Alexander (Schleswig-Holstein-Sonderburg)

Herzog Alexander von Schleswig-Holstein-Sonderburg (* 20. Januar 1573 in Sønderborg; † 13. März 1627 ebenda) war ein Mitglied der Nebenlinie Schleswig-Holstein-Sonderburg aus dem Haus Oldenburg.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Alexander war der dritte Sohn von Herzog Johann III. von Schleswig-Holstein-Sonderburg (1545–1622) und seiner ersten Frau Prinzessin Elisabeth von Braunschweig-Grubenhagen (1550–1586), Tochter des Herzogs Ernst II. und Prinzessin Anne Margaret von Pommern-Stettin. Sein Großvater väterlicherseits war der dänisch-norwegische König Christian III. In der Nähe von Löhne erwarb er das zur Diözese Minden gehörende Gut Haus Beck.

Nach seinem Tod wurde das Herzogtum unter seinen verheirateten Söhnen aufgeteilt und weitere Nebenlinien des Hauses Schleswig-Holstein-Sonderburg entstanden.

Nachkommen

Am 26. November 1604 heiratete Herzog Alexander in Schwarzburg Prinzessin Dorothea von Schwarzburg-Sondershausen (1579–1639), Tochter des Grafen Johann Günther I. und Anna von Oldenburg. Aus der Ehe gingen zehn Kinder hervor:

∞ 1645 Prinzessin Clara von Oldenburg (1606–1647)
∞ 1649 Prinzessin Sidonie von Oldenburg (1611–1650)
∞ 1651 Prinzessin Marie Sibylla von Nassau-Saarbrücken (1628–1699)
∞ 1643 Prinzessin Katharina von Waldeck-Wildungen (1612–1649)
∞ 1650 Prinzessin Anna Margarete von Hessen-Homburg (1629–1686)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schleswig-Holstein-Sonderburg — Schleswig and Holstein around 1650: the estates of the Sonderburg lines were divided into regions around the Danish island of Alsen and the regions south of Plön Schleswig Holstein Sonderburg was the name of a branch line of the House of… …   Wikipedia

  • Alexander, Duke of Schleswig-Holstein-Sonderburg — Alexander, Duke of Schleswig Holstein Sonderburg, was born on January 20, 1573 in Sønderborg (German: Sonderburg ) in Schleswig. He was the third child of Johann II, Duke of Schleswig Holstein Sonderburg Plon and Elisabeth of Brunswick… …   Wikipedia

  • Schleswig-Holstein-Sonderburg — Herzogliches Wappen Schleswig Holstein Sonderburg …   Deutsch Wikipedia

  • Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg — Herzogliches Wappen Schleswig Holstein Sonderburg Glücksburg …   Deutsch Wikipedia

  • Schleswig-Holstein-Sonderburg-Wiesenburg — Schloss Wiesenburg in Sachsen, namensgebend für den herzoglichen Familienzweig Das herzogliche Haus Schleswig Holstein Sonderburg Wiesenburg war eine der vielen Nebenlinien des Hauses Schleswig Holstein Sonderburg. Die Familienmitglieder… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann (Schleswig-Holstein-Sonderburg) — Schloss Glücksburg …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm II. (Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck) — Holstein Beck (1721) Friedrich Wilhelm II. von Schleswig Holstein Sonderburg Beck (* 18. Juni 1687 in Potsdam; † 11. November 1749 in Königsberg), Herzog von Schleswig Holstein Sonderburg Beck, preußischer Generalfeldmarschall und Gouverneur von… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian August II, Duke of Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg — For other people called Prince Christian, see Prince Christian (disambiguation). Christian August II Duke of Schleswig Holstein Sonderburg Augustenburg Reign 14 June 1814 11 March 1869 …   Wikipedia

  • Princess Friederike of Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg — Infobox Glücksburg Royalty|highness name = Princess Friederike full name = Frederica Caroline Juliana de. Friederike Karoline Juliane reign = title = Duchess of Anhalt Bernburg styles = HSH The Dowager Duchess of Anhalt Bernburg HSH The Duchess… …   Wikipedia

  • Peter August, Duke of Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck — Infobox Glücksburg Royalty|highness name = Peter August full name = Peter Augustus Frederick de. Peter August Friedrich reign = 7 March 1728 ndash;24 February 1775 title = Duke of Schleswig Holstein Sonderburg Beck styles = HSH The Duke of… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”