Alan Bullock

Alan Louis Charles Bullock, Baron Bullock (* 13. Dezember 1914 in Trowbridge, England; † 2. Februar 2004 in Oxfordshire) war ein britischer Historiker.

Leben

Bullock wurde in Trowbridge in der Grafschaft Wiltshire, England geboren, sein Vater arbeitete dort als Gärtner und Prediger. Er studierte in Oxford Geschichte (Zu seinen Lehrmeistern in Geschichte zählte er Henry Theodore Wade-Gery und Ronald Syme) und graduierte 1938, um dann als wissenschaftlicher Mitarbeiter von Winston Churchill an dessen Buch History of the English-Speaking Peoples mitzuarbeiten. Im Zweiten Weltkrieg arbeitete er für den Europadienst der BBC. Nach dem Krieg lehrte er in Oxford und gründete das St. Catherine's College.

Mit dem Buch Hitler: A Study in Tyranny veröffentlichte Bullock 1952 die erste große Biografie über Adolf Hitler, die lange Zeit das Standardwerk der Hitlerforschung blieb. Seine ursprüngliche These von Hitler als rein opportunistischem Machtpolitiker hat Bullock später revidiert. Heute gilt Hitler als Ideologe, der trotz aller taktischen Manöver seine in "Mein Kampf" programmatisch dargelegten Absichten konsequent verfolgte. Im Jahr 1991 legte Bullock die Doppelbiografie Hitler and Stalin: Parallel Lives vor.

Bullock war sein Leben lang ein Anhänger der Labour-Partei. Seine gemäßigten sozialistischen Ansichten beeinflussten seine historischen Arbeiten, wobei er auch eine dreibändige Biographie über den Gewerkschafter und Labour-Außenminister Ernest Bevin verfasste. In den siebziger Jahren war er Mitglied einer von der Labour-Regierung eingesetzten Kommission über die Mitbestimmungsrechte der Arbeitnehmer. Wegen seiner Verdienste wurde Bullock 1972 zu einem Ritter geschlagen und im Jahr 1976 als Baron Bullock, of Leafield im County of Oxfordshire zu einem Life Peer erhoben. Im Jahr 2004 starb er in einem Pflegeheim in der Grafschaft Oxfordshire.

Werke

  • Hitler: A Study in Tyranny. London 1952 (deutsch Hitler. Eine Studie über Tyrannei. Droste, Düsseldorf 1953)
  • Mother Russia (deutsch Russland, gestern und heute. Humboldt, München 1971)
  • Hitler and Stalin: Parallel Lives. 1991 (deutsch Hitler und Stalin. Parallele Leben. Siedler, Berlin 1991)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alan Bullock — Alan Louis Charles Bullock, barón de Bullock (13 de diciembre de 1914 – 2 de febrero de 2004), fue un historiador británico, célebre por su trabajo biográfico sobre Adolf Hitler. Biografía Alan Bullock nació en Trowbridge, en el condado de… …   Wikipedia Español

  • Alan Bullock — Alan Louis Charles Bullock, Baron Bullock (13 December 1914 2 February 2004), was a British historian, who wrote an influential biography of Adolf Hitler and many other works.Bullock was born near Trowbridge in Wiltshire, England, where his… …   Wikipedia

  • Alan Bullock — Pour les articles homonymes, voir Bullock. Sir Alan Bullock (13 décembre 1914, Trowbridge, Angleterre 2 février 2004, Oxford) est un historien britannique. Il est notamment l auteur d une biographie de Hitler, Hitler: A Study… …   Wikipédia en Français

  • Alan Louis Charles Bullock, Baron Bullock — (* 13. Dezember 1914 in Trowbridge, England; † 2. Februar 2004 in Oxfordshire) war ein britischer Historiker. Leben Bullock wurde in Trowbridge in der Grafschaft Wiltshire, England geboren, sein Vater arbeitete dort als Gärtner und Prediger. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Bullock — Saltar a navegación, búsqueda En inglés, bullock puede referirse a un toro joven o a un buey. En este sentido, se puede utilizar, como sinónimo la palabra steer u ox. También es un apellido o nombre habitual en países angloparlantes. Bullock… …   Wikipedia Español

  • Bullock — ist der Familienname folgender Personen: Alan Bullock (1914–2004), britischer Historiker Alexander Hamilton Bullock (1816–1882), US amerikanischer Politiker und Gouverneur des Bundesstaates Massachusetts Anna Mae Bullock, siehe Tina Turner Arthur …   Deutsch Wikipedia

  • Bullock — A bullock is a castrated bull, also known as a steer or ox. They are castrated so that the animal may be more docile or may put on weight more quickly.Bullock may also refer to: * Bullock cart * Bullock County, Alabama * Bullock Pen Lake *… …   Wikipedia

  • Bullock — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Pour l’article homophone, voir Bulloch. Bullock est un nom de famille notamment porté par : Alan Bullock (1914 2004), historien britannique.… …   Wikipédia en Français

  • Bullock Report (industrial democracy) — The Bullock Report was a report proposing for a form of worker participation or workers control, named for Alan Bullock. The idea was seen by some as a way to solve the chronic industrial disputes, by others as the next stage forward for… …   Wikipedia

  • Bullock Report (A Language for Life) — A Language for Life , better known as the Bullock Report , was a UK government report published in 1975 by an independent committee, chaired by Alan Bullock, set up by the government to consider the teaching of language.Its primary recommendation …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”