Alexander Müller (Politiker)

Alexander Müller (* 5. Mai 1955 in Gerolzhofen) ist ein deutscher Soziologe und Politiker (B'90/Grüne).

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Nach dem Abitur 1974 nahm Müller ein Studium der Rechtswissenschaften auf, wechselte aber 1977 in den Fachbereich der Soziologie. Er war von 1983 bis 1985 Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten und schloss sein Studium 1985 als Diplom-Soziologe ab.

Partei

Müller trat 1982 den Grünen bei.

Abgeordneter

Müller wurde 1995 in den hessischen Landtag gewählt und war dort von 1996 bis 2000 Vorsitzender der bündnisgrünen Fraktion. Aufgrund seiner Berufung zum Beamteten Staatssekretär legte er am 25. Januar 2001 sein Mandat nieder. Für ihn folgte Sarah Sorge in den Hessischen Landtag.

Öffentliche Ämter

Müller war von 1985 bis 1992 hauptamtlicher Stadtrat in Marburg und anschließend bis 1995 Staatssekretär im hessischen Ministerium für Jugend, Familie und Gesundheit. Vom 26. Januar 2001 bis zum Ende der Legislaturperiode 2005 fungierte er als Beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.

Seit 2006 ist Müller stellvertretender Generaldirektor der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Müller — ist der Name folgender Personen: Alexander Müller (Komponist) (1808–1863), deutscher Pianist, Chordirigent und Komponist; seit 1834 in Zürich; Freund Richard Wagners Alexander Müller (Politiker) (* 1955), deutscher Soziologe und Landespolitiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich von Müller (Politiker) — Friedrich von Müller Friedrich …   Deutsch Wikipedia

  • Müller (Familienname) — Bekannte Namensträger: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Müller ist mit seinen Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt — Alexander von Humboldt Gymnasium Schulform Naturwissenschaftlich technologisches und sprachliches Gymnasium Gründung 183 …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Tschäppät — (2010) Alexander Tschäppät (* 16. April 1952 in Bern) ist ein Schweizer Politiker (SP) und Stadtpräsident von Bern. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Fjodorowitsch Kerenski — (russisch Александр Фёдорович Керенский, wiss. Transliteration Aleksandr Fëdorovič Kerenskij; * 22. Apriljul./ …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Longolius — Alexander Longolius, 2010 Alexander Longolius (* 30. Dezember 1935 in Berlin) ist ein ehemaliger Berliner SPD Politiker. 1975 wurde er erstmals in das Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt, dem er bis 1988 angehörte. 1990 kehrte er für eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Voelker — (* 1. August 1913 in Berlin Neukölln; † 24. Februar 2001 in Berlin) war ein Berliner SPD Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Partei 3 Mandate …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personen namens Müller — Müller ist der Name folgender Personen: A Achim Müller (* 1938), deutscher Chemiker Adalbert Müller (1802–1879), deutscher Schriftsteller und Landeskundler Adam Müller von Nitterdorf (1779–1829), üblich: Adam (Heinrich) Müller, deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Alex Müller — Alexander Müller ist der Name folgender Personen: Alexander Müller (Komponist) (1808–1863), deutscher Pianist, Chordirigent und Komponist; seit 1834 in Zürich; Freund Richard Wagners Alexander Müller (Politiker) (* 1955), deutscher Soziologe und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”