Aerokurier
aerokurier
Beschreibung Interessenmagazin
Verlag Motor Presse Stuttgart
Erscheinungsweise monatlich
Verkaufte Auflage (IVW Q3/2007) 28.961 Exemplare
Chefredakteur Volker K. Thomalla
Herausgeber Dr. Friedrich Wehrle
Weblink www.aerokurier.de
ISSN 0341-1281

Der aerokurier ist ein monatlich erscheinendes deutschsprachiges Magazin, das sich an luft- und raumfahrtinteressierte Leser richtet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Konsumentenmagazin erschien früher unter dem Namen Deutscher Aerokurier.

Themen

Aerokurier informiert als Fachmagazin von Piloten für Piloten und Aktive der Zivilluftfahrt über die internationale Zivilluftfahrt, insbesondere über die Themen Allgemeine Luftfahrt, Motorflug, Luftsport und Luftfahrttechnik. Als Fachzeitschrift veröffentlicht der aerokurier jeden Monat Testberichte über Flugzeuge der Allgemeinen Luftfahrt. Sie ist offizielles Organ des Deutschen Aero Club e.V. und der AOPA-Germany.

Weblinks

Literatur

Aerokurier: offizielles Organ des Deutschen Aero Club e.V. und der AOPA Germany. ISSN 0341-1281


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aerokurier — is a monthly magazine founded in 1957 covering international civil aviation published in German. aerokurier is published by Motor Presse Stuttgart, a large European publishing company for special interest magazines. The current cover price per… …   Wikipedia

  • Online Contest — The aerokurier Online Contest (OLC), a worldwide decentralized soaring competition for glider, hang glider, and paraglider pilots. The OLC is operated by Segelflugszene Gemeinnützige GmbH, a German not for profit founded in 2000. Segelflugszene… …   Wikipedia

  • DG Flugzeugbau LS10 — LS10 Role 18 metre class sailplane National origin Germany Manufacturer DG Flugzeugbau First flight 6 June 2003 Status In production Number built 19 The …   Wikipedia

  • Rolladen-Schneider LS10 — LS 10 (st) Constructeur DG Flugzeugbau …   Wikipédia en Français

  • Rolladen-schneider ls10 — LS 10 (st) Constructeur DG Flugzeugbau Premier vol 6 juin 2003 Classe de compétition Classe 18 mètres …   Wikipédia en Français

  • Mountain Wave Project — Logo Mountain Wave Project Das Mountain Wave Project (MWP) dient der globalen wissenschaftlichen Erforschung atmosphärischer Schwerewellen und der induzierten Turbulenz. Neue Erkenntnisse werden für Rekord und Höhensegelflüge genutzt sowie im… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Kronfeld — (May 5 1904 February 12 1948) was an Austrian gliding champion and sailplane designer of the 1920s and 30s.cite web title = VERFOLGT VERTRIEBEN ERMORDET ZUR MAHNENDEN ERINNERUNG DURCH STRASSENBENENNUNGEN IN WIEN 23. author= Heide Liebhart url=… …   Wikipedia

  • Gollenberg — Infobox Ort in Deutschland Name = Gollenberg Wappen = kein lat deg = 52 |lat min = 45 |lat sec = 10 lon deg = 12 |lon min = 22 |lon sec = 32 Lageplan = Gollenberg in HVL.png Bundesland = Brandenburg Landkreis = Havelland Amt = Rhinow Höhe = 27… …   Wikipedia

  • Barron Hilton Cup — Logo des Barron Hilton Cups Der Barron Hilton Cup (BHC) ist der einzige weltweit stattfindende Segelflugwettbewerb. Er wird dezentral ausgeflogen, das heißt, jeder Teilnehmer stellt sich seine Wettbewerbsaufgabe(n) selbst. Der BHC wurde 1981 von… …   Deutsch Wikipedia

  • DFS 108 — DFS Kranich Typ …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”