American Silver Eagle Nennwert: 1 US Dollar Metall: 99,9 % Ag Gewicht: 31,103 g Durchmesser: 40,60 mm Dicke: 2,98 mm Rand: geriffelt Prägejahre: 1986 – heute …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • William Cotter Maybury — Statuen von William C. Maybury im Grand Circus Park. Entworfen von Adolph Alexander Weinman William Cotter Maybury (* 20. November 1848 in Detroit, Michigan; † 6. Mai 1909 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Architecture of metropolitan Detroit — One Detroit Center by John Burgee and Philip C. Johnson. The architecture of metropolitan Detroit, Michigan continues to attract the attention of architects and preservationists alike.[1] …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”