Agnesburgtunnel
Agnesbergtunnel bei der Einfahrt Richtung Würzburg

Der Agnesburgtunnel ist ein Autobahntunnel auf der Bundesautobahn 7 bei Aalen zwischen den Anschlussstellen Aalen/Westhausen und Aalen/Oberkochen. Der 707 m lange Tunnel wurde zwischen 1983 und 1986 im Auftrag der Innenministerien von Baden-Württemberg und Bayern erbaut und kostete 32,8 Mio. DM (in heutiger Kaufkraft 27 Mio. €). Baubeginn mit Stollenanschlag war am 19. Dezember 1983. Aufgefahren wurden beide Tunnelröhren im bergmännischen Vortrieb nach der Neuen Österreichischen Tunnelbauweise von Norden nach Süden (von unten nach oben). Der Tunnel wurde um rund fünf Meter pro Tag vorgetrieben, der Durchbruch der ersten Tunnelröhre war am 31. Juli 1984. Der Tunnel wurde am 18. Dezember 1987 für den Verkehr freigegeben.

Die Röhre in Fahrtrichtung Ulm (Albaufstieg) besitzt drei Fahrspuren, die Röhre in Fahrtrichtung Würzburg zwei Fahrspuren. Der Tunnel besitzt als Sicherheitsvorkehrungen z. B. abgestufte Geschwindigkeitsbegrenzungen vor dem Tunnel, Wechselverkehrszeichen im Tunnel, SOS-Stationen, an den Portalen und im Querstollen je einen Hydranten und Gegenstrahlbeleuchtung.

Weblinks

48.87222222222210.169722222222

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autobahn 7 — Basisdaten Gesamtlänge: 945,6 (im Bau: 18) km Bundesländer: Schleswig Holstein Hamburg Niedersa …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn A7 — Basisdaten Gesamtlänge: 945,6 (im Bau: 18) km Bundesländer: Schleswig Holstein Hamburg Niedersa …   Deutsch Wikipedia

  • BAB 7 — Basisdaten Gesamtlänge: 945,6 (im Bau: 18) km Bundesländer: Schleswig Holstein Hamburg Niedersa …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesautobahn 7 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE A Bundesautobahn 7 in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Lippach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Albaufstieg — Die 1820 erbaute Honauer Steige (heutige B 312) anno 1905 Als Albaufstieg bezeichnet man in Baden Württemberg einen Verkehrsweg, der das so genannte Albvorland mit der Hochfläche der Schwäbischen Alb verbindet. In der Regel handelt es sich dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • E 43 — Basisdaten Gesamtlänge 514 km Länder Deutschland Österreich Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Europastrasse 43 — Basisdaten Gesamtlänge 514 km Länder Deutschland Österreich Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Straßentunnel in Baden-Württemberg — Auflistung der Straßentunnel in Baden Württemberg. Tunnel Straße Länge Ort Fertigstellung Geographische Koordinaten Bemerkungen Saukopftunnel B 38 000000000002715.00000000002.715 m Weinheim 1994 !549.5722225508.6655565 …   Deutsch Wikipedia

  • Westhausen (Württemberg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”