Alexander Schneider (Musiker)

Alexander (Sascha) Schneider (* 21. Oktober 1908 in Vilnius; † 2. Februar 1993 in New York) war ein litauischer Violinist.

Er war Konzertmeister in Frankfurt am Main, emigrierte als Jude 1933 in die USA, wurde Mitglied des Budapester Streichquartetts und Leiter des Casals-Festivals in Prades.

Er war auch der Gründer der Freikonzerte im New Yorker Washington Square Park.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Schneider — ist der Name folgender Personen: Alexander von Schneider (1845–1909), Oberkonsistorialpräsident der Evangelisch Lutherischen Kirche in Bayern Alexander Schneider, bekannt als Sascha Schneider (1870–1927), deutscher Maler und Illustrator Alexander …   Deutsch Wikipedia

  • Schneider (Familienname) — Relative Häufigkeit des Familiennamens Schneider in Deutschland (Stand: Mai 2010) Schneider ist ein häufiger deutscher Familienname, er entstand nicht nur aus der Berufsbezeichnung des Schneiders, denn das Schneiden ist auch eine Tätigkeit bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Kuchinka — (2007) Alexander Kuchinka (* 29. Oktober 1967 in Klagenfurt) ist ein österreichischer Schauspieler, Regisseur, Autor, Musiker und Kabarettist. Sein künstlerischer Werdegang ist der eines Autodidakten. V …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Tsymbalyuk — (* 1976 in Odessa, ukrainisch Александр Цымбалюк) ist ein ukrainischer Opernsänger. Der Bass singt seit 2001 an der Hamburgischen Staatsoper. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen und Preise …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Brott — Alexander Brott, CM, CQ (Joël Brod, * 14. März 1915 in Montreal; † 1. April 2005 ebenda) war ein kanadischer Komponist, Dirigent, Violinist und Musikpädagoge. Leben Brott erhielt ersten Violinunterricht bei Eugene Schneider und Alfred De Sève und …   Deutsch Wikipedia

  • Schneider [3] — Schneider, 1) Johann Gottlob, Philolog und Naturforscher, geb. 18. Jan. 1750 in Kollmen bei Wurzen (daher Saxo), gest. 12. Jan. 1822 in Breslau, studierte seit 1769 in Leipzig und Göttingen, ging 1774 nach Straßburg, um Brunck bei der Herausgabe… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liste deutscher Hip-Hop-Musiker — Die Liste deutscher Hip Hop Musiker umfasst bekannte Rapper und Hip Hop Produzenten, die in Deutschland leben oder aus Deutschland stammen. Es wird zwischen Solokünstlern und Gruppen unterschieden. Solokünstler Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H… …   Deutsch Wikipedia

  • Hawe Schneider — (* 25. April 1930 in Leipzig als Hans Wolf Schneider; † 17. Juli 2011[1] ) war ein deutscher Jazzmusiker (Posaune, Gesang) und Jazzpublizist. Er zählte in den 1950er und 1960er Jahren zu den wichtigsten Bandleadern des deutschen Hot Jazz.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Schneider (Bassist) — Hans Schneider (* 1951 in Leverkusen) ist ein deutscher Bassist, der im Bereich des Jazz und der Improvisationsmusik aktiv ist. Seit 1964 spielte Schneider in Beatbands, dann in Rock und in Jazzgruppen. Seit 1974 gehörte er zum Quintett von Georg …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Fuchs (Musiker) — Wolfgang Fuchs (* 1949 in Landau in der Pfalz) ist ein deutscher Saxophonist und Bassklarinettist, der vorrangig im Bereich der improvisierten Musik hervortritt. Leben und Wirken Fuchs spielte ab dem Alter von 9 Jahren zunächst Mandoline und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”