Alexanderschanze

x

Alexanderschanze
Hotel Alexanderschanze

Hotel Alexanderschanze

Westen Osten
Passhöhe 971 m ü. NN
Bundesland Baden-Württemberg
Talorte Oppenau Freudenstadt
Ausbau Passstraße
Gebirge Schwarzwald
Karte (Baden-Württemberg)
Alexanderschanze (Baden-Württemberg)
Alexanderschanze
Koordinaten 48° 28′ 47″ N, 8° 16′ 33″ O48.4797222222228.2758333333333971Koordinaten: 48° 28′ 47″ N, 8° 16′ 33″ O

Alexanderschanze ist eine Passhöhe (Höhe 971 m ü. NN) an der Bundesstraße 28 bei Freudenstadt im Nordschwarzwald. Sie liegt zwischen Kniebis, Bad Peterstal-Griesbach, Oppenau und Baiersbronn und bietet eine Verbindung zwischen der Rheinebene bei Straßburg und dem Neckartal, die es erlaubt, den Schwarzwald ohne weitere große Talquerungen und Passanstiege in West-Ost-Richtung zu überschreiten. Ihren Namen erhielt sie durch eine nach Herzog Karl Alexander von Württemberg benannte, 1734 erbaute Schanze zur militärischen Sicherung des strategisch wichtigen Übergangs an der württembergischen Grenze. In den Koalitionskriegen 1799–1801 verlief hier die Front zwischen österreichischen und französischen Truppen.

Kurz vor 1940 wurden neue Sicherungsanlagen als Teil des Westwalls errichtet. Auch der gleichzeitige Weiterbau der Schwarzwaldhochstraße (B 500) ab Ruhestein hatte zunächst militärische Gründe. In dem in der Nähe errichteten Führerhauptquartier Tannenberg hielt sich Hitler nur eine Woche im Sommer 1940 auf.

Nach 1945 wurden alle Bunkeranlagen in diesem Bereich gesprengt und die Flächen aufgeforstet. Heute bilden der Fichtenwald und das verbliebene Bodendenkmal das 190 ha große Naturschutzgebiet Kniebis-Alexanderschanze südöstlich des Schliffkopf. Das denkmalgeschützte Wanderhotel Alexanderschanze an der Passhöhe geht auf ein Forsthaus aus dem Jahr 1868 zurück. Dieses brannte 1911 ab und wurde durch den heute noch bestehenden Bau ersetzt.

Bilder


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Westweg — Wegzeichen Westweg Der Westweg ist eine Nord Süd Fernwanderstrecke durch den Schwarzwald von Pforzheim nach Basel. Der zirka 285 Kilometer lange Höhenwanderweg wurde im Jahr 1900 angelegt und wird seither vom Schwarzwaldverein gepflegt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Christophstal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dietersweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Obermusbach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Taborkirche (Freudenstadt) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Untermusbach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wittlensweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Zwieselberg (Freudenstadt) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Freudenstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Westweg — The Westweg, (West Trail), is a long distance hiking trail running north south through the Black Forest from Pforzheim to Basel. The trail is around 285 kilometers long, and was founded in 1900. It is currently maintained under the auspices of… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”