Albert Adamo

Albert Adamo (* 26. Mai 1849 in München; † 8. Februar 1887 ebenda) war ein deutscher Genremaler und Zeichner.

Leben

Albert Adamo wurde als Sohn des Ministerialarchivars Max Joseph Adamo 1849 in München geboren, besuchte das dortige Gymnasium und sollte die Juristenlaufbahn einschlagen während sein Bruder Max Adamo schon früh den Beruf des Historienmalers ergriff.

1873 zeigte auch Albert Adamo sein Talent mit den Genrebildern Morgentoilette (Dame in weißem Kleid), Der erste Hausschlüssel (eines Schlosserlehrlings) und Im Laboratorium, das er 1881 als Nekromant und 1884 als Alchimist nochmals erarbeitete.

Er malte auch ausgezeichnete Porträts beispielsweise vom Münchner Brauereibesitzer Matthias Pschorr (1877) oder von König Ludwig II. im Kostüm des Hubertusordens (1878) für die Aula des Wilhelmsgymnasiums München, an dem er seit 1875 als Zeichenlehrer wirkte.

Adamo zeichnete außerdem für den Münchener Bilderbogen und den Daheim-Kalender manch heiteres Blatt.

Der Nekromant

Werke (Auswahl)

  • Zerstreute Spieler (1877)
  • Duellforderung
  • Ungebetene Gäste
  • Einsame Wacht
  • Häusliche Szene (1881)
  • Mahlzeit des Pfarrherrn
  • Siesta (1887)
  • Lustiges Handwerk
  • Entdeckte Heimlichkeiten

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adamo — ist der Familienname folgender Personen: Albert Adamo (1849–1887), deutscher Maler Max Adamo (1837–1901), deutscher Maler Salvatore Adamo (*1943), belgisch italienischer Sänger Siehe auch: Dell Adamo …   Deutsch Wikipedia

  • Max Adamo — (* 3. November 1837 in München; † 31. Dezember 1901 ebenda) war ein deutscher Historienmaler und Illustrator. Leben Der Sturz Robespierres im Nationalkonvent am 27. Juli 1794 Alte Nationalgalerie …   Deutsch Wikipedia

  • Salvatore Adamo — Pour les articles homonymes, voir Adamo. Salvatore Adamo Salvatore Adamo Surnom …   Wikipédia en Français

  • Salvatore Adamo — Salvatore, Knight Adamo, simply known as Adamo (born 1 November, 1943) is a Belgian composer and singer of ballads, mainly in French but also in other languages. He had commercial success during the sixties and seventies, mostly in continental… …   Wikipedia

  • Liste des anoblissements en Belgique (règne d'Albert II) — Cette liste contient tous les belges anoblis ou ayant bénéficié d une autre faveur nobiliaire (concession ou extension de titre, p. ex.) sous le règne du roi Albert II de Belgique. Sommaire 1 1993 1.1 Baron 1.2 Chevalier 2 …   Wikipédia en Français

  • Liste des annoblissements en Belgique (règne d'Albert II) — Liste des anoblissements en Belgique (règne d Albert II) Cette liste contient tous les belges anoblis sous le règne du roi Albert II. Sommaire 1 1994 1.1 Duc 1.2 Baron 1.3 Chevalier …   Wikipédia en Français

  • Alberto — Albert ist eine Kurzform des männlichen Vornamens Adalbert, außerdem sinnverwandt mit Albrecht. Der Name ist auch als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Namenstage 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname oder einzig …   Deutsch Wikipedia

  • Berühmte Maler — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Maler — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Malern/A — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”