Aldo Serena

Aldo Serena (* 25. Juni 1960 in Montebelluna (TV), Italien) ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler.

Während seiner aktiven Laufbahn spielte er als Stürmer und war vor allem für seine Kopfballstärke bekannt. Heute arbeitet Serena als Fernsehkommentator für Mediaset.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Im Verein

Aldo Serena begann seine Karriere beim Verein seiner Heimatstadt, Montebelluna, danach spielte er für Inter Mailand, Como Calcio, den AS Bari, den AC Mailand, Juventus Turin und den AC Turin.

Serena gehörte zur Inter dei record-Mannschaft die in der Saison 1988/89 unter Giovanni Trapattoni den Scudetto gewann und wurde in dieser Spielzeit mit 22 Toren Torschützenkönig der Serie A.

In der Nationalmannschaft

Aldo Serena feierte sein Debüt in der Nationalmannschaft am 8. Dezember 1984 beim 2-0 gegen Polen und nahm mit Italien an der Weltmeisterschaft 1986 in Mexiko teil. Vor allem in den Jahren 1989 und 1990 war er Stammkraft in der Squadra Azzurra und war auch bei der WM 1990 im eigenen Land mit von der Partie. Beim Elfmeterschießen im Halbfinale gegen Argentinien verschoss er den entscheidenden Strafstoß, danach spielte er nur noch drei Partien in der Nationalmannschaft, die letzte am 22. Dezember 1990 gegen Zypern. Insgesamt absolvierte er 24 Länderspiele für Italien und schoss dabei fünf Tore.

Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aldo Serena — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Aldo Serena — Foto del jugador Nacimiento 25 de junio de 1960 Montebelluna, Italia Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Aldo Serena — Infobox Football biography playername = Aldo Serena fullname = Aldo Serena dateofbirth = birth date and age|1960|6|25 cityofbirth = Montebelluna countryofbirth = Italy height = 183 cms nickname position = Striker currentclub = Retired youthyears …   Wikipedia

  • Serena (Begriffsklärung) — Serena ist ein weiblicher Vorname lateinischen Ursprungs („die Heitere“) siehe: Serena (Vorname) der Familienname folgender Personen: Aldo Serena (* 1960), italienischer Fußballspieler und Fernsehkommentator Michele Serena (* 1970), italienischer …   Deutsch Wikipedia

  • Aldo Vidussoni — (1914, Fogliano Redipuglia, in Gorizia mdash;1982, Cagliari) was an Italian lawyer and Fascist politician.After law studies at the University of Trieste, Vidussoni joined the Partito Nazionale Fascista (PNF) in May 1936. He was a volunteer… …   Wikipedia

  • Aldo Boffi — (né le 26 février 1915 à Milan mort le 26 novembre 1987 dans la même ville) était un footballeur italien. Sommaire 1 Carrière 1.1 Clubs 1.2 Sélection …   Wikipédia en Français

  • Liste der italienischen Fußball-Supercup-Spiele — Die Trophäe der Supercoppa Italiana Diese Liste führt alle Spiele um den italienischen Supercup mit kompletter Statistik auf. Der Wettbewerb (italienisch: Supercoppa Italiana) im Fußball wird seit 1988 jährlich zwischen dem Sieger der Serie A und …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltpokal-Spiele — Die Liste enthält die Spiele um den von 1960 bis 2004 jährlich ausgetragenen Europa Südamerika Pokal − hinlänglich auch als Weltpokal bekannt − zwischen dem Europapokalsieger der Landesmeister (ab 1992/93 UEFA Champions League Sieger) und dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ser — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Sélectionnés En Équipe D'Italie A De Football — Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”