Albert-Schweitzer-Realschule (Bocholt)
Albert-Schweitzer-Realschule
Schulform öffentliche Realschule
Gründung 1948
Ort Bocholt
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 50′ 35″ N, 6° 36′ 49,5″ O51.8430686.613759Koordinaten: 51° 50′ 35″ N, 6° 36′ 49,5″ O
Träger Stadt Bocholt
Schüler 751 (Stand Schuljahr 2006/2007)
Lehrer 43
Leitung Klemens Kerkhoff
Website www.albert-schweitzer-realschule.bocholt.de

Die Albert-Schweitzer-Realschule in Bocholt ist eine öffentliche Schule, Schulträger ist die Stadt Bocholt. 751 Schüler werden in 5 Klassenstufen von 43 Lehrern (Stand 2007) unterrichtet.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Hauptgebäude

Das Hauptgebäude liegt an der Herzogstraße 14. In ihm sind die Schulleitung, die Verwaltung und die Aula untergebracht.

Das Hauptgebäude

Gebäude Herzogstraße

Das Gebäude Herzogstraße beherbergt 8 Klassen sowie die Damentoiletten.

Sondergebäude

Das Sondergebäude liegt auf einem Grundstück zwischen den Gebäuden „Herzogstraße“, und „Auf der Recke“, in ihm befinden sich zwei Klassenzimmer, naturwissenschaftliche Räume, der Informatikraum, sowie die Küche und der Ess- und Beratungsraum.

Gebäude Auf der Recke

Das Gebäude auf der Recke beherbergt 8 Klassen sowie die Herrentoilette.

Wasserturm

Der Bocholter Wasserturm

Im ehemaligen Wasserturm der Stadt Bocholt werden derzeit 4 Klassen unterrichtet.

Dependance

Die Dependance

Da die Raummöglichkeit in den 5 anderen Gebäuden der Schule nicht ausreichte, werden die Klassen 6 und 7 im Gebäude Stenerner Weg oder Dependance, dem ehemaligen Bocholter Altenheim, untergebracht, das Gebäude verfügt über einen naturwissenschaftlichen Fachraum, einen Musikraum sowie einen Informatikraum.

Unterricht

Unterrichtszeit

Aufgrund der längeren Wege für Lehrer wurden die Pausenzeiten zwischen den einzelnen Stunden auf 10 statt 5 Minuten verlängert, die erste Unterrichtsstunde beginnt um 7:55.

AG-Angebot

Didaktische Schwerpunkte

  • In den Klassen 5 und 6 Schwerpunkt: Einübung und Entwicklung von Sozialkompetenzen durch das Programm Lion’s Quest
  • In den Klassen 7 und 8 Schwerpunkt: Stärkung der Schülerpersönlichkeit durch Gewaltprävention und Suchtprävention
  • In den Klassen 9 und 10 Schwerpunkt: Vorbereitung auf die Berufswelt durch z.B.: ein Betriebspraktikum; spezielles Schulfach: Berufswahlplanung; sowie ein speziell Ökonomischer Schwerpunkt im Fach Sozialwissenschaften

Jährliche Feste und Turniere

  • Das Lauffest bei dem durch Sponsoren Geld für die Steyler Missionare eingelaufen wird.
  • Das Weihnachtsturnier, für die Klassen 5 bis 8, durch die auch die Steyler Missionare unterstützt werden.
  • Das Internationale Fußballturnier, bei dem verschiedene Schulen der Umgebung, sowie wie niederländische Schulen teilnehmen.
  • Tage religiöser Orientierung am Anfang des 2. Halbjahres der Klasse 10

Projekte

Partnerschulen

Die Schule „De Goudse Waarden“ in Gouda, ist durch das Comenius-Projekt, zur Partnerschule der Albert-Schweitzer-Realschule, mit regelmäßigen Schüleraustausch geworden.

Auszeichnungen

Die Albert-Schweitzer-Realschule ist seit Juli 2002 eine ausgezeichnete „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bocholt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserturm Bocholt — Der Wasserturm Bocholt 2004 Der Wasserturm Bocholt wurde 1913 in Betrieb genommen und diente bis Oktober 2004 [1] als Trinkwasserspeicher zur Trinkwasserversorgung der Stadt Bocholt. Eigentümer ist die BEW (Bocholter Energie und Wasserversorgung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bocholter Kirmes — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bokelt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Weiterbildungskolleg Westmünsterland — Bocholt und Borken Schulform Weiterbildungskolleg Gründung 2008 Ort Bocholt (Westmünsterland) Land Nordrhein Westfalen Staat Deutschland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”